Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

schlauer kleiner Königsspross

GedichtHorror / P6 / Gen
31.10.2018
31.10.2018
1
138
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
 
31.10.2018 138
 
Leise schlich sie durch den Wald,
immer weiter ohne Halt,
als Prinzessin hier bekannt,
im wunderschönen Märchenland.

Die Geisterstunde näher rückt,
die Zeit spielt hier zu sehr verrückt,
die Uhrenzeiger schneller drehen,
das Bächlein wohl zu spät gesehen.

Nass und kalt sie dort nun hockt,
doch etwas sie noch viel mehr schockt,
Gestalten dort am Ufer kauern,
lüstern aufs Prinzesschen lauern.

Groß und böse diese schauen,
scharfe Zähne, spitze Klauen,
Schattenähnlich sie dort wuseln,
wahrlich schrecklich, schön zum gruseln.

Großer Schatten zu ihr schleicht,
Prinzesschen schnell nach hinten weicht,
und doch sie kriechen, kraxeln, krabbeln,
lange Finger nach ihr grabbeln.

Doch Prinzesschens schlauer Kopf,
nimmt sich eilig ihren Zopf,
den Viechern ins Gesicht gehauen,
wegrennt noch bevor sie schauen.

Eilig rennt sie in ihr Schloss,
schlauer kleiner Königsspross,
Mama, Papa, Bruder schlafen,
werden sie wohl nicht bestrafen.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast