Wenn aus Feindschaft Liebe wird?

GeschichteDrama, Romanze / P18
Draco Malfoy Hermine Granger
12.09.2018
21.03.2019
24
32412
7
Alle Kapitel
30 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
Halli Hallo,
das ist meine erste Fanfiktion die ich überhaupt schreibe, ich wollte es  auch mal versuchen.

Disclaimer: Ich verdiene hiermit KEIN Geld.
                    Alle Personen die hier drin vorkommen Gehören J.K Rowling
             
Parings: DMxHG
              HPxGW
              Vielleicht auch noch andere mal sehen :)

Sooo na dann hier ist mein erstes Kapitel von 'Wenn aus Feindschaft Liebe wird'

Ich hoffe und wünsche euch viel Spaß beim lesen :*


________________________________________________________________________________________
       


-1.Kapitel-



Da stand sie nun, am Gleiß 9 3/4 vor dem Hogwarts Express und stieg jede Minute in den Zug. Hermione hatte sich über die Sommerferien echt verändert, das sie zur hälfte auch Ginny verdankte. Ihre haare hatten leichte wellen die ihr über die Schulter fielen, ihre Gesichtszüge sind weiblicher geworden und sie hatte sich in dingen Mode und Make-up von Ginny beraten lassen, ein Glück sie war letztendlich auch sehr zufrieden mit ihrem neuen Aussehen.

Auf einmal rief es von ca. 3m Entfernung ihren Namen und sie drehte sich um, als sie sah wer sie gerufen hatte kam ihr ein Grinsen auf ihr Gesicht. "Harry! Ron! schön euch wieder zu sehen" sie umarmte beide "Wurde auch langsam zeit das ihr kommt der Zug Fährt in 11min" " Ja tut uns leid das wir spät sind aber jemand meinte ja sein Koffer am Auto stehen zu lassen, so das wir nochmal zurück den Koffer holen mussten" sagte Harry und schaute dabei Ron an der sichtlich rotgeworden war, Ron wäre das eigentlich nicht so peinlich aber der Gedanke Warum er ihn stehen lassen hat machte es so peinlich.

Hernione musste anfangen zu lachen, das war so typisch Ron. Harry und Ron fingen dann auch mit an zu lachen und alle drei stiegen in den Zug und suchten sich eine leere Kabine die sie dann auch schließlich fanden und sich darüber Unterhielten was sie in  der Letzten Woche der Ferien gemacht haben.
Harry war in der letzten Woche im Fuchsbau bei Ginny und Ron, da Harry ja jetzt auch mit Ginny seit fast einem Monat zusammen ist war das natürlich auch selbstverständlich.
Hermione erzählte das sie Erledigungen für die Schule gemacht hätte, sich auf das kommende Schuljahr vorbereitet hat und sich schon auf das kommende freut. Ron war bei der hälfte was Hernione erzählt hatte eingeschlafen und ist auch erst wieder von der Pfeife des Zuges aufgewacht als sie ankamen.

Hermione freute sich wieder in Hogwarts zu sein, es fühlte sich für sie wie ein zweites Zuhause an.
Die Erstklässer wurden gerade ihren Häusern zugewiesen, das fand sie schon irgndwie langweilig, ihr blick schweifte zum Ravenklaw-Tisch hinüber wo sie auch Luna endekte die nur lächelnd gerade aus blickt, war ja nichts sonderbares bei ihr. Sie wurde wie aus einer trace gerissen als der Sprechende Hut laut "Slytherin" rief und gejubel am Slytherin-Tisch Endstand, genau in den Moment ralisierte sie die Slytherins erst wieder, ihr blick schweifte durch die erstklässer, drei so viel hatte slythern erst bekommen, ihr blick schweifte weiter da saß Daphne neben Pansy und sie war natürlich total an Draco Malfoy herangerutscht, neben Draco saß Blaise. Hermione hatte schon öfters mal was von Blaise gehört er soll zwar immer still sein und auch meist gute Noten haben aber insgeheim ein noch schlimmerer Muggelhasser als Draco sein.

Sie merkte nichtmal das sie schon so lange zu den Slytherins rüber schaute erst als Blaise Draco anstupste und ihn drauf Aufmerksam machte, beide fingen an sich was zu zuflüstern und lachten danach das war dann auch der moment als sie sich endlich wegdrehte und sich ihren Freunden wieder widmitde.

Jeder schüler bekam nach dem Großartigen Festessen seinen Stundenplan und Ron fing gleich wieder an zu mekern weil Gryffendor den ganzen Montag, Dienstag und Donnerstag mit den Slytherins zusammen unterricht hatte und weil er ausgerechnet DIE fächer gewält hat, den Slytherins schien das auch nicht zu gefallen, an dem Tisch kam nämlich auch aufruhr auf. Hermione konnte nur den kopf darauf schütteln für sie war wichtig
die fächer zu bestehn und wieder ihr bestes als Klassenbeste zu geben,
letztes jahr wäre sie fast zweitbeste geworden durch Draco Malfoy, das daf dies jahr nicht wieder passieren mahnte sie sich.

Harry holte sie schonwieder aus ihren gedanken herraus als er sie fragte wie ihr stundenplan aussieht, als sie ihn Harry gab sah er sie verwundert an und fragt sie "Du hast Zaubertränke belegt?" "Ja" meinte sie schlicht und einfach und zuckte mit den schultern "Ron und Ich haben Zaubertränke nicht gewählt, das heißt das du mit drei Gryffendors ein paar Ravenklaws, 4 Huffelspuffs und mit fast GANZ Slytherin bei Prf. Snape allein Unttericht hast und das vier stunden in der woche!"
Ron machte große augen und fragte Hermione " Willst du das wirklich machen? damit hast du dann Mo, Di und Do ganz mit den Slytherins und am Mi, Fr je zwei stunden mit den Slytherins"
Hermione nickte nur und meinte "Ich brauche das vllt doch nochmal später und ein bisschen mehr wissen schadet niemanden oder?"
Beide nickten nur stumm.


Alle machten sich auf den weg in die Türme oder Kerker, wie sie das gedrängle hasste, sie endschied sich mit Ron und Harry kurz noch zu warten und dann gemeinsam zum Turm zu gehen. Im Turm Angekommen sagte sie den beiden jungs nacht und ging langsam und müde die treppen zum Mädchenslafsaal  hoch, der Tag war echt anstrengent.
Hermione freute sich das Morgen Samstag war und sie morgen erst ausschlafen und dann alles für die schule am montag  vorbereitenkann.
Kaum war sie umgezogen und die vorhänge zugezogen is sie auch sofort in einen tiefen schönen Traumlosen schlaf gefallen.



_______________________________________________________________________


Halllooo :))
soooo das war mein erstes kapitel, ich hoffe wirklich das sie euch gefallen hat.
Ich weiß noch nicht wann ich immer hochladen werde aber ich versuch so gut es geht jeden tag ein Kapitel hochzulagen :D

Danke fürs lesen, über Rewies würde ich mich freuen :*
Review schreiben