Diary

von blacksuga
GeschichteDrama, Romanze / P18 Slash
02.12.2018
13.10.2019
166
53063
12
Alle Kapitel
46 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
15. Juni 2019

Habe gehoffe das Jimin sich am Wochenende meldet. Aber da habe wohl falsch gehofft. Deswegen habe ich heute nach dem Training meinen ganzen Mut zusammen genommen und an "unserer" Kreuzung auf Jimin gewartet. Er ist zwar viele später vom Training los als ich, aber irgendwann musste er ja an der Kreuzung vorbeikommen. Musste, dann eine Weile warten aber dann habe ich ihn schon von weitem gesehen. Als er mich auch gesehen hat, habe ich erst gedacht er läuft an mir vorbei aber dann ist er doch stehen geblieben. Dass ich mit ihm reden möchte, habe ich dann gesagt und ob das jetzt ewig so mit uns weitergehen soll. Jimin hat mich nur mit ausdruckslosem Gesicht angeguckt und meinte dann, dass ich ihm sagen soll, wie es weitergeht. Hätte ihn am liebsten einfach nur in den Arm genommen aber ich habe mich nicht getraut. Dass ich ihn nicht verlieren will und ihn doch lieben würde, ist es dann aus mir raugebrochen. Als ich dann zu Jimin geguckt habe, habe ich gesehen, dass er Tränen in den Augen hatte. Dann hat er sich plötzlich rumgedreht und hat angefangen zu schluchzen. Habe ihn dann doch in den Arm genommen und ganz fest an mich gedrückt und mir war auch egal, dass wir mitten auf der Straße standen oder ob jemand kommt. Das alles so neu für ihn wäre und er nicht wüsste, wie er damit umgehen sollte, meinte er. Habe versucht ihn so gut es geht zu beruhigen. Keine Ahnung wie lange wir so da gestanden haben. Irgendwann hat Jimin sich dann wieder beruhigt. Da kein Mensch auf der Straße war, sind wir Hand in Hand die Straße in Richtung Hügel gelaufen. Kurz vor dem Hügel sind wir dann stehen geblieben und haben uns angeguckt. Dass ich ihn nicht verlieren möchte, habe ich nochmal gesagt. Er mich auch nicht meinte Jimin und hatte wieder Tränen in den Augen. Dann hat er geseufzt und gemeint, warum alles nur so furchtbar kompliziert ist.

Wünschte, ich könnte ihm eine Erklärung geben. Doch ich bin genauso hilflos wie er. Sind dann zurück und haben uns verabschiedet. Gerade hat Jimin nochmal getextet und mir eine gute Nach gewünscht. Bin so froh, dass alles wieder in Ordnung ist zwischen uns. Wenn ich so darüber nachdenke, habe ich jetzt Tränen in den Augen. Echt wir sind schon zwei Heulsusen. Es ist aber wirklich nicht einfach.

***


Hallo ihr lieben,

das heutige Kapitel mal zu einer ungewohnten Zeit. Komme gerade aus Berlin wieder. War dort auf dem Monster X Konzert. Es war wirklich der Hammer. War einer von euch auch dort? Wenn ja, wie hat es euch gefallen?

Es gibt eine kleine Minipause, da ich im Moment recht viel zu tun habe. Das nächste Kapitel erscheint am 22.07.2019

Nochmal vielen Dank an alle, die die Geschichte noch lesen.

Bis bald

Liebe Grüße
blacksuga

Review schreiben