Zwischen Düsterwald & Heimat

von Kilisgirl
GeschichteFamilie, Schmerz/Trost / P12
Legolas Morgoth / Melkor OC (Own Character) Thranduil
11.03.2019
10.11.2019
13
6437
1
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
 
,,Ist ja mal wieder klar das ich alles Schuld bin! Nie sind die anderen was Schuld!" meckerte ich meine Mutter an. ,,Ich hab Grad keine nerven mit dir zu diskutieren" sagte sie. ,,Ja ist besser so. Ich bin im Wald" sagte ich, schnappte mein Handy und meine Kopfhörer und ging. Ich wohnte in einem kleinen Dorf irgendwo am Arsch der Welt. Die nächste größere Stadt lag fast 1 Stunde Autofahrt entfernt.
Ich lief durch die Straßen Richtung Wald. Ich musste meinen Kopf frei kriegen. Ich lief mittlerweile eine halbe Stunde durch den Wald. Ich hatte das Gefühl das jemand mich verfolgt.

,,Ist da jemand? Wer auch immer da ist, zeig dich!" rief ich. Nichts zu hören. Ich ging ein paar Schritte rückwärts und wollte mich umdrehen als ich gehen irgendwas prallte. Ich drehte mich um und schaute vor mich. ,Diese Kleidung kennst du doch' dachte ich mir. Ich schaute auf und schaute in tief blaue Augen in die ich mich sofort verlor.
,,Legolas......" stotterte ich vor mich hin und konnte meinen Blick nicht abwenden.
,,Woher kennt ihr meinen Namen und wo bin ich hier? Das ist nicht der Düsterwald." Ich trat einen Schritt zurück. Bei seiner Stimme bekam ich eine Gänsehaut. ,,Ihr seit hier in Deutschland. Lasst mich es euch erklären bevor ihr mich umbringt." ,,Wer sagt das ich euch umbringen will?"
,,Ich kenne euch gut. Ich sehe es eurem Blick an." Darauf sagte er nichts. ,,Habt ihr einen Namen?" Hab ich vergessen zu sagen wie ich heiße? Upps.....

,,Mein Name ist Jenny und ich bin ein Mensch." Er musterte mich. Ich bemerkte das wir beide fast gleich groß waren. Es fehlen nur ein paar Zentimeter. ,,Nun gut, Jenny. Führt mich zu einem Platz und erklärt mir dieses Land" sagte er. Ich ging durch den Wald und fand eine kleine Hütte wo wir uns hin setzten.

Ich erklärte ihm wie wir hier Leben und was wir so machten. Ich bot ihm an bei mir unter zu kommen. ,,Wie bist du eig hier hin gekommen?" fragte ich Legolas. Ich war die ganze Zeit am überlegen ob er es wirklich ist und kein verrückter Fan der mich grad verarscht. ,,Darf ich was machen?" Er schaute fragend bis er ,,Aua" rief. Ich zog an seinen Haaren. Die waren echt. Er ist es, ausgeschlossen. ,,Was sollte das?", fragte er wütend. ,,Ich wollte wissen ob du echt bist und keine Kopie." Er schaute wieder total verwirrt. ,,Ist doch jetzt egal. Wie bist du hier hin gekommen." ,,Ich war mit Gandalf unterwegs. Wir waren in einem Kampf verwickelt. Er sprach einen Spruch als plötzlich sein Stab brach. Um mich wurde es Schwarz und ich wachte in diesem Wald auf. Ich schaute mich hier um bis ich dich fand."

,,Nun ja Herr Elbenprinzlein. Nun seit ihr hier. Gewöhnt euch dran. Komm, wir gehen zu mir" sagte ich und stand auf. Meine Mom und meine Geschwister werden mich eh auslachen.....
Review schreiben