Kein gutes Omen…

von - Leela -
OneshotAllgemein / P12
Leutnant Tamara Jagellovsk Major Cliff Allister McLane
07.04.2019
07.04.2019
1
423
6
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Kein gutes Omen…

Die Crew der Orion beeilte sich auf dem Weg zu ihrem Raumschiff. Ein neuer Auftrag stand an, ein wichtiger Auftrag.
      Während die sechs Kameraden in den Kommandostand des schnellen Raumkreuzers eilten, wurden in der Leitzentrale verschiedene Befehle gegeben. Einige Schiffe wurden in einer Warteposition gehalten, für andere wurde die Starterlaubnis erteilt, wieder andere durften kurz darauf in die Unterwasserbasis eintauchen.
      Kaum hatten die Crew-Mitglieder der Orion ihre Posten besetzt, kam auch schon das ersehnte Kommando aus der Leitzentrale: „Startfreigabe für Orion 683!“
      20-19-18-17-16-15… Der Countdown zählte bis zum Start herunter. 3-2-1…

      Cliff Allister McLane schreckte schweißgebadet aus dem Schlaf. Er brauchte eine Weile, um sich zu beruhigen und zu orientieren. Automatisch schaute er neben sich. Tamara schlief tief und fest. Für ihn war die Ruhe jedoch erst einmal vorbei. Vorsichtig, möglichst ohne sie zu wecken, schlüpfte er aus dem Bett und ging in den Wohnbereich.

Nach einiger Zeit kam Tamara, noch etwas schlaftrunken, in den Wohnbereich und fand Cliff mit einem Whiskeyglas in der Hand leicht vornüber gebeugt in einem der Sessel sitzen. Daß seine Hände nicht zitterten war ein Wunder. „Was machst du hier?“ Besorgt setzte sie sich zu ihm.
      „Geht gleich wieder.“ beruhigte er sie.
      „Was ist passiert? Hattest du einen Alptraum?“ mutmaßte sie.
      „Das kann man wohl sagen!“ Daß er das so freimütig eingestand, zeigte der Sicherheitsoffizierin, daß es etwas ernstes gewesen sein mußte; normalerweise ließ sich der Raumschiffkommandant nicht so leicht aus der Ruhe bringen.
      „Erzählst du mir davon?“ bat sie. „Vielleicht hilft es, darüber zu reden.“
      Cliff sah gedankenvoll in den Raum, als müsse er erst überlegen, wie er sinnvoll anfangen sollte. „Ich… frage mich, warum ich ausgerechnet diesen Traum habe, gerade jetzt, wo ich wieder im normalen Raumdienst bin, und wir keinen Patrouillendienst mehr leisten müssen. Das… hat etwas beunruhigendes.“
      „Was genau hast du denn geträumt?“ erkundigte sich Tamara noch einmal genau.
      Cliff sah sie an, und seine Stimme versiegte fast, als er sagte: „Ich habe geträumt, daß ich schon 682 Orions zu Schrott geflogen habe…“
Review schreiben