Wenn aus einer zufälligen Begegnung mehr wird...

GeschichteRomanze / P18
OC (Own Character) Penguin Trafalgar Law
16.12.2018
21.07.2019
18
9936
4
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
Law

Ich blieb die Nacht bei ihr. Es war nur nachts erlaubt, sich an einer der Mädels zu vergreifen, weshalb ich dann tagsüber schlafen konnte. Ich brachte den Mädels, in kalten Nächten immer Decken die ich über sie hängte, damit sie nicht Krank wurden.

Eine Woche verging, in der sich an dem zweiten Mädel, zu schaffen gemacht wurde. Dass heist dass Caitlyn, so hies die Blauhaarige nächste Woche dran war. Da ich neu war und meine Loyalität unter Beweis stellen sollte, wurde mir diese Ehre erteilt. Ehre dass ich nicht lache, dass man auf so eine Erlaubnis, auch noch stolz seinen könnte unglaublich. Auch die nächste Woche ging um, ohne dass ich etwas über Penguins Aufenthalt erfuhr. Ich hoffte nur dass er noch am Leben war. Meinen anderen Leuten, gab ich immer heimlich per Teleschnecke, meine Befehle durch. Heute war der Tag, wo ich mit Caitlyn schlafen sollte damit ich nicht aufflog. Ich ging zu ihr an Board. Weiter hinten stand einer aus der Crew, um zu überprüfen ob ich auch wirklich mit ihr schlief. Ich flüsterte Caitlyn ins Ohr, ob sie denn auch wirklich sicher war. Sie nickte nur. Ich strich ihre Haare aus ihrem Gesicht und gab ihr einen zärtlichen Kuss, den sie gleich erwiderte. Ihre zarten Lippen fühlten sich sehr gut auf meinen an. Ich zog ihr zärtlich den Slip aus. Dann begann ich ihre Schamlippen und ihre Klitoris mit meinen Fingern zu streicheln. Sie stöhnte als ich diese in sie eindringen lies.

„Was machst du da? Du sollst sie doch einfach nur schwängern." brummte der Depp hinter mir. „Wenn ich schon mit ihr schlafen soll, mache ich das auf meine Art und jetzt stör nicht weiter. „antwortete ich. Ich spielte weiter mit meinen Fingern, lies sie immer mal wieder raus und rein gleiten sodass sie feuchter wurde. Nun zog ich meine Hose und die Boxershorts aus. Danach drang in sie ein. Wir stöhnten beide und ich flüsterte ihr ins Ohr: „Das erste Mal wird wahrscheinlich etwas weh tun, aber ich versuche sanft zu sein. Wenn ich aufhören soll, oder doch lieber schneller und härter sag einfach Bescheid. Sie nickte nur und ich küsste sie erneut. Ich ließ zog mein Glied heraus und lies es immer wieder zärtlich eindringen. Das stöhnen ihrer lieblichen Stimme wurde immer lauter. Ich hatte schon lange keine Frau mehr genommen, weshalb ich wahrscheinlich nicht mehr ganz so lange durchhalten würde wie sonst. Eigentlich war dieser zärtliche Sex auch gar nicht meins, aber mit ihr fühlte es sich einfach nur verdammt gut an.

„Dein Penis in mir fühlt sich so unglaublich an. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, es schmerzt zwar ab und zu aber bitte mach ruhig schneller, ich will dich richtig spüren." flüsterte sie mir erregt zu. Dass lies ich mir nicht zweimal sagen. Mit jeder Bewegung drang ich nun schneller und härter in sie ein. Sie biss mir leicht in die Lippe, aber das machte mich nur umso mehr an. Aber ich musste echt wieder Ausdauer bekommen, weil ich spürte wie ich meinem Orgasmus langsam näher kam. Sie schien gekommen zu sein, da sie laut und erregt aufschrie. Paar Minuten später ergoss ich mich stöhnend in ihr. Eigentlich achtete ich immer darauf dass ich einen Kondom benutze, oder ihn rechtzeitig raus zog. Ich flüsterte ihr zum Abschluss noch ins Ohr:„ Willst du es riskieren schwanger zu werden, oder soll ich dir heimlich wie den anderen die Pille danach ins Essen mischen. Keine Sorge ich bin Arzt, ich kenne mich damit aus." Sie sagte sie würde gerne eine haben, wobei sie jedoch wenn es trotzdem passierte froh war, dass das Kind wenigstens von mir war. Ich würde sie, aber auf jeden Fall mit auf mein Schiff nehmen. Die Pille danach könnte auch versagen. Wenn sie doch schwanger würde, möchte ich mich auch um das Kind kümmern. Nicht dass ich mich drum reißen würde Vater zu sein, aber ich würde ihr die Verantwortung nicht alleine überlassen.


_____________________________________________________

Zwei Tage vorab der Part für Sonntag und weil bald Weihnachten ist gibt's einen mehr :) frohes Fest wünsche ich euch.

Lg Raziella
Review schreiben