Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

The War We Live - Hidekis Tales

von Andelia
MitmachgeschichteFamilie, Liebesgeschichte / P18
Hashirama Senju Izuna Uchiha Madara Uchiha OC (Own Character) Tobirama Senju
08.11.2018
13.04.2020
10
12.611
6
Alle Kapitel
26 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
 
08.11.2018 1.124
 
Never Tell a Story Thrice
 
 
“Es waren einmal zwei Jungen, sie trafen einander am Fluss.”

“Nicht schon wieder die, Hideki!” Tsune zog einen Schmollmund und klammerte sich an den Arm ihres großen Bruders.
Hideki zog eine Augenbraue in die Höhe. “Bisher hat dir die Geschichte immer gefallen.” Er hatte sie bisher auch erst zweimal erzählt. Immer dann, wenn er gerade von einer Mission nach Hause gekommen war, saß er mit seinen Geschwistern am Lagerfeuer und erzählte sie. Bisher war seine jüngste Schwester auch immer Feuer und Flamme gewesen, doch das hatte sich offensichtlich nun geändert.
“Du hast mir eine Geschichte mit einer Prinzessin versprochen!”, beharrte Tsune und löste ein protestierendes Schnauben ihres Zwillingsbruders aus. Arata liebte die Geschichten, die Hideki erzählte - und das ganz ohne Prinzessinnen.
“Hab ich das?”
“Ich fürchte ja, Nii-san”, schaltete sich nun auch Izumi ein. Die Zehnjährige hatte bereits eine Weile im Hintergrund gesessen und einige der Waffen ihres Bruders poliert. Für gewöhnlich mischte sie sich nicht in aufkommende Streitereien der Zwillinge ein - erst recht nicht, wenn es um Hidekis Geschichten ging - aber heute hatten sie die klare Anweisung die Kinder ruhig zu halten, während ihre Mutter sich um die Verletzten im direkt angrenzenden Lazarett kümmerte.
Und so wechselte Izumi einen eindeutigen Blick mit ihrem großen Bruder und beobachtete, wie es offenbar in seinem Kopf zu arbeiten begann.
Hideki war ein herausragender Shinobi, ein guter Geschichtenerzähler, aber nur ein durchschnittlicher Improvisator, wenn es um ganz alltägliches ging.
Daher verwunderte es Izumi nicht, dass er eine ganze Weile in die Flammen starrte, als würden sie ihm eine neue Geschichte zuflüstern können.
“Na gut”, gab Hideki schließlich nach. “Dann erzähle ich euch die Geschichte jetzt einmal richtig. Ich wollte damit eigentlich warten, bis ihr noch ein wenig älter seid, aber dann muss ich wohl vom Plan abweichen.”
Hideki setzte sein Erzählergesicht auf und versuchte seine Stimmlage mysteriös und tief klingen zu lassen - was ihm deutlich besser gelang als das letzte Mal, da er nun den Stimmbruch hinter sich hatte.
Arata und Tsune rutschten aufgeregt noch ein Stück näher an den Ältesten und auch Izumi spitzte die Ohren, gespannt, was ihr Bruder aus der kleinen Geschichte machen würde.
Hideki räusperte sich und begann schließlich erzählen.

“Es waren einmal zwei Jungen, sie trafen einander am Fluss. Einer war ein Uchiha, und der andere ein Senju. Sie waren Feinde, doch eines Tages sollte die Freundschaft, die sie an diesem Tag knüpften die ganze Welt formen.”

Hideki hielt inne. “So kennt ihr die Geschichte bereits. Ihr kennt den Anfang und den Verrat, der sie wieder entzweite. Ihr wisst, was ein paar Jahre später passiert.”
“Sie gründen das Dorf Konoha und schließen Frieden.”
Hideki schmunzelte und zauste Arata den Schopf.
“Genau. Aber wir fangen doch noch ein wenig früher an. Tsune hat sich eine Prinzessin gewünscht. Und mit der gehts los - keine Sorge, Arata, sie ist eine Kriegerprinzessin.”

~


Willkommen bei »The War We Live - Hidekis Tales«. Manch einem mag der Titel entfernt bekannt vorkommen, tatsächlich entstammt diese MMFF einem Oneshot, den ich vor einem Jahr hier hochgeladen habe.

Diese MMFF spielt in Kishimotos Welt, vor der Gründung Konohas. Da Kishimotos Vorlage hier allerdings Hidekis Gedanken entsprungen ist, bin ich so frei und werde die Geschichte ordentlich mit Fleischwolf und Schneebesen bearbeiten - oder mit anderen Worten: Wir haben die Welt und einen ungefähren Punkt, an dem wir angelangen wollen, nämlich der Gründung Konohas, aber ich nehme mir heraus, Ereignisse umzuwandeln und zusätzlich neue Charaktere einzusetzen. Darunter auch eure Charaktere.

Bevor ihr weiter lest empfehle ich euch, einen Blick auf die Website zu werfen, dort werden einige essentiell wichtige Dinge vorgestellt und beschrieben.

