Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Big Time Urlaub

von MPines
GeschichteAllgemein / P6 / Gen
OC (Own Character)
01.04.2019
01.04.2019
6
8.505
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
01.04.2019 1.120
 
Diese Geschichte ist frei erfunden.

Nachdem wir uns Karten gekauft hatten und endlich zum schloss konnten nahmen wir und alle einen Reiseführer mit. Wir standen vor einen großen Tor und hörten uns an was der Reiseführer über dieses Tor zu sagen hatte aufeinmal hörten wir ein "oh mein Gott da sind Big Time Rush" und schreckten alle zusammen da wir konzentrieren waren was uns erzählt wurde. Von der anderen Seite des Zaunes kam uns eine kleines Mädchen entgegen gelaufen hinter ihr eine wunderschöne Frau. Es waren Kate Middleton und ihre Tochter. "Es tut mir so leid" entschuldigte Kate "das ist kein Problem, wir lieben Kinder" sagte Carlos und lächelte. Wir redeten ein paar Minuten mit Kate bis sie gerufen wurde "es war nett sich mit euch zu unterhalten, ich hoffe das können wir nochmal wiederholen" sagte sie und lächelte "das hoffen wir auch" sagte Carlos. Kate lächelte "vielleicht können Big Time Rush ja Mal zu einen Geburtstag der Kinder kommen" sagte sie uns zwinkerte den Jungs zu "gerne schreib uns einfach auf Instagram an" sagte James und lächelte. Jetzt kam ein Wachmann "das werde ich aufjeden Fall machen ich freu mich, wir sehen uns habt noch einen schönen tag" sagte Kate "danke dir auch" rief ich Kate gab uns einen Luftkuss und ging mit den Wachmann mit. Wir setzten unsere Besichtigung fort. Leider waren wir Recht schnell durch da wir leider nicht überall rein kamen. Wir schauten uns noch den Wachenwechsel und setzten uns in ein Restaurant um die letzten paar Stunden ausklingen zu lassen. Kendall schaute auf die Uhr "Leute wir haben 17 Uhr wir sollten langsam zum Flughafen fahren" sagte er traurig. Ich umarmte ihn und kuschelte mich an ihn "ich will nicht fahren" sagte ich Kendall drücke mich an sich. Lauri schaute traurig "ich vermisse zwar Melissa aber euch hab euch so gerne ich möchte das ihr mit uns kommt" sagte sie Traurig. Alexa lächelte "Leute wir machen eine WhatsApp Gruppe auf und planen unser nächstes Wiedersehen. Wir sind nicht aus der Welt. Auch wenn ihr beide nicht so geil geld habt, dann kommen wir euch halt in Deutschland besuchen" sagte sie und lächelte. Carlos küsste sie "Babe du bist ein Genie", "ich weiß" sagte sie und wir lachten. Carlos sah Alexa ernst an "Babe was würdest du sagen wenn wir etwas von den Geld was wir durch die Kreuzfahrt verdienen in ein haus investieren. Ein Haus in Deutschland was dann über gemeinsames Ferien haus wird?" Sagte Carlos und schaute Alexa mit großen Augen an. Alexa überlegte und Schaute uns alle kritisch an. Wir schauten sie natürlich erwartungsvoll an. "Ja okay das machen wir" sagte sie und umarmte Lauri. Nachdem wir darauf angestoßen haben mussten wir uns auf den Weg zum Flughafen machen. Uns blieb Mittlerweile nur noch eine Stunde bis wir zum Schalter mussten. Diese verbrachten wir auch in einen kleinen Restaurant im Flughafen. "Wir bringen euch noch zum Check in" sagte Kendall "denkst du nicht das es dadurch Schwerer wird sich zu verabschieden?" Sagte ich traurig. James umarmte mich von hinten "das wird es auch so" sagte er, ich legte meine Hände auf seine Arme und meinen Kopf auf seine Brust. Wieder kamen die Assiatischen Passanten an uns vorbei die wir auch an der Westminster Bridge gesehen haben und gratulierten uns nochmal. Am Terminal angekommen begann auch schon der Check in "schreib mir wenn du Zuhause bist wir starten dann einen Video Chat wir haben WLAN im Flugzeug und geb Allison einen kuss von mir" sagte Kendall und umarmte mich ganz fest. Ich fing an zu weinen "ich werde dich so vermissen" sagte ich. Lauri lag weinend bei Carlos im Arm. Die beiden waren über die Woche wie pech und Schwefel zusammen gewachsen. "Meine Verlobte" James stand hinter Kendall und mir und breitete die arme aus, ich lachte "Verlobter" James und ich umarmten uns und lächelten uns an. Ich gab ihn einen Kuss auf wie wange "danke" sagte ich er lächelte nur "meld dich wenn ihr gelandet seid" sagte er und drückte mich noch fester. Lauri war mittlerweile auch bei Kendall angekommen. "Pass mir ja auf Kenny auf" sagte ich zu Dustin und lächelte ihn an. "Das werde ich machen" sagte er und drückte mich fest. Ich umarmte bestimmt noch 5 Mal Alexa und Carlos "carlitoooo Pass uns bitte auf Alexa auf" sagte ich. Carlos drückte mich ganz fest "das mach ich und ihr sehr ja zu das wir uns bald wieder sehen" sagte er und wischte sich eine Träne weg. Wir umarmten uns alle nochmal, Lauri und ich waren fast die letzen die ins Flugzeug steigen. Nach einer Stunde Flug waren wir endlich in Düsseldorf gelandet. Wir wurden von unseren Freundinnen empfangen und fuhren zu Allisons und meiner Wohnung. Wir erzählten Allison und Melissa genau wie unser Urlaub war und wie es mit den Jungs war. "So so James und du seid also verlobt" sagte Allison "du weißt das ich nur dich liebe" sagte ich und gab ihr einen kuss "ich denke ich werde James vergeben können" sagte sie und lachte. Natürlich haben wir uns auch direkt bei den Jungs gemeldet. 2 Std später als die anderen schon schliefen ging ich ins Näh Zimmer um Kendall anzurufen. "Hey meine Süße" sagte er und lächelte. Wir hatten einen Video Anruf gestartet. "Wie geht es euch seid ihr gut in Flugzeug gekommen?" Fragte ich und lächelte. Kendall lehnte an Dustin der schlief "ja sind wir Carlos und Alexa sitzen vor uns Dustin und James sitzen bei mir" James lehnte sich zu Kendall "was geht ab mein Schatz" sagte er und lächelte, ich lächelte auch "ich vermisse euch" sagte ich. Wir redeten noch eine Stunde bis ich auch schlafen ging. Die Jungs meldeten sich als sie gelandet waren und wir einigten uns darauf das wir nicht lange warten wollten bis wir uns wieder sehen. Carlos und Lauren wurden nach einer Zeit auch beste Freunde und Alexa kam mich sogar Mal besuchen. Kendall und Dustin waren glücklich zusammen und gingen sogar auf Tour. James zog aus der gemeinsamen Wohnung mit seiner Ex Freundin aus während sie noch in London war. Natürlich blieben wir ständig in WhatsApp, SMS, Videochat und Instagram Kontakt um uns auf den laufenden zu halten. Wir planten sogar schon bald ein Wiedersehen.

Fortsetzung folgt in der nächsten Geschichte.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast