Das Mädchen aus Aus Asche

GeschichteAllgemein / P18
Abraham Portman Emma Bloom Enoch O'Connor OC (Own Character)
08.11.2018
08.11.2018
1
350
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
08.11.2018 350
 
"Willst du wissen, wiso ich dich verlassen habe ?"
Ja,Willst du es?
Weil du ein verdammtes misststück bist eine Mörderin bist du, du hast alle umgebracht ."

"Das war ich nicht, ich kann doch nix dafür."
Sagte das Mädchen welches mittlerweile schluchzent am Boden saß.

"Wie erklärst du Dir,dass alles was
Du anfasst zu Asche zerfällt ." Er zeigte mit seinem zitternden Zeigefinger auf das Mädchen welches mittlerweile so bleich geworden war,dass man sie an einer weißen Wand kaum gesehen hätte.

"Ich..Ich war das nicht .Ich kann,das nicht gewesen sein .Du musst mir glauben .Bitte glaub mir Lighter!"
Sagte sie auf der Hoffnung er würde ihr glauben .Sie könnte sich selbst glauben .

So versuchte sie nach seinem Bein zu greifen um sie fest zu halten. An dem lezten Mensch der ihr geblieben war.Auf der Hoffnung er würde ,dann nicht gehen.
Vergebens! Lighter wie sie ihn nannte wie alle ihn nannten zerfiel ebenfalls zu Asche .
Er war weg tot wie all ihre Freunde .

Ihr Schrei nach dem Ereigniss war nicht überhörbar .Doch es schien niemanden zu interessieren. Wen auch ? Es war mitten in der Nacht auf einer kleinen Insel wo mehr Tiere als Menschen lebten.
Nach gefühlt Tausend von Stunden schloss ,das Mädchen ihre Augen.Sie konnte nicht mehr nach unzähligen Tränen ,die Sie vergossen hatte und schlief schlussendlich ein.
Erst als sie aufwachte Realisirte sie ,dass sie das alles nicht nur geträumt hatte .
Sie stand ganz wackelig auf den Beinen und versuchte los zu laufen .
Weg von dem Ort an dem Sie ihren Freund Tötete .
Auf der Flucht vor den Konsequenzen,die nun auf ihr lagen .
Nach einer halben Stunde kam sie an ihrem Ziel an .Früher war dies ein Kinderheim, bis es im 2 ten Weltkrieg Zerbomt wurde und alle in diesem Haus starben.
Vorsichtig öffnete das Mädchen die große Hölzernde Tür und betrat eine Art Salong .
Sie blieb jedoch nicht stehen und rannte die leicht vermorschten Treppenstufen hinauf.
In einem Zimmer sakte sie abermals zusammen .Ringent nach Luft sie glaubte das Haus bewege sich .
Review schreiben