Schnee in Reihe eins

von Amaineko
DrabbleFreundschaft / P12
Daniel Ricciardo Nico Hülkenberg
30.01.2019
30.01.2019
1
614
4
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Wichteln: „Winter-Drabbles 2019“ von Nairalin


Schnee in Reihe eins
für Forbidden to Fly

Als der Flieger nahe Barcelona zum Landeanflug ansetzt, verspürt Daniel eine Aufregung wie schon seit Jahren nicht mehr. Er kommt sich vor wie ein kleiner Junge, der zum ersten Mal in ein Go-Kart steigt. Wie oft hat er schon den Circuit de Catalunya von oben gesehen? Er kann sich nicht mehr erinnern. Diesmal jedoch schaut er aus dem Flugzeugfenster und sieht -
„Wieso ist das alles weiß?“
Sein Sitznachbar und neuer Teamkollege Nico zuckt nur mit den Schultern. Offenbar hat auch er nicht mit so viel Schnee gerechnet. Schnee in Spanien - wann hat es das zuletzt gegeben?
„Meinst du, sie lassen uns überhaupt fahren?“ Nico beugt sich näher zu ihm, um die schneebedeckte Landschaft unter ihnen besser betrachten zu können.
„Ich jedenfalls fahre“, erwidert Daniel. „Ich werde das erste Mal im Renault sitzen, hat man mir gesagt, das lasse ich mir nicht nehmen.“
„Kannst ja ein paar Donuts im Schnee drehen. Wenn Cyril nicht vorher die Autos wegsperrt.“
Daniels Gesichtsausdruck muss Bände gesprochen haben, denn Nico lacht so laut, dass ein paar der bis dahin schlafenden Mechaniker in den Reihen hinter ihnen fast aus ihren Sitzen springen. Die vorwurfsvollen Blicke ignorieren sie geflissentlich. Nico seufzt und fläzt sich in seinem Sitz.
„Wenn der Chef wirklich die Autos wegsperrt, geh' ich wieder zurück zu Red Bull.“ Daniel versucht, eine todernste Miene aufzusetzen, doch Nicos belustigte Miene verrät ihm, dass er kläglich versagt hat.


Als Daniel und Nico am nächsten Morgen an der Rennstrecke ankommen, ist Daniel zunächst erleichtert, dass beide Boliden sicher in ihren Fahrerboxen stehen. Erst beim zweiten Blick fällt ihm auf, dass sein neues Fahrzeug auf der Hebebühne schwebt, einen halben Meter über dem Boden. Die Beine eines Mechanikers lugen unter dem Auto hervor. Jetzt hört Daniel auch das Werkzeug, mit dem der Mechaniker sich an seinem Boliden zu schaffen macht.
„Wird wohl nichts mit den Donuts.“ Daniel schafft es kaum, seine Enttäuschung zu verbergen.
„Bis morgen ist der Schnee bestimmt weg.“ Nico klopft ihm aufmunternd auf die Schulter. „Lass uns zur Start- und Zielgeraden gehen, ich weiß etwas, das dich aufmuntern wird.“
Daran zweifelt Daniel, doch er folgt seinem neuen Teamkollegen – was sollte schon passieren?
Die lange Gerade ist ein einziges, langes weißes Band, doch Nico steuert auf einen bestimmten Punkt nahe der Ampelanlage zu.
„Die Pole?“
Nico grinst nur. Er kramt ein Paar Handschuhe aus seiner Jackentasche, wirft Daniel ein zweites Paar zu und beginnt, Schneekugeln zu formen. Stumm sieht Daniel zu, wie Nico nach und nach einen kleinen Schneemann auf die Pole Position setzt.
„Ohne fahrbaren Untersatz kommt der aber nicht weit.“
„Muss er auch nicht. Er kann doch einfach da bleiben, bis wir wiederkommen.“
Und aus der anderen Jackentasche zieht Nico eine Sonnenbrille hervor und setzt sie dem Schneemann auf die nicht vorhandene Nase.
„Im Sommer stehen wir in Reihe eins.“

*

Zwei 234er-Drabbles in einem Fandom, in dem ich noch nie etwas geschrieben habe - meine Formel 1-Zeiten sind locker 10 Jahre her. Dennoch hoffe ich, dass es insbesondere dir, Forbidden to Fly, gefallen hat. :-)
LG Amaineko
Review schreiben