Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

HTT vs. Wakaba Girls

GeschichteAllgemein / P12
Azusa Nakano Mio Akiyama Ritsu Tainaka Tsumugi Kotobuki Yui Hirasawa
01.02.2019
09.02.2019
4
4.883
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
01.02.2019 1.201
 
Vorwort: Hallo, dies ist meine erste Fanfiktion die ich schreibe. Sollte diese schwer zu lesen sein entschuldige ich mich im vorraus.

“Yui! Nun komm schon. Du hast doch im Zug schon was gegessen.” sagte Ritsu in Richtung Snackautomat, wo Yui versuchte sich einen Schokoriegel zu ziehen. “Ja ja ich komm ja schon” antwortete sie und rannte zu den anderen 3 Mädchen.

“Wie es Azusa wohl geht?” fragte die Schwarzhaarige mit Blick in den Himmel.
“Sie wird sich bestimmt freuen” erwiderte Mugi in ihrer direkten freundlichen art. Darauf fingen alle an zu lächeln. “Aber sagt mal, wollen wir nicht erstmal alle nach Hause? Die Schule ist ja noch nicht aus.” meinte Ritsu. “Ja und später treffen wir uns alle bei mir! Ok?” sagte Yui leicht euphorisch. “Nun ja, ich denke das ist eine gute Idee, dann treffen wir uns später bei dir.” antwortete Mio und verabschiedete sich von den anderen um nach Hause zu gehen. Auch die anderen 3 Mädchen gingen ihrer Wege.

“Hallo? Ich bin wieder da…” rufte Yui als sie ihre Haustür aufmachte. Allerdings bekam sie keine Antwort. “Hm, scheint wohl keiner da zu sein” sagte sie und trat ein. “Dann kommen die anderen, ich sollte schauen ob wir knabberkram da haben” und machte sich auf den weg in die erste Etage wo sich die Küche befand. Yui suchte und fand schließlich etwas knabberzeug.
“So jetzt kommst du wieder aus der Tasche Gita” sagte sie Richtung Gitarrentasche die sie vorübergehend an die Wand gestellt hatte.

Die anderen waren bereits schon auf dem Weg zu Yui nach Hause. “schaut mal” sagte Ritsu und zeigte auf ein Plakat in einer Schaufensterscheibe. “Ein Wettbewerb?” fragte Mio leicht irritiert.
“im Live Musik Club?” fügte Mugi hinzu. Ritsu trat näher heran um es besser lesen zu können “hier steht, es gibt einen Wettbewerb in einem Live Musik Club. Der Gewinner bekommt eine einmalige Chance. Aber was steht da nicht”. “Steht da auch Welcher Club und vor allem wann soll das stattfinden?” fragte Mio Richtung Ritsu. “Ah es ist der Live Musik Club in dem wir in unserer Schulzeit waren. Und der Wettbewerb ist in 3 Tagen.” antwortete Ritsu bevor sie sich den anderen 2 Mädchen zuwandte. “na was meint ihr?” fragte sie in die Runde. “wir sollten das bei Yui besprechen” meinte Mugi. Mio antwortete recht schnell” ja du hast recht, los wir gehen”.
Die 3 setzten ihren weg schnell fort. Sie wollten dies so schnell wie möglich besprechen.

