A fateful Meeting

von Enemaniel
GeschichteRomanze, Schmerz/Trost / P18 Slash
Die Wraith John Sheppard
13.02.2019
07.05.2019
5
6885
3
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
***Ich melde mich zurück mit einer Fortsetzung rund um Steve und John ich mag das Spielchen der Beiden und hoffe ich werde wieder anklang finden, auch nach der langen Pause. Die ich auch gut genutzt habe aber dazu mehr sobald es sruchreif ist. Viel Spaß beim Lesen ;)***

Seufzend ließ sich John auf die liege in seinem Zimmer fallen, ihm brummte der Schädel, er war noch immer unkonzentriert, mit den Gedanken wo anders und das hatte diesen Wraith die Chance gegeben ihm eine über zu braten. Zum Glück hatte Ronon ihn rechtzeitig mit sich ziehen können, sonst wäre er wohl jetzt eine Leblose gealterte Hülle die man irgendwo hin weg geworfen hatte.

//geht es dir gut John?//

„Ach sei doch Still!“ fuhr der Major den Weißhaarigen neben sich an, bevor er seinen Kopf zu ihm wand doch dabei nur in den leeren Raum blickte. Es war schon wieder passiert, schon wieder hatte er Steve neben sich sitzen sehen, sogar mit ihm gesprochen und tief in ihm, da war etwas das sich wünschte das er nicht einfach nur eine Illusion war die im sein Kopf vor spielte.

Es war inzwischen leichter geworden zu akzeptieren was dieser Wraith, nein dieser Mann in ihm auslöste. Es gab noch immer Momente in welchen er sich nicht traute einzuschlafen, doch an sich wurden seine Scharmgefühle schwächer und er fragte sich immer öfter wenn er durch die Gänge von Atlantis lief wem es vielleicht genau so ging. Nicht gerade bei einem Alien das die Menschheit als Nahrungsquelle ansah aber wie viele seiner Kollegen waren vielleicht nicht „Normal“ fühlten sich zu ihrem Geschlecht hin gezogen und hassten sich dafür? An sich war es ja in Ordnung, an sich wurde es ja akzeptiert doch das nur Oberflächlich und bei John war es nicht einmal so das er feststellen musste das er Frauen gar nicht attraktive fand sondern einfach diesen einen Wraith. Ein Gedanke der zu vernachlässigen war er würde ihn so oder so nie wieder sehen und wenn dann wären sie Feinde du John würde auf seinen ehemaligen Gefangenen Schießen und dieser sicher auch auf ihn.
Bei diesem Gedanken drehte sich dem Major der Magen um und das leichte Taumeln der Welt um ihn wurde noch etwas stärker.

„John…“ Taylors Stimme durchbrach seine Angespannte Stille, sie lehnte im Türrahmen und sah ihn aus ihren dunklen Augen besorgt an. „Geht es dir gut?“

Der Major rutschte etwas bei Seite und lies seiner Kameradin platz sich neben ihn zu setzen, diese kam der Aufforderung gerne nach, ihre Hand legte sich auf seine Schulter und er spürte das sie wohl bemerkt hatte das es ihm nicht gut ging.
„Es ist alles Gut Tayolr mir schmerzt nur der Kopf, morgen bin ich wieder fit.“

„Gut, dann werden wir ohne dich aufbrechen, ja?“ Sie drückte noch einmal seine Schulter und wollte schon aufstehen als er ihre Hand fest hielt.

„Wohin aufbrechen?“

„Erinnerst du dich noch an die Flucht des Gefangenen Wraith?“
Natürlich erinnerte er sich wie sollte er Steve denn jemals vergessen?
„Rodney hat ein Notsignal geortet das zu dem des Jumpers passt, er hat gesagt das es wahrscheinlich imitiert ist da wir den Jumper ja gefunden haben aber wir müssen dem trotzdem nachgehen.“

„Ein Notsignal?“ Hastig stand Sheppard von seinem Bett auf, schwankte einen Moment, doch sah dann seine Kollegin mit festem Blick an. „Ich werde mitkommen!“ stellte er fest und sein Ton ließ keine Wiederrede zu.

