Kein Zustieg

von fireclaw
OneshotHumor / P6
Das Känguru Marc-Uwe Kling
07.12.2018
07.12.2018
1
307
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
„Seit wann fährst du mit der U-Bahn?“ fragt mich das Känguru, während ich wütend auf einem der Ticketautomaten herumhämmere „Ich dachte, es sei doch mal eine schöne Abwechslung mal während einer Fahrt nicht auf die Straße achten zu müssen.“ Knurre ich mit zusammen gebissenen Zähnen und tippe abermals auf die Fläche, auf der Einzelticket steht. Der Automat will mir nun ein Monatsticket andrehen, weil die Schaltfläche dafür direkt daneben liegt. Wütend tippe ich auf ‚Abbrechen‘ und versuche erneut dem Automaten mein Anliegen klarzumachen.
„Lass mich mal.“ Meint das Känguru und schiebt mich von dem Automaten weg „Man braucht einfach eine andere Taktik.“ Damit tippt es auf ‚Monatsticket‘ und der Automat bietet uns nun tatsächlich Einzeltickets an.
„Krasser Trick. Wie bist du denn darauf gekommen?“ ich schaue das Känguru verblüfft an.
„Hast du dir nie etwas von deinen Eltern zu Weihnachten gewünscht? Egal was du sagst, du bekommst garantiert das andere.“
„Stimmt. Ich wollte mal einen Hund und neun Monate später hatte ich einen kleinen Bruder.“ Mit der Technik des Kängurus schaffe ich es nun, ein Ticket zu lösen.
„Wo willst du eigentlich hin?“ es legt den Kopf schief.
„Ich wollte endlich wissen, wie ‚Kein Zustieg‘ aussieht, da war ich noch nie.“
„Achso.“ Wir gehen zu einem der Bahngleise und warten.
„Blöderweise konnte ich nirgends die Fahrtzeiten für Kein Zustieg finden.“ Meine ich.
„Passiert. Dann müssen wir eben warten.“ Erwidert das Känguru geduldig. Wenig später fragt es: „Und du bist dir sicher, das heute noch ein Zug kommt?“ Es ist halb neun abends.
„Bestimmt, die fahren doch dauernd.“
„Ich geh dann mal.“ Meint das Känguru nach einer halben Stunde. „Dir viel Glück noch. Und bring auf dem Heimweg Schnapspralinen mit.“ Damit hüpft es zum Ausgang der U-Bahn-Station.

Freistunde und ich so: Jetzt ein Oneshot, das wär’s doch.
LG,
fireclaw
Review schreiben