Wonach suche ich in dieser Geschichte?
Nach fünf Charakteren, weiblich oder männlich, auf denen der Fokus der Geschichte liegen wird. Sie werden parallel zu Madara, Hashirama und Co den Krieg und die Gründung Konohas erleben. Madara und Hashirama sind zu dem Zeitpunkt des Starts der Geschichte 18, Izuna ist noch am Leben.
Es ist mir egal ob Uchiha, Senju, Hagomoro, Sarutobi oder Uzumaki bei mir ankommen. Ich hoffe allerdings auf eine bunte Mischung und nicht nur Uchihas.
Die einzige Einschränkung die ich habe ist, dass ich keine direkten Verwandten der Canoncharaktere bekomme - also keine Brüder, Schwestern, Halbgeschwister. Cousins und Cousinen sind in Ordnung.

Außerdem werdet ihr feststellen das im Steckbrief Pairs fehlen. Es wird Pairs geben - aber erst zu späteren Zeitpunkten. Da ich so viele neue Charaktere einwerfe werden diese ebenfalls zur Verfügung stehen und deshalb werde ich die Frage nach Pairs erst nach drei/vier Kapiteln stellen.
Ihr könnt mir aber gerne schon eure Canonfavoriten mitteilen - das ist nur kein Versprechen, dass das was wird.

Anmeldeschluss ist der 20.12.2018, starten wird die Geschichte am 01.01.2019, bis dahin sollte dann auch der letzte Steckbrief eingetroffen sein.
Den Steckbrief füllt ihr bitte aus und schickt ihn mir formatiert mit folgendem Betreff zu: »Hidekis Tales - “Charaktername”« also zum Beispiel »Hidekis Tales - Hideki Hagomoro«
* sind optional

Ich wünsche euch viel Spaß.


~

Steckbrief


Personalien
Clanzugehörigkeit:
Vorname:
*Spitzname: (Wer ruft den Charakter so, woher kommt der Name?)

Geschlecht:

Alter: (15-24)
Geburtstag:


Aussehen
Gesichtsform:
Augen:
Nase:
Mund:
Haut:

Haare: (Farbe, Frisur, Beschaffenheit, beachtet eventuelle Clanbesonderheiten)

Statur:
Größe:
Gewicht:

*Besonderheiten: (Sommersprossen, Narben, Bemalungen, Tattoos - evtl Clanbesonderheiten beachten)

Was mag der Charakter am meisten an sich, was am wenigsten:


Kleidung
Stil/Farben: (Feminin, Männlich, Praktisch, Traditionell, beachtet woran sich Kishimoto orientiert hat. Bauchfreie Tops sind hier fehl am Platz und nicht jede Frau trug jeden Tag einen Kimono)
Beispiel: (Beschreibt ein tägliches Outfit.)

*Sonstiges: (Spezielle Vorlieben, Schmuckstücke, Talismane)


Charakter
Charakter: (Schön ausführlich bitte)
Zusammengefasst in Stichpunkte:

Vorlieben: (Hier kann alles hin - Vom Wetter bis über Essen hin zur Lieblingsfarbe)
Abneigungen: (siehe Vorlieben)
Ängste:
Wünsche:
Ziele:
Hobbys: (Was macht der Charakter gern? Beachtet ein bisschen die Möglichkeiten. Kino fällt wohl flach)
Geheimnisse: (Auch die, die der Char vielleicht nie verrät, z.B. hat mit dem besten Freund küssen geübt, seinem Vater die Kunai gestohlen etc.)


Fähigkeiten
Shinobi?: (Bedenkt, dass nicht zwingend jede Frau eine Kunoichi ist und es in der Kriegszeit auch eher eine Ausnahme war)
Genjutsu: (Auf einer Skala von 1-5, wobei 5 das Maximum ist, beachtet den Clan
Ninjutsu: Auf einer Skala von 1-5, wobei 5 das Maximum ist, beachtet den Clan)
Taijutsu: Auf einer Skala von 1-5, wobei 5 das Maximum ist, beachtet den Clan)
Chakranatur: (Achtet auch hier ein bisschen auf den Clan)
Kekkei Genkai?: (Clan beachten!)
Sonstige Fähigkeiten: (Heiljutsu, Kräterkunde, Siegeljutsu etc. / Clan beachten)


Familieres Umfeld
Eltern: (Grober Überblick über die Personen und das Verhältnis)
Geschwister: (Grober Überblick über die Personen und das Verhältnis, falls vorhanden)

Vergangenheit: (Kein Megaroman, knapp zusammengefasst, die wichtigsten Ereignisse und nicht zu übertrieben -> Lasst mir die Möglichkeit die Charaktere in meine Storyline einzuarbeiten)



Sonstiges: (Anmerkungen, vorläufige Pairwünsche, Steckbriefergänzungen, Todesdrohungen, Heiratsanträge etc.)
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast