Die Tochter eines legendären Sannin

GeschichteAbenteuer, Freundschaft / P16
Jiraiya Kabuto Yakuushi OC (Own Character)
29.12.2018
03.04.2020
47
76967
12
Alle Kapitel
48 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
,,Also guuuut! Zeit für euer erstes Training zusammen!"
Unser Sensei sprang auf und zeigte auf dem Trainingsplatz wo wir dann nervös hin gingen. Gai musterte uns kurz und ich hatte ein Total mulmiges Gefühl, den ehrlich gesagt war dies mein erstes Richtiges Ninja Training.. Ich weiß das klingt total komisch aber eigentlich hab ich mich dafür nie wirklich interessiert, und in der Akademie hatten wir nur Theorie Unterricht und wenn wir halt Praktischen Unterricht hatten wie Shuriken und Kunai Werfen oder mit anderen zu Kämpfen war ich nie da..zumindest war ich da allerdings auch nicht sehr lange. Das wollte ich mir nicht Freiwillig antuhen. Und eine starker Ninja zu werden hat mich bislang auch nicht sonderlich interessiert..bis ich aber dann Kabuto traf.

Plötzlich hörte ich ein Klatschen, es war Neji der vor meinen Gesicht in die Hände klatsche. Erschrocken blickte ich ihn an während er nur dann ein Seufzer von sich abgab.
,,Endlich hörst du wieder zu."
Mein Gesicht wurde sofort Rot und ich hielt mir die Hände vor meinem Mund.
,,W-was ist den nochmal?" Verwirrt blickte ich zu meinem Neuen Team während Gai plötzlich seine Hand auf meinem Kopf legte.
,,Ich will eure stärken wissen, ist bei dir alles Inordnung Yuki?"
Nickend sah ich alle an und wurde langsam wieder normal im Gesicht.
,,J-ja tut mir leid ich habe nur gerade vertieft nachgedacht" Ein Verlegendes lachen was auch Gleichzeitig Nervös klang gab ich von mir ab während Lee mich komisch ansah, und Gai seine Hand von meinem Kopf wegnahm.
,,Yuki bekommt noch eine kleine Pause den Lee und Neji werden erst einmal Gegeneinander Kämpfen"
Lee nickte entschlossen während Neji ganz locker damit umging. Ich setze mich auf die Wiese hin und beobachtete die Zwei ganz Genau.
,,Wünsch mir Glück Yuki! Ich mach Neji fertig!!"
Verwundert nickte ich einfach nur, ich wunderte mich das sie mich doch so gut in ihrem Team aufgenommen hatten. Dennoch war ich Total Glücklich darüber.
,,Viel Glück...euch beiden.." Sprach ich leise vor mir hin, bestimmt hatten die anderen Zwei das nicht gehört doch Gai setze sich Plötzlich zu mir.
,,Teamgeist ist das Wichtigste..Lebt eure Energie mit der Kraft der Jugend auf!! Beginnt!!!"
Leicht musste ich über Sensei Gai schmunzeln doch er ist eigentlich bestimmt ein ganz Toller Sensei.

Als Gai "Beginnt" sagte fingen beide an Schnell zu kämpfen, einfach unglaublich die Beiden waren so Genial! Da würde ich nie im Leben Mithalten können..Und Obwohl Lee immer zu Boden bei dem Kampf fiel stand er immer wieder auf und gab nicht auf obwohl Neji sagte er solle Besser Aufgeben. Ich muss schon sagen.. Neji und Lee sind hervorragenden Kämpfer echt Beneidenswert. Doch nach Fünfzehn Minuten Blieb Lee auf den Boden, er war am ende seiner Kräfte und Neji schien nur aus der Puste zu sein. Unser Sensei stand auf und ging in die Mitte von den Beiden.
,,Neji Hat Gewonnen aber Lee du hast dich wacker Geschlagen ich bin Stolz auf euch!"
Und obwohl er das sagte schien Lee sehr Enttäuscht zu sein und ging dann auf mich zu und setze sich Neben mir hin.
,,Tut mir leid..ich hab wohl doch nicht Gewonnen"
Leicht überfordert mit der Situation legte ich meine Hand auf seine Schulter und versuchte ihn Anzulächeln.
,,Ach Quatsch..du hast echt Toll gekämpft Lee, oh und Neji hat auch toll Gekämpft das war echt Beeindruckend von euch Beiden" Als ich dies sagte herrschte auf einmal eine Stille, Mein Gesicht fühlte sich total Warm an doch einglück Meldete sich Sensei Gai zu Wort.
,,Wow..diese Team stärke! Toll!!" Gai schien so als hätte er Tränen in den Augen und setze sich dann neben Lee hin.
,,Viel Glück Yuki, zeigs Neji im Kampf!" sprach Lee erschöpft aber auch Lächelnd zu mir, Ich zeigte darauf allerdings keine Reaktion. Stattdessen stand ich Zittrig auf und mir wurde es schlecht von dem Gedanken alleine schon gegen Neji Kämpfen zu müssen und das mein neues Team sieht wie Schwach ich doch eigentlich bin... mein Gesicht wurde Blasser als es eh schon ist als ich Neji gegenüber stand. Ich sah ihm Nervös in die Augen und sein Blick war war ernst, allerdings fand ich es ebenso das es etwas Trauriges hatte. Verunsichert sah ich auf dem Boden als dann Sensei Gai rief: ,,Beginnt"

