Meine erste (naja, erste... [lustige{?}]) Geschichte, die niemanden  parodiert, und wenn doch, so weiß ich nicht, wer das sein soll.

GeschichteHumor, Parodie / P12
07.01.2019
30.01.2019
4
1046
 
Alle
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
"Ketchup kann doch nicht brennen, oder?"
"Ja, nicht wahr? Also  nicht wahr in Sinne von Zustimmung, nicht wahr, also nich... gell?", meinte Olaf.
Wie genau sie auf dieses Thema  gekommen sind, er wusste es nicht mehr. Nachdem er etwas zu oft und zu begeistert zugebissen hatte, entschied er, dass die Experten recht hatten.
"Ungenießbares Eisen!", schrie er zahnlos.
"Wer gehört zum alten Eisen?", fragte ein Müllarbeiter, der bei Olafs Radiergummipresszeugs irgendwie nebenan wohnte oder arbeitete oder so.
"Könnt ihr eigentlich auch einen Reifen pressen, der Telekinese beherrscht?", fragte der Müllarbeiter.
"Zu viel Quentin  Dupieux angesehen, oder wie?", fragte Olaf. Er sah  von "Reality" auf. [Ja, ich liebe die Filme von Quentin Dupieux  alle miteinander.  Vor allem Reality]
"Verstehst du, was die ganze Metaebenen sind, und wie überhaupt das alles geht?", fragte der Müllarbeiter.
"Metapherebenen? Ich sehe das nur wegen der kochenden Ratte an!"
"Dann werde ich es dir erklären", meinte er.  [Also er. Nicht er, der Olaf, sondern er, der Müllmann.]
"Ist  das dann schon Fanfiktion, wenn man das versucht zu erklären?"
"Wir finden es heraus."
Sie klappte das Buch zu. [Nein, ich fange keine weitere Metaebene an, ich bleibe [in dieser Geschichte] bei den  zwei Ebenen: Realität und Kommentare]
'