~

T599 ein früher einmal bewohnter Planet welcher über eine hohe Kultur verfügt hatte, bis eines Tages die Wraith das ganze Leben dort zerstört hatten.
Die Iris öffnete sich, Johns Anspannung stieg und seine Kopfschmerzen und der Schwindel waren beinahe wie weg geblasen. Alles was er noch wahr nahm war dieses Flimmern in der Magengegend. Was war nur mit ihm los? War das Sorge? Angst? Vorfreude? Oder alles zusammen?
Den Gedanken erstickte er im Keim, es war zwar inzwischen In Ordnung das er sich Vorstellte Steve bei sich zu haben, doch das dürfte nicht beeinflussen was geschehen würde wenn sie sich gegenüberstanden.
„Geht es?“ fragte Taylor besorgt, bekam jedoch nur ein leichtes Nicken als Antwort, es muss einfach gehen. Er würde sich nicht von den Momenten mit diesem Wraith beeinflussen lassen, das dürfte er einfach nicht denn Steve war eben nicht einfach nur ein Mann was damals schon schlimm genug war, er war eben auch ein Monster.

Sie traten durch das Gate, für den Jumper war der Ort des Gates zu eng, es befand sich immerhin in mitten vieler großer Gebäude aus Stein die so eng aneinander erbaut wurden das sie bei ihrem ersten Besuch beinahe in eines hinein geflogen waren.
Doch das war auch nicht weiter schlimm, denn sonst hätte Rodney nicht wieder ach so begeistert über diese fantastischen Bauten sprechen können, wenigstens lenkte ihn sein alter nerviger Freund etwas von seinen Gedanken ab.

„Also los, lasst uns nachsehen wo das Signal her kommt!“ befahl der Major woraufhin McKay einen kleinen Computer aus seiner Tasche nahm und in eine Richtung deutete.

„Von dort!“ stellte er fest.

~

Es war ein großer Raum in welchem ein Computer untergebracht war, der sehr stark an jene in Atlantis erinnerten. Wohl die Quelle des Geheimnisvollen Signals, sofort setzte sich Rodney davor und versuchte heraus zu finden was es damit auf sich hatte, Ronon, Taylor und er sicherten die Umgebung. Doch es war niemand zu sehen.

„Vielleicht ist der der das Signal gestartet hat ja schon lange weg.“ Stellte der große Krieger in den Raum woraufhin Rodney erleichtert aussetzte, doch John wusste es besser, wenn Steve es gewesen war, dann wartete er nur auf einen Moment in welchem er alleine war, entweder um ihn zu überfallen oder einfach vor ihn zu treten. Langsam ließ er seinen Blick über die Decke gleiten und es war wie er erwartet hatte, an dieser waren kleine Kameraähnliche Vorrichtungen angebracht, ob diese funktionierten wusste er zwar nicht doch wenn dann saß sicher jemand auf der Anderen Seite. Erneut kam Spannung in ihm auf, erneut das Bedürfnis den Anderen wieder zu sehen das er unterschluckte.

//Nein lass das, er ist immer noch ein Monster// wies sich der  Major geistig in die Schranken.

„Ich hab´s!“ stellte Rodney freudig fest, doch kam hatte er ausgesprochen hörte das Team auch schon etwas Metallisches, ein Gitter schlug vor ihnen auf den Boden und verriegelte somit den Weg aus dem Kontrollraum.

„Nicht wahr!“ stieß Ronon zwischen den Zähnen hervor und auch John spannte seinen Kiefer an, wieso hatte er das nicht kommen sehen?

„Soso…“ ertönte es durch die Lautsprecher, „Das überall bekannte Team von Atlantis.“ Hörten sie eine Stimme aus dem Computer dringen.

„Wer sind sie?“ rief der Major woraufhin man nur ein Lachen hörte.

„Ach das ist doch nicht so wichtig oder? Viel  wichtiger ist das sie wissen wo sie hier sind! Das ist eine alte Basis der Antiker, doch sie wurde völlig deaktiviert als sich diese nach Atlantis zurückgezogen haben. Und deshalb sind sie hier ihr Wissenschaftler soll sie wieder Aktivieren und ich würde ihnen raten das schnell zu machen, sonst werden sie bald Nahrung werden. Diese Anlage verfügt über Schutzschilde und wenn sie diese nicht Aktivieren werden sie den Wraith zum Opfer fallen die das Signal sicher auch empfangen haben!“
Review schreiben