Im nächsten Augenblick war Neji schon vor mir und hielt mir das Kunai an den Rücken, mit großen Augen und noch immer zittrig sah ich ihn an, ich muss ganz dringend stark werden. Ich biss mir feste auf die Lippe und nahm die selbe Position ein womit Lee begonnen hat, Ich hatte keinen Plan was ich machen sollte also zog ich aus meiner Ninja Tasche ebenfalls ein Kunai und hielt es an seinem Bauch, Neji zog die Augenbraue hoch und wurde mit seiner Haltung lockerer.
,,Hakkeshō Kaiten!" Rief Neji Plötzlich was Acht Trigrammhandflächenrotation Bedeutet. Sein Chakra war Plötzlich um ihm herum, und ich wurde in dem Nächsten Moment gegen einen Baum Geprallt. Ich kniff mir so feste wie es ging die Augen zu, und meine Wunde die ich am Bauch hatte ging erneut auf durch den schlag auf, sie fing an heftig zu Bluten und ich verspürte einen Tiefen Schmerz. Dennoch stand ich erneut auf und legte meine Hand auf meinem Bauch die sich dann schon Rot färbte. Neji stoppte bei seiner Bewegung als er mich sah und Gai stoppte sofort den Kampf.
,,Der Kampf ist unverzüglich beendet! Yuki das muss schnell Behandelt werden." Ich schüttelte allerdings nur dem Kopf und Zitterte am Ganzen Leib.
,,N-nein..ich kann deswegen..noch nicht aufgeben!" Mein Blut tropfte immer weiter zu Boden und langsam ging ich einen Schritt auf Neji zu"
,,Yuki als dein Sensei Befehle ich dir das du aufhörst..." Doch ich ignorierte ihn einfach als dann allerdings plötzlich Lee aufstand und mich festhielt.
,,Yuki.."
,,Ich will.. es schaffen..wie ihr" Meine Sichtweise wurde mit jeder Sekunde schwächer doch aufgeben kommt mir nicht in den Sinn. Doch Plötzlich warf Neji überraschender weise sein Kunai auf dem Boden.
,,Du hast Gewonnen" Mit großen Augen sah ich ihn an und verlor immer mehr Gleichgewicht und fiel in Lees Arme. Und als ich gerade etwas sagen wollte waren meine Augen wiedereinmal geschlossen. Ich spürte allerdings das mich jemand hoch nahm und mich weg trug.

Nach ein paar Stunden, Als ich meine Augen öffnete kam mir ein grelles Licht ins Auge, was mich sofort zum Blinzeln gebracht hatte. Ich setze mich Aufrecht hin und merkte allerdings schnell das meine Wunden Zogen weshalb ich langsam machte. Ich legte meine Vordersten Haar strähne hinters Ohr und erkannte das mein Team und eine Krankenschwester im Raum waren, sie redeten Miteinander doch ich konnte leider nicht hören über was sie redeten. Und wo mir die Krankenschwester auffiel merkte ich das ich zum Ersten mal Im Krankenhaus lag. Ich sah auf meine Hände nachdenklich, den bestimmt würden sie mich jetzt aus dem Team werfen..dabei wollte ich für einen Moment auch so stark sein wie die Beiden..Doch das war ich ganz und gar nicht..Ich bin einfach kein Ninja.. Ich stand vorsichtig vom Bett auf und ging dann Richtung Türe als ich dann meinen Namen hörte.
,,Yuki!"
,,Junges Fräulein! Sie müssen sich schonen sie haben viele wunden die kein Bisschen verheilt sind und schon älter sind." die Krankenschwester die das zu mir Sprach ging auf mich zu und Drückte mich erneut aufs Bett.
,,Ich komme gleich wieder ich hole Verbände" Und schon ging die Krankenschwester und ich blieb alleine mit meinem Team im Raum zurück. Es herrschte eine Stille die mich hätte erdrücken können und ich würde am Liebsten nur noch wegrennen.
,,Yuki..das war ziemlich gefährlich.." Sprach Gai auf einmal in einem Ernsteren Ton während Lee sich neben mir setze.
,,Warum hast du einfach so weiter gekämpft?" Als Lee das sagte schaute er mir eindringlich ins Gesicht doch ich drehte meinen Kopf einfach zur anderen Seite und sah raus.
,,Ich kann nicht Kämpfen.." Sprach ich Leise während ich sehen konnte vom Fensterspiegel wie sie darauf reagierten.
,,Das ist doch nicht Schlimm du kannst einfach mit uns doch reden und Trainieren!" Schrie Lee auf einmal los. Als er das sagte bekam ich sofort Tränen in den Augen und mir war das total Peinlich..Und Trotzdem sind sie so Lieb zu mir..! Mir rollten plötzlich Tränen um die Wangen und Lee dachte er hätte etwas Falsches gesagt weshalb er versuchte mich zu Beruhigen und wild mit den Händen umher fuchtelte, Ich musste leicht darüber Lächeln und sah dann zu meinem Team hoch.
,,D-Danke.."
Plötzlich erhob sich Neji von der Wand und hatte die Arme verschränkt und sah Nachdenklich aus dem Fenster.
,,Wir sind Schließlich doch jetzt ein Team"  
Als Neji dieses Worte sagte, sahen wir ihn alle drei mit großen Augen an, wer hätte gedacht das Neji sowas sagen würde? Ich zumindest hätte es nicht gedacht und Gai und Lee waren eine Seele zusammen und freuten sich.
,,Man ihr zwei wollten doch Trainieren also warum seid ihr noch hier?" sprach Neji wieder wie immer Kalt zu Lee und Gai die mich allerdings dann ansahen.
,,Ist es in Ordnung wenn wir dich heute Abend noch mal Besuchen?" Sprach Lee vorsichtig zu  mir während ich nur Nickte, die Beiden Standen kurz darauf auch auf und Verabschiedeten sich von mir und gingen dann nach Draußen.
Review schreiben