Stock in the Past

GeschichteAllgemein / P12
Albus Dumbledore Gellert Grindelwald OC (Own Character) Percival Graves
04.11.2018
02.11.2019
33
19128
2
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Die sonst so übliche sanfte Landung war weder sanft noch angenehm gewesen. Im jetzigen Fall war diese einfach nur hart und sämtliche Glieder schmerzten dadurch. Keuchend stützte Gillian sich mit der rechten Hand vom Boden ab, schaute sich blinzelnd um und zog die Augenbrauen zusammen. Irgendetwas war hier falsch. Definitiv falsch.

"Mein Schädel", brummte Hunter neben Gillian, der sich ebenfalls verwundert umschaute und sich keinen Reim auf ihre aktuelle Situation machen konnte, "Ähm..... das ist doch New York? Warum sieht es dann hier ein merkwürdig aus? Ist Festival Zeit?"
"Genau aus diesem Grund sind sämtliche Gebäude noch nicht fertig errichtet", zitternd zog sich Gill an der Wand der Seitengasse, in der sie beide sich augenblicklich befanden, nach oben und stieg über die goldene Kette des Zeitumkehrers hinweg, "Entweder wir träumen oder sind hundert Jahre in der Vergangenheit gelandet."
"Wie kommst du gerade auf hundert Jahre?", ächzend, da sämtliche Glieder bei jeder Bewegung knackten, folgte Hunter Gillian bis zum Ende der Gasse, wickelte die Kette auf und steckte den Zeitumkehrer in die innere Tasche seiner Jacke, "Sieht aus wie bei Gatsby."
"Hier müsste sich eigentlich die Wall Street befinden, oder täusche ich mich da? Aber nichts und..... kein Empire State Building zu sehen", mit der linken Hand am rechten Oberarm, auf der sich ein gewaltiger Fleck bildete, lehnte sich Gill mit dem Schulterblatt gegen die Wand und nickte zur Seite, "Schau mal."

Keine zwanzig Meter von Gillian und Hunter entfernt gab es einen überaus großen Aufstand. Eine Menschenmenge von mehr als dreißig Personen stand vor einer steinernen Treppe, die hoch zur New Yorker Bank führte, und lauschten der Wörter irgendeiner Frau. Ohne groß Aufsehen erregen zu wollen, gingen Hunter und Gill zu der Gruppe hinüber und schauten sich auf dem Weg dorthin, die Gegend genauer an. Einige der Leute, an denen sie beiden vorbeigingen, waren stehen geblieben, starten sie beiden einfach an und schauten den beiden hinterher. Soviel zum Thema, kein Aufsehen erregen. Was im Nachhinein der reinste Schwachsinn gewesen war. Natürlich würden sie beide auffallen. Kurzes schwarzes Kleid, schwarze Bikerjacke und dazu passende Overkneestiefel. Das klassische Markenzeichen der Frauen in dieser Zeit. Bei Hunter war es nicht groß anders. Schwarze Lederjacke, Shirt, dunkle Jeans und ein paar schwarze Nike's. Gerade, weil Nike längst gegründet worden und weit verbreitet war. Eben nicht.
Review schreiben