Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Hallo, du Ich in der Zukunft.

GeschichteAllgemein / P12 / Gen
31.10.2018
31.10.2018
1
448
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
31.10.2018 448
 
Hallo Eve.
Hier ist Eve aus dem Jahre 2018. Schon komisch zu wissen, dass du das hier erst in zwei (oder fünf) Jahren lesen wirst.
Ich hoffe, du hast immer noch keine Beziehung. Und wenn du doch schon eine hattest, wie ist es so? Jetzt bin ich sechzehn, hatte noch nie eine. Wie fühlt es sich an zu denken, du würdest jemanden lieben und auch geliebt werden?
Na, ich werds ja erfahren. Und wenn ich keine Beziehung habe, stoße ich mit mir selbser darauf an.
Wie läuft´s mit dem Job? Willst du immer noch Schriftstellerin werden? Vielleicht kannst du bei einem Verlag arbeiten, oder so. Aber bitte nicht in einer Bibliothek, das ist zu langweilig für uns.
Geht es deiner Familie noch gut? Dein..angespanntes Verhältnis von 2018 zu ihnen wird sich doch hoffentlich verbessert haben, oder? Ich hoffe es. Ich möchte nicht für den Rest meines Lebens einen Familiengroll hegen. Das ist für alle Beteiligten blöd.
Deine Freunde? Immer noch genauso bescheuert und liebenswert wie 2018? Wehe, wenn nicht. Erinnerst du dich, wir wollten zusammen eine WG gründen. Auch, wenn ich heute bezweifle, dass das geklappt hat. Ich bin einfach nicht der Mensch, der mit anderen Menschen gut auf Dauer klarkommt.
Wehe, du lässt deine Accounts schleifen. Hiermit fordere ich dich auf, diese sofort wieder in Betrieb zu nehmen, sollte das doch der Fall sein. Kann nicht sein, dass du das einzige, was dich am Leben gehalten hat, aufgibst.
Interessiert dich der Tod immer noch so doll wie jetzt? Die Tatsache, dass das Leben durch etwas Kleines, Unauffälliges beendet werden kann, ist aber auch echt interessant...Bitte hör nicht auf, darüber nachzudenken.

Solltest du das nicht lesen, kann das mehrere Gründe haben. Zum Beispiel könntest du in der Geschlossenen gelandet sein. Bitte sag mir, dass das nicht der Fall ist. Du weißt, wie sehr ich mich vor Isolation und Abschottung und Psychiatrie fürchte.
Aber vielleicht bist du auch tot, und kannst das demzufolge gar nicht mehr lesen. Sollte das der Fall sein, frage ich dich (unnötigerweise): Wieso bist du tot? Hats du dich selbst umgebracht? Wenn ja, warum? Wenn nicht, was ist deine Todesursache? Ein Autounfall? Mord? Sturz?

Tut mir leid. Ich mag mich jetzt nicht. Und ich hoffe, dass du mit dir selbst (also deinem Aussehen und deinen selbstverhassten Angewohnheiten) Frieden geschlossen hast. Mit dir musst du den Rest deines (hoffentlich einhundertjährigen) Lebens aushalten.

Bis ich das hier lese, wird eine Menge Zeit vergehen. Obwohl wir nicht mal genau definieren können, was Zeit ist...Naja.
Ich werde mich freuen, wenn du das hier liest, egal, wie alt und scheiße und gut du bist.
Bis irgendwann in der Zukunft.
Grüße, wo und wann immer du bist.
~Eve
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast