Dont forget the old Times

GeschichteAllgemein / P18
02.11.2018
03.11.2018
3
4.628
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
02.11.2018 2.160
 
"Ich wäre so gerne auch ein Held! Ich will zu Overwatch..." murmelte ein Junge im alter von 12 Jahren, neben ihm standen 2 weitere Personen, diese sahen ihn lachend an "ich denke wir sollten erstmal weiter Trainieren bevor wir daran denken können zu Overwatch zu kommen" sagte das Mädchen in der Gruppe, diese kam einen nur von ihrem auftreten vernünftig, jedoch auch verrückt rüber. Neben ihr stand ein weiß haariger Junge dieser schien ebenso begeistert von Overwatch zu sein wie der schwarzhaarige Junge.

"Du hast recht..." murmelte der Junge und ließ den Kopf hängen, wie lange sie wohl noch Trainieren mussten? Er wollte so schnell wie möglich zu den Helden der Welt gehören. "hey Gabriel jetzt lass den Kopf nicht hängen! Zusammen schaffen wir das" sagte das Mädchen lächelnd und stieß ihn leicht an. "Tut mir leid Alisha" sagte er und ein lächeln huschte über sein Gesicht.

Der Weißhaarige schüttelte schmunzelnd den Kopf "wir sollten Trainieren gehen, wir verbrauchen zu viel Zeit mit dem Träumen" murmelte er während er sich umdrehte und vorging. Alisha und Gabriel folgten ihm und das junge Mädchen versuchte Gabriel aufzumuntern und ihm Tipps zu geben, diese nahm er dankend an. Als die 3 Kinder an dem Trainingsplatz ankahmen schnappte sich das Mädchen sofort einen Bogen, dieser war mit mustern verzieht die einen Phönix zeigten, währenddesen nahm sich Gabriel 2 Schusswaffen und Jake eine große Schusswaffe.

"also... Ich bin dafür das wir erstmal wieder unsere Treffsicherheit üben" sagte Alisha grinsend und die beiden Jungs nickten, Jake und Gabriel waren mehr für die Front zuständig während Alisha sie aus dem hintergrund unterstützte, sie waren ein eingespieltes Team.
"gut...ich werde Pfeile auf euch schieße und ihr versucht mich zu treffen, gleichzeitig aber auch den Pfeilen auszuweichen" von den 3en war Alisha am erfahrensten zumal sie 14 war während die beiden 12 waren.

Die beiden nickten und beobachteten sie aufmerksam während sie eine Wand hoch kletterte und von einer wand zur anderen Sprang bis sie an einem Brett ankahm wo sie perfekt auf die beiden Schießen konnte, und gleichzeitig die beiden ebenso eine Chance hatten. "dann mal los, seit ihr bereit ?" fragte Alisha, wieder nickten die beiden.

Alisha lächelte und zog zwei Pfeile und schoss gleichzeitig auf ihre beiden Freunde, diese sprangen nach links und rechts und errichteten das Feuer auf sie. Sie sprang auf das nächste Dach und suchte sich Deckung hinter einem Schornstein. Sie zog neue Pfeile, sprang aus ihrer Deckung hervor und schoss diesmal aus dem hinterhalt auf die beiden.

Jake bemerkte es und zog Gabriel schnell weg so das sie beide unbeschadet blieben, währenddessen rannte Alisha wieder auf ein anderes Dach zu und rutschte das Haus herunter und schoss im Flug auf die beiden, rollte sich auf dem Boden ab und suchte Deckung hinter Kisten.
Sie übten nun schon seit 2 Jahren und es klappte immer besser wie Alisha feststellen konnte.

Nach einigen Übungen neigte sich der  Tag langsam dem Ende zu und die 3 beschlossen Nachhause zu gehen. Die 3 Wohnten zusammen da ihre Eltern leider bei einem Unfall verstorben waren und die 3 waren nun seit so langem befreundet das die Großeltern von Alisha erlaubt hatten das die beiden Jungs vorerst bei ihnen mit Wohnen durften.
"Alisha?" fragte Gabriel und sah sie schief an, während Alisha's Blick fragend auf ihrem Kumpel lag. "wieso ist auf dem Bogen eigentlich ein Phönix?" fragte er und deutete auf ihren Bogen.

Sie sah nachdenklich in den Himmel und lächelte kurz "ein erbstück meiner Familie, doch kann ich dir nicht sagen wieso ein Phönix... Dies wurde mir selber verheimlicht" sagte sie lächelnd und er nickte leicht. "dann würde ich deine Großeltern zur rede stellen und sie fragen" sagte dann Jake und tauchte links von ihr auf.

"habe ich ausprobiert.... Sie haben abgeblockt und sind nicht auf meine Fragen eingegangen" sagte sie leicht enttäuscht und Jake nickte knapp und sah sie von der Seite an. "was hast du eigentlich vor wen du in Overwatch bist?" fragte dann Jake die ältere den sie war die einzige die noch nie etwas von ihren Plänen erzählt hatte. "naja... Mein Ziel ist es..."

----
"irgendwann die größte Verteidigerin zu werden in Overwatch... Dies war mein Kindheitstraum mit meinen damals besten freunden...aber jetzt, ist alles anderster..." der Blick der weißhaarigen senkte sich und die Kinder die ihr bei ihrer Geschichte zugehört hatten, schnieften leicht." aber... Was ist den passiert? " fragte ein Junge im alter von 8 Jahren, dieser schien sehr interessiert.

Alisha sah leicht entsetzt zu dem Jungen und seufzte leise, sie hatte gehofft das so eine Frage nicht kommen würde. "Gabriel ist zu dem heutigen Reaper geworden... Doch habe ich mir geschworen ihn niemals aufzugeben... Er war mein bester Freund und ich habe ihm geschworen ihm immer Treu zu bleiben... Ich werde das nicht weiter zulassen" sagte Alisha und setzte ein leichtes lächeln auf.

Die Kinder klatschten in die Hände und jubelten "Alisha du bist so nett!" "du bist eine wahre Heldin wie die anderen aus Overwatch!" "du bist die beste Freundin die man haben kann!" riefen die Kinder begeistert und Alisha war den Tränen nahe, es rührte sie das die Kinder so begeistert von ihr waren, doch sie sah sich nicht mehr als Heldin... Nicht nachdem was sie alles vermasselt hatte.

Sie lächelte leise und nach einigen Umarmungen, konnte sie sich von den Kindern verabschieden und sich auf den weg zu ihrem Kameraden machen, sie hatte einen aus Overwatch gefunden, ihren alten und immernoch besten Freund... Jake, nun bekannt als Soldier 76. Sie hatte ihm schon erzählt das sie nicht aufgeben wird, und versuchen wird, Reaper wieder auf die richtige Seite zu bringen.

Alisha seufzte leise, so viele Freunde hat sie verloren. Damals als Gabriel und Jake noch 20 waren, hatten sie 2 neue Freunde kennengelernt... Widowmaker und Sombra... Sie waren wirklich interessante Personen... Doch auch diese beiden gehören nun zu der Organisation von Reaper, Talon. Alisha hing leider zu sehr in der Vergangenheit, dies sagte Jake ihr auch immer wieder, sie soll endlich sich klar machen, das es Gabriel nicht mehr gibt... Doch sie wollte so nicht denken, dass wäre für sie einfach falsch.

Als sie an dem Haus ankahm, indem Jake und sie Wohnten, hörte sie schon das er anscheinend wieder mit jemanden am Diskutieren war, wahrscheinlich wiedermals mit Mercy weil er etwas versäumt hatte, also alles so wie immer eigentlich.
Sie betrat das Haus und hörte wie Jake auflegte und sich auf das Bett fallen lies, er schien fertig mit den nerven. Sie musste kurz schmunzeln und schob die Tür seines Zimmers langsam auf.

"na, was hast du wieder angestellt, Mercy schien echt sauer am Telefon und sie rastet selten aus... Naja bei dir ist es gang und gebe" sagte sie schmunzelnd und bekahm einen bösen blick von ihrem Kumpel. "nicht wo wichtig...aber du, ich muss dir etwas sagen und dir einen Bericht zeigen" er drückte ihr sein Tablet in die Hand und sie sah fragend auf den Display, es war eine schlagzeile, mit einem Titelbild aufdem Reaper, Widowmaker und Sombra zu sehen waren.

"Talon scheint einen neuen Plan entwickelt zu haben, sie wollen an den Phönix. Wie geheime Agenten aus unserer Firma erfahren konnten, scheint der neue Plan von Reaper zu sein, The Phönix, auch bekannt als seine ehmalige Freundin Alisha, zu entführen und sie zu manipulieren, den sie scheint entscheidend für den Sieg gegen Overwatch zu sein.
Wie gefährlich ist sie nun? Wir wissen alle das sie die Gestalt eines Phönix annehmen kann und wir wissen das sie die stärkste verteidigerin ist, doch geht es Reaper wirklich um ihre körperliche fähigkeiten, oder geht es ihm um etwas anderes? Bisher konnten wir nicht mehr erfahren, aber eins raten wie euch, haltet euch von ihr fern! Wenn ihr The Phönix sieht... Dann meldet euch bei einer gewissen nummer, den wie wir erfahren durften, wird nun nach ihr gesucht"

Alisha starrte einige Minuten auf den Display während sie die Informationen verarbeitete, also... Sie war nun von 2 Seiten Gesucht? Ihr Blick fiel auf Jake, dieser hatte einen ernsten Blick aufgesetzt "ich denke, wir sollten dich woanderst hinbringen... Wir könnten zusehen, das wir die Overwatchs wieder zusammen bringen, den dann haben wir viel mehr macht um dich zu schützen" sagte er und sie sah ihn etwas überfordert an, stimmte aber zu, den eine andere Wahl blieb ihr nicht.

Sie seufzte kurz und schüttelte den Kopf "ich verstehe nur nicht, was er von mir will, immerhin hat er zu mir gesagt das ich für ihn den wert verloren habe und er mich bei unserer nächsten begegnung Umbringen wird..." sagte sie leise und sah zu ihrem Freund, dieser zuckte nur mit den Schultern.

" vielleicht hast du doch einen wert" sagte er und informierte nun Tracer über die lage, während sich Alisha zu ihrem Zimmer begab um sich ein paar Sachen zu packen. Sie sah enttäuscht auf ihren Schreibtisch und betrachtete das Bild was sie noch hatte, es zeigte sie mit Jake und Gabriel wie sie die beiden damals zwang, sich wieder zu versöhnen... Es weckte jedesmal alte Erinnerungen, traurige.

Wie gerne würde sie wieder sehen, wie die beiden sich zankten um sich dann wieder zu Vertragen, aber wie es aussah würde es diese Zeit nicht mehr geben.
Sie schüttelte leicht ihren Kopf und nahm das Bild in die Hand, um es dann in der Tasche zu verstauen. Sie musste es positiv sehen, den nun konnte sie ihre beiden besten Freunde Genji und Tracer wiedersehen.

-Time skip-
"Alishaa" Tracer tauchte grinsend vor der größeren auf und schien sichtlich erfreut zu sein, auch wen der eigentliche Grund nun nicht wirklich erfreulich war. Ein lächeln zierte das Gesicht der Weißhaarigen "hey Tracer, lange ists her" sagte sie ruhig und die braunhaarige lachte leise "das stimmt... Wenn euer kommen wenigstens erfreulich wäre" murmelte sie dann und wendete sich an Soldier "also Reaper sucht nach ihr?" fragte sie nochmal um sicher zu gehen.

Alisha ging währenddessen in das Quartier und sah Mercy, Genji und Winston. Sie lächelte breit und stellte sich neben Genji und Mercy "hey ihr 2" sagte sie sanft und Mercy schien überracht, also hatte man ihr nichts gesagt. Sie umarmte die Blonde frau sanft und lachte dann leise "ich hab euch alle wirklich vermisst..." sagte sie sichtlich erfreut und die Heilerin lachte leise "wir dich auch, aber sag mal... Was führt euch beide wieder hierher? Ich dachte ihr wolltet erstmal euch von Overwatch aktivitäten fernhalten" fragte Mercy.

Alisha lächelte leicht "naja... Reaper scheint wie es aussieht nach mir zu suchen um mich mitzunehmen, anscheinend scheine ich was wichtiges zu haben, zumal fangen jetzt auch die Behörden nach mir zu suchen da sie Angst haben das den Bürgern was passieren könnte" erklärte sie ruhig und Genji schüttelte nur den Kopf.

"dann soll er versuchen dich zu bekommen, wir werden soetwas bestimmt nicht zulassen" sagte Genji und verschränkte seine arme. Mercy nickte zustimmend und legte eine Hand auf ihre Schulter "aber wenn du ihm begegnest, was wie es aussieht der fall sein wird... Darfst du nicht nachgeben... Auch wenn du ihn retten willst, du merkst das er dem bösen verfallen ist"

Sie kniff leicht ihre Augen zu, dies waren genau die Worte die sie nicht hören wollte, auch wenn es die Wahrheit war wollte sie Reaper und die anderen beiden nicht aufgeben, den sie wusste das die 3 immernoch etwas freundschaft in ihrem Herzen trugen.
Alisha seufzte leise und nickte leicht "ja Mercy.... Du hast recht... Ich denke ich werde kurz meine Sachen wegräumen wenn das okay ist" sagte sie dann lächelnd und lief schnell die Treppen hoch zu den Zimmern.

Sie öffnete die Tür ihres alten Zimmers und schmiss ihre Tasche achtlos auf den Boden, sie fuhr sich durch die Haare und schüttelte leicht den Kopf, wieso wollte sie keiner dabei unterstützen? Alle sagten nur das man ihm nicht mehr helfen konnte... Aber... Sie wollte den Glauben nicht aufgeben ihnen helfen zu können, koste es was es wolle. Sie würde allen beweisen das die 3 noch zu Retten waren... Aber was ist... Wenn sie sich doch irrte?

Sie schüttelte den Kopf und knurrte "Wieso denke ich sowas... Ich sollte erstmal mich darum kümmern, meinen Ruf wieder aufzubauen" murmelte sie. "und dabei werden wir dir helfen" ertönte eine weibliche stimme hinter Alisha, und bevor sie sich umdrehen konnte verspürte sie einen dumpfen Schlag an ihrem Hinterkopf und sie sackte zu Boden. "Widow...." murmelte sie und alles um sie herum wurde schwarz. Die letzte Frage die ihr durch den Kopf schwirrte, wie hatten sie es unbemerkt hinein geschafft?
Review schreiben