what is love [pjm x myg]

GeschichteDrama, Romanze / P18 Slash
24.02.2019
15.05.2019
33
15382
5
Alle Kapitel
12 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
-yoongi pov-


Jimin hat mir einen geblassen.
Er hat mir einen verdammten Blowjob gegeben!
Einen Blowjob!
Und es hat mir Gott verdammt nochmal gefallen.
Oh Gott.
Namjoon und Jin sahen uns beim essen immer wieder grinsend an.
"Und wann kommt ihr zusammen?" "Gar nicht! Ich stehe nicht auf ihn!" sagen Jimin und ich gleichzeitig, sahen uns an und fingen an zu kichern.
"Klar und Obama ist mein Vater"
"Echt cool, wieso wusste ich das nicht? Schließlich bist du mein Stiefbruder und wieso bist du nicht schwarz?"
Grinsend beobachte ich Jimin und Namjoon, die sich versuchten gegenseitig zu mobben.
Jin lächelte schwach. "Ich werde morgen früh fahren" flüsterte er mir zu. "Weiß es Namjoon?" "Nein.. Ich werde fahren wenn er schläft" "Es sind drei Monate" schmollte ich. "Du wirst mich schon nicht vermissen" lächelte Jin.
Das glaubt auch nur er...
"Schließlich hast du jetzt Jimin" grinst er und wackelt mit seinen Augenbrauen, was sehr verstörend ist.
"Ich habe Jimin nicht.." "Er hat dir, Aphephosmophoben Jungen, einen Blowjob gegeben" "Der war sogar mega gut" "Es war dein erster, du hast überhaupt keine Ahnung" "Jin ich bin gekommen, also mehr will ich gar nicht wissen"
"Seid wann so offen?"
"Seid wann so nervig?"
"Touche" grinst Jin und stand dann auf.
"Namjoon mitkommen" "Jetzt wird es getrieben!" grinst Jimin und Namjoon folgt Jin.
"Jetzt müssen wir abräumen und abwaschen" "Ich hatte ein Blowjob, ich mache alles" grinse ich und Jimin lief knallrot an.
"Ich gebe dir nie wieder einen" "Und wenn schon"
"So schlecht?" "Der war geil Jishit"
Kichernd sah er mich an. "Ich gehe jetzt schlafen Yoongi" er drückt mir ein Kuss auf die Wange und ging hoch.  
Lächelnd räumte ich den Tisch ab und waschte sogar noch ab.
Danach ging ich in mein Zimmer und dachte nach.
Irgendwie benehmen Jimin und Ich uns wie ein Paar. Dabei hat er doch eh keine Gefühle für mich...
Gott Park Jishit. Du verdrehst mir den Kopf!

Irgendwann schlief ich dann auch ein.

//Traum//

"Yoongi" grinsend sah mich Tae an. Hier war ich doch schon mal.
"Hay Tae" lächelte ich leicht und er setzt sich neben mich. "Sag ihm doch einfach was du empfindest. Oder mach es wie ich, früher bei dir. Schreib anonyme Briefe." "Ich bin nicht du" "Du hast mein Herz in dir" "Ein Wunder das es rein gepasst hat" Schmunzelnd sah er mich an. "Du bist kein Eisprinz, hat man deine Mauer überwunden. Bist du anders, du bist süß, lustig,... Du bist halt toll" "Tae..." "Du solltest mich loslassen und Jimin endlich sagen was du fühlst" "Tae" "Was?" "Ich werde dich immer lieben" "Das ist das Problem! Jimin hat dir einen verdammten Blowjob gegeben, er darf dich berühren, was ich nie konnte. Du hast mich vielleicht geliebt Yoongi. Aber du liebst Jimin viel mehr"
Ich nahm seine Hand und küsste ihn, doch plötzlich verwandelte er sich in Jimin. Ich küsste jetzt Jimin und nicht mehr Tae. Tae war weg...


————————————————

i‘m so soft for yoonmin
Review schreiben