Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Der letzte Engel

GeschichteAllgemein / P16 / MaleSlash
Godric Gryffindor Harry Potter Salazar Slytherin
22.01.2019
23.12.2019
13
8.912
46
Alle Kapitel
99 Reviews
Dieses Kapitel
5 Reviews
 
 
22.01.2019 680
 
Mitten in der Nacht – zwei Monate vor Sommerferienende – wachte das ganze Manor Slytherin-Gryffindor durch einen lauten Schrei auf. Sofort rannten alle Bewohner des Manors zu dem Zimmer, aus welchem der Schrei gekommen war, da sie zwar den Schrei gehört hatten, aber nicht verstanden, warum geschrien wurde und so das Schlimmste vermuteten.
Tom Riddle-Snape, alias Lord Voldemort, riss die Schlafzimmertür der beiden Hausherren des Manors auf und fand nicht wie er erwartet hätte einen Kampf vor, sondern einen völlig aufgelösten, schluchzenden Godric Gryffindor und einen herumhastenden, fluchenden Salazar Slytherin vor. Ja richtig gehört, das Manor Slytherin-Gryffindor gehörte niemandem geringeren, wie den beiden Totgeglaubten Hogwartsgründern Ric und Sal. Und Tom, der dunkle Lord, war eigentlich auch gar nicht so böse, wie alle immer dachten und wie er selbst sich auch immer ausgab.
„Was ist denn passiert?“, fragte Severus Riddle-Snape – Toms Gefährte – Sal und Ric vorsichtig. „Unser Gefährte, von dem wir dachten, dass er tot wäre, ist erwacht“, brachte Godric schniefend hervor. „Wir brauchen sofort einen Gefährtentest, damit wir endlich wissen, wer unser Gefährte denn überhaupt ist!!!“, schrie nach einem Moment des geschockten Schweigens auf einmal Salazar. Lucius Malfoy ging sofort los, um das Geforderte zu holen.
Als er mit dem Trank wiederkam wurde er ihm aus der Hand gerissen. Salazar ließ drei Tropfen seines Blutes in das Gebräu tropfen, schüttelte den Trank, um sein Blut mit den Zutaten des Gefährtentrankes zu vermischen, schüttete den Inhalt dann auf ein Stück Pergament und heilte am Ende auch noch seine Wunde, aus der er das Blut fließen lassen hatte.
Nach fünf Minuten des Wartens erschienen auf dem Pergamentstreifen mit Tinte geschrieben einige Zeilen. Godric, der sich mittlerweile wieder beruhigt hatte, war am schnellsten und schnappte sich das Papier, um es als Erster zu lesen. Als er es gelesen hatte wurde er blaß und schielte immer wieder zu Tom und Severus. Salazar nahm seinem Partner vorsichtig das Ergebnis aus der Hand, um es ebenfalls zu lesen. Auch er wurde blaß und gab den Zettel an Tom weiter, bevor er Ric zu sich zog, der sich auch sofort an ihn kuschelte.
Voldemort fing, als er das Ergebnis zu Ende gelesen hatte an zu zittern und zu weinen. Sein Gefährte zog die Augenbrauen hoch, bevor er Tom sanft in seine Arme schloß und ihm dann das Pergament aus der Hand nahm. Als er es gelesen hatte, liefen auch ihm Tränen aus den Augen und Lucius – der Einzige in diesem Manor, der das Ergebnis bis jetzt noch nicht gelesen hatte – löste den Pergamentstreifen aus dem Klammergriff von Severus Hand. Auch er laß den Zettel und verstand, warum die Anderen Weinten und Fluchten. Salazar und Godric waren einfach nur froh, dass außer ihnen beiden noch ein Name auf dem Pergament stand und sie sich nicht getäuscht hatten und ihr dritter Seelenteil tatsächlich noch lebte. Tom und Severus freuten sich auch, wenn auch aus einem etwas anderen Grund, waren aber gleichzeitig auch geschockt und wütend auf Dumbeldore, weil der sie so sehr getäuscht hatte. Natürlich wussten sie, dass Albus nicht der Nette war, als dem er sich immer ausgab, deshalb hatte Tom ja überhaupt erst mit dem Krieg begonnen, aber dass er so verlogen war, hätten nicht einmal sie geglaubt. Auf dem Zettel stand nämlich Folgendes:

     Getestete Person: Salazar Slytherin (sehr dominant)
     Wesen: 100% Vampir (sehr besitzergreifend)
     Elter: Vater: Dracula Slytherin; Mutter: Vladimir Slytherin
     Seelenpartner: Godric Gryffindor (dominant) und
Perseus Jason Riddle-Snape (devot)
     Wesen: Godric: 90% Veela (besitzergreifend) 10% Lichtelb (fürsorglich)
Perseus: 100% Engel (braucht viel Liebe; ist das mächtigste Wesen des gesamten      
                                  Universums; tut alles für die, die er liebt)
     Eltern: Godric: Vater: Tim Gryffindor; Mutter: Arya Gryffindor
          Perseus: Vater: Tom Riddle-Snape; Mutter: Severus Riddle-Snape
Anmerkungen: Perseus Jason Riddle-Snape ist der letzte von den drei Engeln, die es je gegeben hat/ geben wird. Da die ersten zwei bereits getötet wurden (2018 v. Chr. und 108 n. Chr.), muss Mr. Riddle-Snape überleben, wenn nicht das gesamte Universum untergehen soll. Des Weiteren lebt Mr. Riddle-Snape zurzeit nicht bei seinen Eltern und unter anderem Namen. Sein derzeitiger Name lautet: „Harry James Potter“.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast