Boyband? Nein Danke!

von Ferluzi
GeschichteRomanze / P12
Louis Tomlinson Niall Horan OC (Own Character) Zayn Malik
24.09.2018
11.02.2019
25
15473
1
Alle Kapitel
5 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
"Mom, beeil dich, ich will meinen Zug nicht verpassen!", rufe ich ins Treppenhaus und ziehe meinen Koffer schon vor die Tür. Heute ist es endlich so weit, ich fliege nach London. Seitdem ich 16 Jahre alt bin, arbeite ich auf den Durchbruch im Modelbusiness hin und endlich habe ich es geschafft. "Ich kann es einfach nicht glauben, ich werde dich bald in allen Drogeriemärkten sehen!", haucht meine Mom, als sie endlich ins Auto gestiegen ist und dieses von der Einfahrt lenkt. "Jaaa, aber nur, wenn ich meinen Zug noch kriege", lache ich. Tatsächlich, ich darf das Gesicht des neuen Calvin Klein Parfums sein. "Hast du heute schon mit Lola gesprochen? Holt sie dich in London am Flughafen ab?", fragt sie besorgt. "Natürlich, sie wird da warten. Und Mom? Ich bin fast 20 Jahre alt, also beruhige dich", lache ich kopfschüttelnd. In genau dem Moment fahren wir an einem H&M Store vorbei, an dem groß und breit mein Gesicht hängt. Es ist irgendwie immer noch seltsam sich selbst an einer Wand hängen zu sehen. "Annabell? Dein Handy klingelt", reißt Mom mich aus meinen Gedanken. "Hey Lola, was gibt's?", begrüße ich gut gelaunt meine Managerin. Oh Gott, wie professionell das klingt! Habe ich mich gerade verhört oder hat sie mir wirklich gerade ein neues Jobangebot der Klasse extravagant geliefert? "Lass uns da nachher drüber unterhalten, ich muss mir das erst überlegen und wir sind gleich am Bahnhof... Okay, bis dann", stoppe ich ihren Redefluss, bevor ich auflege. Geräuschvoll entweicht mir die angehaltene Luft aus der Lunge. "Was ist es dieses Mal? Ich hoffe nichts wofür du dich ausziehen musst!", sagt Mom streng. Sie sorgt sich um mich, was zugegebenermaßen auch nicht ganz unberechtigt ist. Das Business ist wirklich hart. "Viel schlimmer", stöhne ich, "Ich soll in irgendeinem Musikvideo mitmachen... Ich bin Model und keine Schauspielerin!". Ihr entweicht ein Seufzer. "Alle Models sind auch ein Stück weit Schauspieler, das hast du mir selbst gesagt. Ich weiß, dass du das schaffen kannst, wenn du es nur willst", muntert sie mich auf. "Mal gucken, wenn wenigstens die Musik gut ist, mache ich es", brumme ich nur.  "Es wäre Mal was anderes mein Schatz. Schaden kann es ja nicht. Ruf mich an, wenn du dich entschieden hast und pass auf dich auf", verabschiedet sie sich, bevor ich durch die Sicherheitskontrolle marschiere. Auf gehts nach London, die Stadt, in der Mode zuhause ist.
Review schreiben