Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Es waren zwei Königskinder ...

von ruawei
Kurzbeschreibung
GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P12 / Gen
Dr. Anja Licht Franz Hubert
26.10.2018
21.11.2018
14
11.868
1
Alle Kapitel
12 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
26.10.2018 340
 
In meiner 2. Fan-Fiktion habe auch ich mir Gedanken gemacht,  wie es mit Hubsi und Anja  weitergehen könnte, nachdem Anja Wolfratshausen verlassen hat. Dabei beziehe ich mich auf die Folgen "Dringender Tatverdacht" und vor allem  "Ausgebrannt" der Staffel  7 (nicht übermäßig originell, aber naheliegend). Ich habe versucht, die düstere Stimmung von "Ausgebrannt" aufzugreifen, deshalb gibt es keine Action-Story :-( , aber  hoffentlich trotzdem eine ansprechende Geschichte.  

Viel  Spaß beim Lesen!
 



Es war ein unglaublich heißer Sommertag. Die Luft flirrte und die Hitze ließ den Asphalt in der Ferne flimmern. Polizeiobermeister Franz Hubert lief allein die lange Straße entlang. Kein Lüftchen regte sich und ihm war wahnsinnig heiß in seiner Uniform. Sein Hemd unter der Lederjacke klebte an seinem Körper. Trotzdem ging er schnellen Schrittes weiter. Die Sonne stand tief am wolkenlosen Himmel. Er legte die Hand an die Stirn über die Augen, um nicht geblendet zu werden, und sah angestrengt nach vorn. Fast am Horizont sah er sie, in einem langen weißen Kleid, Anja, die Liebe seines Lebens. Sie winkte, er breitete die Arme aus und sie rannte ihm entgegen. Bei ihm angekommen, wollte er sie an sich ziehen, doch sie lief einfach weiter, fast durch ihn hindurch, als wäre sie Luft. Er drehte sich irritiert um und sah, wie ein fremder Mann, der ein Stück hinter ihm stand, sie glücklich in die Arme schloss. Sie fassten sich übermütig an den Händen, wie Kinder beim Ringeltanz, und drehten sich - schneller und schneller und immer schneller, bis sie wie zwei Luftballons abhoben und der Sonne entgegenflogen. Hubert legte wieder seine Hand über seine Augen und sah ihnen nach. Dann zog er seine Pistole aus dem Holster, entsicherte sie, zielte und - peng!!  Anja torkelte in der Luft und stürzte dann getroffen senkrecht zu Boden. Alle Luft entwich aus ihr, wie aus einem Ballon, und ihre leblose Hülle, klein und schrumpelig, landete auf der Erde. Hubert beugte sich darüber, steckte die Waffe zurück, drehte sich um und ....
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast