One Shots

KurzgeschichteDrama, Romanze / P12 Slash
Asura Black Star Maka Albarn Soul Eater Tsubaki Nakatsukasa
12.04.2019
15.04.2019
11
8244
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Die Schwarzhaarige besuchte wieder Asura.
Asura war er nicht erledigt worden? Nein. Maka hatte sich doch dazu entschieden Asura zu helfen,anstatt ihn zu besiegen. Man hatte ihn deshalb in die Katakomben der Shibusen gesteckt.

Sie stand jetzt vor der Zelle.Asura setzte sich vor das Gitter, um die magische Waffe sehen zu können.
"Was machst du wieder hier?",erklang die tiefe Stimme von Asura.
Die Schwarzhaarige sah schüchtern zu Boden.
"Naja.. Liz und Kid spielen mit Patty und Black☆Star Basketball und Soul und Maka sind auf einer Mission. Deshalb wollte ich zu dir."
Dummes Kind, dachte Asura und schüttelte seinen Kopf."Nein warum hast du mich gerettet?"
Verwirrt blickte Tsubaki ihren Gegenüber an.Sie versuchte sich nicht anmerken zu lassen das sie jetzt log. "Wie kommst du darauf das ich dich gerettet habe?"
Er zeigte auf ihre Brust."Deine fürsorgliche Seele hat förmlich danach geschrien, dass Maka mich nicht umbringen solle."
Verlegen blickte Tsubaki zu Seite.
"Wusste ich es doch.",grinste der Kishin.
Die magische Waffe blickte zu Asura."Was meinst du damit?"Ihr war sehr heiß.
"Du..bist in mich verliebt."
"G-Garnicht wahr!"
Asura stand auf,packte mit beiden Händen die Gitterstäbe an und zog sie auseinander.Er stieg durch das Loch,welches entstanden war, und stand vor Tsubaki.
Sie schaute schüchtern zu ihm hinauf.
Der Kishin nahm die Waffe in den Arm und kam mit dem Gesicht immer näher.
Sollte sie sich dem Kuss hingeben?
Sollte sie es wagen?
Die magische Waffe wusste es nicht.Sie könnte,immerhin hatte Black☆Star ein Auge auf Maka geworfen,aber wollte sie das?
"Anscheinend doch nicht so böse."
Die Antwort lautet Ja.Sie wagte es und küsste ihn.
Review schreiben