Trainingskampf an der Akademie

SongficAllgemein / P12
15.03.2019
15.03.2019
1
1117
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
so, heute mal wieder etwas außerhalb meiner Wohlfühlzone ... und weil mir gerade danach ist ^^ und weil ich nichts sagen darf *krächz* kurz und bündig

Der Song ist von Silbermond und nennt sich Krieger des Lichts

Mir gehören keine Rechte an der Show, den Charakteren (außer meinem recht oberflächlichen OC ^^) oder dem Song, das Lied ist wieder in kursiv eingebaut und ich habe so viele Schreibfehler, die ein nettes Zuhause suchen, schnappt sie euch einfach. Ich brauche sie nicht ^.-

*****


Trainingskampf an der Akademie


Ruhig geht Chris zwischen den Reihen der Schüler durch, korrigiert hier und da die Haltung oder zeigt den jungen Shadowhuntern mit einem Nicken, dass alles okay ist. Was heute eher selten passiert. Jeder hat den Besucher in der dunklen Ecke gesehen und ziemlich schnell hat sich auch die Nachricht verbreitet, dass dieser Besuch aus New York ist und neue Anwärter für das dortige Institut sucht.
Kopfschüttelnd macht Chris mit der Runde weiter und hält nebenbei die Rede, die jeder Kadett in diesem Kurs zu hören bekommt, schon seit vielen Jahren. Gerade die Älteren unter den Trainierenden können manche Passagen schon auswendig mitreden.

Sei wie der Fluss, der eisern ins Meer fließt
Der sich nicht abbringen lässt, egal wie schwer´s ist
Selbst den größten Stein fürchtet er nicht
Auch wenn es Jahre dauert bis er ihn bricht
Und wenn dein Wille schläft, dann weck´ ihn wieder
Denn in jedem von uns steckt dieser Krieger
Dessen Mut ist wie ein Schwert
Doch die größte Waffe ist sein ...


Niemand hat je erfahren, was die größte Waffe ist und wenn es tatsächlich jemand mal gewagt hat, nachzufragen, endete es immer in einem ziemlichen erniedrigenden Trainingskampf mit Chris. Ohne Rücksicht und ohne Gnade werden diese Kämpfe vor allen Schülern geführt und so traut sich bald niemand mehr zu fragen. Diese Blamage will keiner am eigenen Leid erfahren. Nicht ohne Grund wird diese Trainingseinheit von Chris geleitet, nur den Besten gelingt es am Ende der Ausbildung mal, einen Treffer zu  landen.
Doch der Besuch scheint es heute wissen zu wollen, er löst sich aus den Schatten und bringt damit gerade die weiblichen Schüler ins Stolpern. Er tritt ins Licht und das blonde Haar schimmert mit den sanften Strahlen der Sonne um die Wette. Allen Anwesenden ist sofort klar, wer genau der Besuch aus New York City ist.
Die Geschichten um Jace Herondale sind legendär und ihn so nah, fast schon von Angesicht zu Angesicht, zu sehen, lässt einige Herzen höherschlagen. Auch wenn genauso bekannt ist, dass er eine Freundin hat und ihr treu ergeben ist.
Mit einem breiten Grinsen übernimmt er den nächsten Teil der vermeintlichen Rede, kennt sie selber in- und auswendig, hat selber schon einige Stunden auf diesem Gelände verbracht und auch das ein oder andere blaue Fleck einkassiert.

Lass uns aufstehen
Macht Euch auf den Weg
An alle Krieger des Lichts
An alle Krieger des Lichts
Wo seid ihr
Ihr seid gebraucht hier
Macht euch auf den Weg
An alle Krieger des Lichts
An alle Krieger des Lichts
Das hier geht an alle Krieger des Lichts


Statt Trainingswaffen, wie es eigentlich üblich ist, nehmen sie sich richtige Adamant-Klingen und sofort weichen die Kadetten zurück. Auf dem nun freien Platz stellen sich die Beiden gegenüber und zollen sich mit einer kurzen Verbeugung Respekt, bevor sie die Klingen mit lauten Klirren aufeinanderschlagen.
Mit offenen Mündern wird der Schlagabtausch verfolgt, und beide Kontrahenten halten die Trainingsrede weiter, als wäre das ein kleines Kaffeekränzchen und kein harter Kampf bis nur noch einer steht. Bei dem Schwung und den scharfen Waffen wäre der Tod auch nicht so abwegig.

Hab auch keine Angst vor deinen Schwächen
Fürchte nie Deine Fehler aufzudecken
Sei bedacht, beruhigt und befreit
Sei auch verrückt von Zeit zu Zeit
Lass Dich nicht täuschen, auch wenn´s aus Gold ist
Lass Dich nicht blenden, erst recht von falschem Stolz nicht
Lerne vergeben und verzeihen
Lerne zu fesseln und zu befreien


Dieser Kampf wirkt wie eine verdammt gut einstudierte Choreografie. Schlagen, Parieren, Schlagen, Springen, Parieren ...
Kein Schüler erkennt, wer hier einen Vorteil hat, wer hier siegreich aus dem Kampf gehen könnte. Zu ausgeglichen sind die Kräfte, zu sehr ähneln sich die beiden Kampfstile und es dauert fast eine Stunde, bis sie von einander ablassen und dieser Kampf als Unentschieden beendet wird. Respektvoll, wenn auch ziemlich schnaufend und außer Puste, verbeugen sich die Beiden wieder und nun sind es die älteren Schüler, die die Rede wiederholen.

Lass uns aufstehen
Macht Euch auf den Weg
An alle Krieger des Lichts
An alle Krieger des Lichts
Wo seid ihr
Ihr seid gebraucht hier
Macht euch auf den Weg
An alle Krieger des Lichts
An alle Krieger des Lichts
Das hier geht an alle Krieger des Lichts


Jace Herondale wird den Legenden mehr als gerecht und einige der Schüler haben nun einen neuen Ansporn. Auch wenn es viele Jahre dauern wird, bis sie genauso gut sind wie dieser besondere Kämpfer. Chris ist mehr als Zufrieden, der ehemalige Schüler hat sich selber zu einem hervorragenden Meister auf seinem Gebiet entwickelt. Handwaffen waren ja schon immer Jace sein Ding und mit Stolz kann er das Unentschieden genießen, denn der Herondale weiß ganz genau, nochmal wird das nicht passieren. Bei einem weiteren Kampf würde er definitiv den Kürzeren ziehen, und wenn sich Chris nur mit einer Menge Tricks zu wehren weiß.
Die letzten Worte wehen über den Trainingsplatz und die Schüler begeben sich wieder in Positionen. Nur weil der Schaukampf vorbei ist, hat jetzt noch Keiner Feierabend.

Und er kennt seine Grenzen und geht trotzdem zu weit
Kein Glück in der Ferne nachdem er greift
Seine Macht ist sein Glaube
Um nichts kämpft er mehr
Und das immer und immer wieder
Deswegen ist er ein Krieger


*****
Himmel, eine Hommage an Jace ... irgendwer muss mir was in meinen Tee geschüttet haben *lach* das passt ja so gar nicht zu mir -.-`
Oh, und das fehlende Wort ist ... nö, ratet mal schön selber *grins*
Review schreiben
 
 
'