*ding-dong*
“oh, das müssen sie sein” dachte sich Yui und lief zur Tür um ihre Freundinnen rein zu lassen.
Sie rannte die Treppe hinunter und öffnete die Tür.
“Ah ihr seid’s, kommt doch rein” bittete Yui Mugi, Mio und Ritsu, welche vor der Tür standen und führte diese schließlich in die erste Etage.
Die 3 Mädchen folgten Yui in die erste Etage und setzten sich um den Komatsu auf dem bereits eine Schüssel Knabberkram stand. “du hast Gita ja auch schon rausgeholt” merkte Ritsu an. “na klar, in der Tasche kann eine Gitarre faulen wenn man sie nicht rausholt und sie anfängt mit schwitzen” brachte Mio an. “Achso? Ich hab sie rausgeholt weil es in der Tasche so dunkel ist” antwortete Yui mit Chips im Mund.
Mugi unterbrach das Gespräch und wollte auf den Wettbewerb zu sprechen kommen.
“Yui, wir haben vorhin ein Plakat gesehen. In 3 Tagen findet ein Wettbewerb in einem Live Musik Club statt” sagte Mugi bevor Mio fortfuhr “Wollen wir dort teilnehmen? Vielleicht hat Azusa ja auch Lust mit uns da auf zu treten?”.
“Ja, lasst uns das machen! Das wird sicher Lustig!” stürzte es begeistert aus Yui heraus.
Ritsu die mittlerweile im Bücherregal nach Mangas suchte, fragte “wann haben deine Schwester und Azusa denn Schulaus?”. “ich hab Ui eben geschrieben das ich Zuhause bin und sie Azu-nyan mitbringen soll. Sie hat mir geantwortet das sie schon auf dem Weg seien”.
In diesem Moment hört man das Klacken der Haustür und hereinkommender Stimmen.
Die 4 Mädchen in der ersten Etage verhielten sich ruhig um den Stimmen im Erdgeschoss zu lauschen.
“schön das ihr mit zu mir nach Hause gekommen seid” meinte Ui die für die anderen 2 ein paar Gästepantoffel auf den Boden stellte.
“Danke, aber was wolltest du noch bereden?” fragte ihre Freundin mit den langen zwei Zöpfen.
“ach, lasst uns doch erstmal hoch gehen, Ja?” antwortete Ui und ging Richtung Treppe um die anderen zwei hoch zu bitten. Jun ging zuerst, dicht gefolgt von Azusa und Ui.
“AZU-NYAN!!” sprang jemand an Azusas Hals und umarmte sie als sie oben angekommen war. Azusa war erst etwas irritiert, dann überrascht. “Yu- Yui-Senpai? W-was machst du denn hier?” sagte sie und bemerkte dann das alle 4 ehemaligen Mitglieder des Popmusik Club’s anwesend waren. “ihr seid ja alle da” kam es ihr überwältigt heraus. Noch völlig überfordert von der Situation vernahm sie Yui’s Antwort “Na hör mal, ich wohne hier!”
“Ich denke es wird hier ein wenig Eng für uns sieben. Es ist schönes Wetter, wollen wir nicht lieber auf die Terasse gehen?” fragte Ui und machte die Tür neben dem Fernseher auf.
Nachdem Yui Azusa wieder losgelassen hatte und die 7 Mädchen auf der Terasse standen, erzählten die 4 Älteren das sie nach Hause wollten um Familie und Freunde zu besuchen, da bei ihnen gerade Semesterferien sind und auch keine Prüfungen und Examen anstünden, zumindest nicht diese Woche.  
Azusa freute sich sichtlich darüber das sie endlich wieder ihre Freundinnen von Houkago Tea Time wieder traf. Auch Ui freute sich ihre Schwester wieder zu sehen. Es verging eine Stunde mit viel Gerede über alte Zeiten bevor Ritsu etwas eher beiläufig Richtung Azusa fragte.
“Hey Azusa, demnächst gibt es einen Wettbewerb im Live Musik Club. Wir wollen daran teilnehmen, hättest du nicht Lust mit uns dort zu spielen?”
Azusa, die am geländer stand, sah sie an und ihr lachen welches sie eben noch hatte, verschwand langsam während ihr Blick Richtung ferne wanderte. “Ich würde mich riesig freuen wieder mit euch allen auf der Bühne zu stehen und zu spielen, …. aber…. Es geht nicht.” sagte sie mit leicht trauriger Stimme.
Leise aber neugierig fragte Yui “Aber warum denn nicht?”
Azusa blickte nun wieder nach vorn und schaute eine nach der anderen der älteren ins Gesicht, die sich fragten was denn mit ihr los sei.
Dann fing sie mit leicht ernsterer stimme an zu erklären “nach dem ihr abgegangen seid, sind Ui und Jun dem Club beigetreten. Später kamen noch 2 Erstklässler, Sumire und Nao, dazu. Wir haben zu fünft eine neue Band gegründet. Zudem haben wir uns schon zu dem Wettbewerb angemeldet. Ich möchte Sumire und Nao so viel beibringen wie ich kann. Also kann ich nicht mit euch spielen, so gern ich auch möchte.”
Nach einer kurzen Zeit antwortete Mio in ihrer gelassenen Art “ist schon ok, Azusa. Das ist in Ordnung.” “Dann sind wir auf bei dem Wettbewerb also Konkurrenten” fügte Ritsu mit einen kleinen Grinsen hinzu.
“Es tut mir leid.” sagte Azusa mit Tränen in den Augen. Man merkte ihr an wie schwer ihr diese Worte fielen.
Yui legte eine Hand auf ihren Kopf und streichelte leicht bevor sie Azusa umarmte um sie zu trösten “Es ist alles in Ordnung Azu-nyan”.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast