Es muss wahre Liebe sein

von Raika11
GeschichteHumor, Romanze / P12
03.02.2019
12.02.2019
2
1738
 
Alle
3 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
,,Ah da ist der Herr Hubert ". Sagte sein Kollege als er ihn bemerkt hatte. ,,Und, wie war sein Date"?  Fragte Sonja. ,,Wie soll es schon gewesen sein". Antwortete Hubert. ,,Hubsi, du lügst". ,,Warum sollte ich Lügen? Johanna und ich wir waren essen". ,,Hubsi, bei solchen Sachen da kannst du nicht Lügen". ,,Ja okay wir waren nicht essen. Ich hab mit ihr geschlafen". ,,Du hattest gestern Sex"?  Fragte Staller überrascht. ,,Ja Hansi, ich hatte gestern Sex mit der Johanna". ,,Deswegen bist du heute morgen nicht an dein dein Handy gegangen ". Stellte Sonja fest. ,,Ja da sind sie ja. Wo waren sie"?  Fragte der Chef. ,,Der Hubsi hat gestern eine Frau kennen gelernt. Um besser zu sagen die Frau die den Einbruch gemeldet hat. Und der Hubsi hat sich mit der Frau gut verstanden. Gestern hatten die beiden ein Date. Aber sie haben sich dann doch wohl lieber entschieden miteinander zu schlafen ". ,,Hansi des musst du jetzt aber auch nicht jedem erzählen". ,,Aber Hubert, das muss ihnen nicht peinlich sein". ,,Es ist mir ja auch nicht peinlich aber es nervt. Ich kann ihm nichts erzählen ohne das er das jedem erzählt". ,,Franz ich wollte sich  ich was fragen". Sagte Johanna". ,,Ah da ist deine heiße übernachtung". Sagte Staller. ,,Franz was meint er damit"?   ,,Er hat raus gefunden das wir miteinander Sex hatten". Johanna guckte Staller böse in die Augen. ,,Schäm dich". Sagte sie und Glatschte ihm eine". ,,Tja Hansi, des hast du jetzt davon". ,,Sagte Hubert. ,,Franz da die jetzt wissen das wir zusammen sind, willst du wieder nach Dienstschluss zu mir kommen "?  ,,Ja gerne". Sagte Hubert und gab Johanna einen kuss. Genau im gleichen Moment kam Anja rein. Als sie das sah merkte sie ein stechen in der Brust. ,,Servus". Sagte sie drauig. ,,Ah Anja". Sagte Sonja. ,,Servus Anja". Sagte Hubert. Johanna glammerte sich an seinem Arm fest. ,,Wo isn dei Freund"?  Fragte Staller. ,,Ich hab mit ihm Schluss gemacht". ,,Warum"?  Fragte Sonja. ,,Weil ich ihn nicht so geliebt habe wie eine andere Personen ". Sagte Anja. ,,Und wer ist der jenige"?  Fragte Staller. Anja ging auf Hubsi zu und küsste ihn als sie sich lösten sagte Hubert: ,,Ich bin also die Person die du liebst". Anja nickte. ,,Wenn das so ist". Sagte Hubert und küsste Anja leidenschaftlich. ,,Franz, was machst du da"?  Fragte Johanna". ,,Ich küsse meine große Liebe ". Antwortete Hubert nach dem Kuss. ,,Ich dachte, ich bin deine große Liebe". Sagte Johanna traurig. ,,Hör mal, nur weil ich mit dir Sex hatte heißt das noch lange nicht das du meine große Liebe bist". ,,Was soll das heißen"?  Fragte sie. ,,Ich bin ab sofort dein Ex-Freund ". ,,Arsch"!  Rief Johanna und trat ihm zwischen die Beine. ,,Sind sie total bescheuert oder was"?!  Rief Sonja und half Hubert auf". ,,Da ist er selber Tran Schuld. Er hat meine Gefühle verletzt". ,,Sie bekommen trotzdem eine Anzeige". ,,Wegen was"!?  Fragte Johanna sauer. ,,Gegen Körper verletzung". ,,Mir doch egal"!  Rief Johanna und trat ihm nochmal zwischen die Beine und rannte raus. ,,Hubsi, geht's"?  Fragte Sonja und half Hubert nochmal hoch. ,,Es geht schon". Sagte er. ,,Mir ist nur ein bisschen schlecht". ,,Dann geh lieber mal aufs Klo". Sagt Anja und lief mit Hubert aufs Klo. ,,Meint ihr, dem Hubsi ist davon jetzt so Schlecht er kotzten muss"?  Fragte Sonja. Ihm gleichen Moment hörte man Hubert Husten. ,,da hast du jetzt deine antwort". Sagte Staller. ,,Warum kotzt der Hubsi "?  Fragte Riedel. Staller erklärte dem Riedel die ganze geschichte. ,,Achso deswegen kotzt er gerade". Nach etwa 5 Minuten kam Hubert blass wieder raus. ,,Hubsi, geht es dir jetzt besser"?  ,,Ja, jetzt geht es mir besser". ,,Hubert, damit sie uns nicht ihm Dienst sterben haben sie eine Woche frei". ,,Danke Herr Girwidz". Sagte Hubert und nahm Anja an die Hand. Zu Hause fragte Anja: ,,Brauchst du Eis"? ,,Für was"?  Fragte Hubert grinsend. ,,Für deine Eier. Ich hab mähmlich auf der Fahrt gesehen das du manchmal das Gesicht verzogen hast ". ,,Ja okay ich nehme Eis für meine Eier". Sagte er und blickte verliebt zu ihr. Am Abend lag Hubert neben Anja. ,,Geht es deinen Eiern wieder besser"?  Fragte sie. ,,Ja meinen Eiern geht es wieder gut". Sagte er und blickte zu Anja. ,,Dann können wir das ja aus nutzen". Sagte sie. ,,Wie meinst du das"?  Fragte er. Anja küsste ihn. Er wieder holte den Kuss immer wieder. Anja lag schon auf Hubert drauf. Hubert drehte sich so das Anja unten lag. Sie zogen sich Gegenseitig aus. ,,Franz meinst du, du braust ein Kondom"?  Fragte sie. ,,Ja es wäre glaube ich besser". Antwortete Hubert. Anja gab ihm ein Kondom. Sie spürte ihn endlich wieder ihn ihr. Sie stöhnte auf. Auch Hubert wusste das er jetzt die richtige Frau hat. Auch er stöhnte auf.
Review schreiben