Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Eine Liebe die niemand trennen kann  !

GeschichteLiebesgeschichte / P18 / MaleSlash
Boris Saalfeld Christoph Saalfeld Paul Lindbergh Tina Kessler Tobias Ehrlinger / Saalfeld Werner Saalfeld
03.02.2019
26.01.2021
21
21.891
3
Alle Kapitel
63 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
03.06.2019 659
 
Hi ihr lieben ich hoffe ihr seit mir nicht  böse das ihr solang warten musstet da ich viel bei dem wetter unterwegs  bin danke für eure netten Kommentare heute leider nur ein kurzes Kapitel aber das nächste wirt wieder länger

Gegen 11 Uhr schreckte Boris plötzlich ruckartig hoch er schaute neben  sich und sah dort seinen Tobi liegen. Er beobachte ihn eine ganze weile bis er dann  schließlich auch wach wurde.  Sie schauten sich beide  verliebt an bis Boris sich rüber beugte und Tobi einen Kuss gab. Sie schauten sich ne ganze weile verliebt weiter an. Bis Boris aufstand und zu Tobi meint „Lust auf tanzen?“ Tobi setze sich hoch und lächelte Boris zu. „Gern doch , wo wir uns das erste mal  getroffen hatten ?“ Boris grinste ihn an und gab ihn noch ein Kuss. Aber vorher gehen wir beide noch was Essen?“ Tobi nickte noch und verschwand stand dann im Bad um Duschen zu gehen, er rief raus „ Komm du mit?„  Boris dachte nicht lang nach schnappte sich seine Kleidung und verschwand dann bei Tobi im Bad, der schon unter der Dusche standet. Er schmiss seine Boxer in die Wäschetonne und stieg dann zu Tobi unter die Dusche. Tobi schnappte sich das Duschgel und rieb damit Boris und sich damit ein, Danach zog er Boris unter den warmen Wasserstrahl und beide Küssten sich sehr intensiv. Draußen hören sie dann ein lautes „ Idiot“ Rufen und eine Tür die zugeknallt. Sie lösten sich von einander und schauten sich an. „Ich glaub da ist der beste Freund gefragt „ meinte Tobi zu Boris und machte ihm die Tür von der Kabine auf. Der nickte nur und gab Tobi einen Kuss. Er trocknete sich draußen schnell ab und zog sich an er ging dann auch aus dem Badezimmer. Er rief dann Tina bist du das?“  Sie kam aus dem Zimmer da sie gehört hatte das Boris nach ihr gerufen hatte. Sie war richtig stinke sauer und das merkte auch Boris. „ Hey was ist den passiert? „ Sie schaute Boris an. „Dieser Andre ich könnte ihn erwürgen, Er hatte ne ganze Lieferung von Fisch falsch bestellt, und den benötige ich bis heute Mittag!“ Welchen Benötigst du den?“ „ Zander“ antwortete sie nur Boris sah sie an und meinte nur ich weis Zander ist schwer zu bekommen“ Sie nahm ihr Handy und telefonierte etwas rum, währen Tobi auch aus dem Badezimmer kam. Sie nickte ihm kurz zu und verschwand dann kurz in Ihrem Zimmer. Tobi kam auf Boris zu und lächelte ihn an. Da kam auch Tina schon raus gerannt. „Ich muss los den Fisch besorgen“ sagt sie kurz und knapp und war auch schon wieder aus der Türe. Tobi schaute ihr fragend hinter her. Boris kam auf ihn zu und küsste ihn kurz. „ Herr Konopka hat den falschen Fisch besorgt und nun ist Tina im Stress, da sie den Zander bist heute Mittag braucht“ Tobi musste grinsen und meinte nur „Typisch Herr Konopka „ Er schaute auf sein Handy uns sah das er ein verpassten Anruf hatte von seinem Chef er verdreht die Augen und meint „ Ich muss da kurz vorbei unser Chef will uns jemanden neues Vorstellen „ Boris nickte nur und meinte „ Ich fahre dich schnell hin „ Und küsste Tobi darauf hin der es natürlich auch erwiderte. Sie zogen sich Schuhe an Boris schnappte sich sein Schlüssen und gemeinsam gingen sie zu seinem  Auto. Als sie dort angekommen war stiegen sie ein und Boris fuhr sein Tobi zu Feuerwehrwache .Tobi legte seine Hand auf die von Boris „Soll ich dich später wieder abholen dann können wir was  gemeinsam Essen gehen?“ Tobi nickte nur nachdem sie angehalten haben und antwortete. „ Und heute Abend gehen wir feiern ich freu mich schon auf dich. Er gab Boris schnell einen Kuss und stieg dann aus. Boris rief ihm hinterher  „Ich freu mich auch auf unsern Abend!“ Tobi drehte sich noch mal um bevor er in der Feuerwache verschwand.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast