Der Blinde Pollizist

von blindfan
GeschichteFreundschaft / P6
01.11.2018
01.11.2018
1
328
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
Kapitel 1 Die Einleitung

Hallo ihr Lieben, Hier melde ich mich auch mal mit einer Auf Streife FF Ich muss dazu sagen: das ich Blind bin, und zu dem Aussehen von den Charakteren nicht viel sagen kann.
Für Reviews wäre ich sehr Dankbar.
So jetzt genug von mir, Viel Spaß beim Lesen.

Hanna Becker war grade auf ihrem Nach hause weg. Es lief nicht so wie sie es gerne Hätte. Die Technik auf der Wache machte ihr zu Schaffen. Sie Funktionierte einfach nicht mehr seit heute Morgen fuhr der Computer einfach nicht mehr hoch. Sie Sagte zu sich:“ Wie soll ich das Klaus Erklären, das der Computer schon wieder nicht funktioniert?“ Sie Seufzte und bog in ihre Straße ein. Das erste was sie Sah, das in das Haus Gegenüber von ihr eine neue Person Eingezogen war. Das sah sie Daran, dass an dem Haus Wieder ein Klingelschilt mit dem Nahmen Keller hang.
Sie wollte grade Aufschließen, als ihr Handy Klingelte. Sie zog es Heraus, und Nahm ab. „Becker“ meldete sie sich, „Hallo Hanna hier ist Klaus“ meldete sich Klaus Wiebel am anderen Ende. „Hallo Klaus, was kann ich für dich Tun?“ Fragte Hanna, „Ich bin am Verzweifeln, mein PCs startet nicht mehr und alle anderen auf der Wache auch nicht.“ Sagte Klaus „Ok Klaus und Was kann ich jetzt für dich tun?“ Fragte Hanna, „Ich wollte dich fragen, ob du jemanden kennst, der sich das mal anschauen könnte?“ Hanna wollte Grade Antworten, als sie eine Stimme vernahm: „Entschuldigung das ich Stöhrer, ich habe mitbekommen das ihr Gesprächspartner Probleme mit seinem Computer hat, Ich arbeite in dem Gebiet soll ich mir das Vielleicht mal anschauen?“ Sagte der Mann?“
Hanna drehte sich um, vor ihr stand ein Mann, Sie Schätzte ihn so Mitte 20 ein. Das auffällige, er trug einen Weißen Stock bei sich, einen Blindenstock.
Hanna sagte in ihr Telefon: „Klaus, ich rufe gleich wieder an, ich glaube ich habe grade einen für unser Problem gefunden.“ „Klaus?“  Tut tut, war nur noch zu hören. Sie Steckte ihr Telefon weg, und Widmete sich dem Mann Vor ihr „Sie? Aber sie sind doch blind“ Fragte Hanna.
Review schreiben