Das Volturi Internat

von Kimievpe
GeschichteFamilie, Fantasy / P16
Alec Caius Demetri Jane OC (Own Character)
24.03.2019
27.11.2019
40
58099
4
Alle Kapitel
24 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
Name: Kim Celica Ettle
Bevorzugter Name: Kim
Spitzname: Kimi oder KC
Alter: 18 Jahre
Geburtstag: 17.04. 2000
Geburtsort: Wiesbaden
Hobbies: Auto fahren, Regeln brechen, Feiern und trinken, tanzen (shuffeln und Jumpstyle), Wave- board fahren, Klavier und Gitarre spielen, lesen
Nebenjob: arbeitet beim Roten Kreuz und im Krankenhaus als Aushilfe
Hassen: sich an Regeln halten, Strafstunden, wenn Lehrer versuchen sie was zu lehren
Haustier: Kater (Joshi)

Name: Lis Ettle
Spitzname: Lisi
Alter: 16. Jahre
Geburtstag: 9.6. 2003
Geburtsort: Groß- Gerau
Hobbies: Lernen, lesen, Skateboard fahren, mit ihrer Schwester Pläne schmieden
Hassen: den Kater, aufgezogen zu werden, Leute die in Recht sind
Haustier: Kater Joshi


Pov Kim
Wir befinden uns im Ende März. Nach der Schule habe ich auf meine Schwester kurz gewartet, um mir ihr gemeinsam nach Hause zu fahren. Nach fünf Minuten kam auch schon meine Schwester, sodass wir gemeinsam zu meinem Roten Opel Adam gelaufen sind. Hinten auf der Rückbank unsere Rucksäcke abgestellt haben, sodass ich mit ihr Richtung Weiterstadt ins Loop 5 gefahren bin. Ich wollte noch eine Kleinigkeit dort besorgen. Auf dem Weg zum Shopping Center haben wir über unseren Schultag geredet. Was soll ich sagen, ich bin als "Teufel" in der ganzen Schule bekannt. Mich an Regeln zu halten war noch nie meine Stärke, was auch die Lehrer wissen.

Am Loop 5 angekommen, habe ich mich auf den Weg zu DM gemacht, um dort das nötige Frauenzeug zu kaufen. Kurz vor der Kasse habe ich einen Anruf meiner Eltern bekommen, das wir so schnell wie möglich nach Hause kommen. Darauf habe ich meinen Eltern erklärt, das es etwas dauern kann, ich mich aber beeilen werde. Als ich dann alles bezahlt habe, sind wir wieder ins Auto gestiegen. Nachdem wir uns angeschnallt haben, bin ich nach Hause nach Groß- Gerau gefahren. Nach einer halben Stunde Fahrt habe ich dann das Auto auf unserem Privatpatkplatz geparkt. Als wir dann unsere Rucksäcke hatten, habe ich die Haustür aufgeschlossen, sodass ich dann schon von meinen Eltern mit unserem Besuch erwarten wurden.


-----------------------------------------------------------
Hoffe es gefällt Euch! :)
Man ließt sich! :D
LG
Review schreiben