Tagebuch eines Ponys

GeschichteHumor, Parodie / P18
OC (Own Character)
26.08.2018
19.10.2020
4
3.836
1
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
 
26.08.2018 1.569
 
( Ich musste es etwas um schreiben , wegen gewisser Personen die Dauer gespammt haben daher nun so :
Ich sage aber schon gleich es werden kurze abschnitte und nur wen sie wieder Mist baut .
Daher viel spaß beim lesen, ich lass euch mal selbst entscheide ob das lustig , verrückt , dumm oder nur seltsam ist^^ )

Ich wusste erst nicht wie ich das hier anfangen sollte , daher so .Das Hier sind Tagebuch Einträge von mir .
Das is das erste mal das ich Tagebuch schreibe , also stelle ich mich vor .Mein Name ist Damika und ich bin eine schwarzes Erd Pony , mit weißer Hufen  , roter Mähne und schweif .
Also es fing alles so harmlos an , als ich von Lass Pegasus , nach Appeloser umzog .
Ich dachte mir die Wohnung sei nett , sie liegt in der erste Etage und ziemlich günstig selbst für Appel Oser .Grob gesagt 20 Bitz alle 2 Monde , das war einen Lotto gewinn für mich .
Aber da hätte ich schon , skeptisch werden müssen .Ins besonders da ich noch nicht ganz umgezogen war , das erste Problem einen Wasserschaden war , okay er war in 2 Tagen behoben .Also nix wildes , aber das wilde sollte noch kommen .
Es fing alles an als ich zum essen raus wollte, weil meine Küche , wegen dem Wasserschaden noch nicht auf gebaut werden konnte.
Traf ich *Es* das erste mal .Ich nenne sie mit Absicht *Es* , ihr werdet noch Lesen, warum ich Toffi so nenne .
Da ging der spaß schon los, ich wollte gerade zu Wohnungstür raus , als ich sie öffnete , viel mir förmlich einen braunes Einhorn in die Wohnung, das an der Tür  lauschte .
Da dachte ich mir anfangs bei nichts und wollte mich vorstelle , aber das erste was kam , war gemeckert das die Tür Matte Fehlen würde .Sie ließ mich nicht mal zu Wort kommen, sondern maltreteierte mich gleich mit einen schimpf Gelage über die Tür matte.
Da hätte ich schon hellhörige werden sollen , aber ich dachte mir sie habe nur eine schlechten Tag , man wie ich mich geirrt habe .
Ab da sollten die Sachen , noch dümmer werden .
Dazu komme ich aber noch , also versuchte ich gute meine zu machen und mich bei der Stute vorzustellen .
Die es aber schon am Tag meines Einzugs , so weit geschafft hatte mich im gesamten Haus madig zu machen .Sie hatte wohl nix besseres , als nach dem Vorfall ,mit der Matte an jeder Tür zu klopfen  und jeden zu erzählen ,das ich sie angefaucht hätte .
Okay die meisten glaubten ihr zum glück nicht , aber die unten wohnte schon , so bekam ich schon bei der Vorstellung unten von beiden die Tür vor die Nüstern geknallt .Schon ziemlich extrem was eine Stute ,bin in einer Stunde anrichten kann .
Bei den Nachbarn auf meiner Etage , war es allerdings anders weil die schon ,mehre  Mieter kommen und gehen gesehen hatten .
Herr und Frau Karotte .Die beiden warnten mich , sogar vor ihr , das die schon mehre Stute vergrault hatte .Das sie keine Nachbar über ihr wünschte .
Toffi schien eine Art Pony zu sein , das ihre Fehler auf andere übertrug .Da dachte ich mir aber noch , das überlebe ich ,naja aber wie ich belehrt wurde .
Machte das Terror Pony , seinen Wahnsinn alle ehre , sie schlich Nachts über den Flur und horchte an jeder Tür das auch jeder schlief .Das währe ja nicht so schlimm , wen sie nicht so ein lautes Organ hätte , den sobald sie dachte man ist wach , klopft sie Sturm und schrie das ruhig sein sollte. Den Tag über verpennte sie dann allerdings , bis kurz nach 13:00  .Das Problem war nur , sie selbst war auch nicht gerade leise in der Nacht , sie nahm keinerlei Rücksicht , sie knallte Türe und hörte so laut Musik .Das der Boden wackelte .Aber in ihren Augen war ich das .
Sie stand Sohar mal um 23: 30 vor der Tür und meinte ich würde Möbel umstelle, dabei saß ich nur auf meine Bett und habe einen Sendung auf dem Kristall verfolgt .
Ich war total perplex davon , weil ich in einen Döse zustand .Von ihrer kreischenden Stimme geweckt wurde .Und das sollte noch laut werden glaubt mir Leute .Die hat ja mal eine Organ , dagegen kommt Prinzessin Luna mit der Canterlot Stimme nicht mal ran .
Ein paar Tage später kamen auch schon die erste Verwahrung Zettel, das ich Intensivsport  machen würde und Hengste bei mir ein und aus gingen .Das Problem war nur die Zeiten die sie angab , nun ja da war ich auf der Arbeit .
Ich weiß es ist nur ein kleiner Job , aber er reicht mir , aber das heißt das ich von morgens 7,00 bis 15: 00 unterwegs bin und sie hinterließ eine Zettel Zitat:

* Nachbarin,

Ich beschwere mich aus dem Grund das sie kontinuierlich , Möbel rücken und damit Lärm verursachen .
Bei mir bebt die decke , unterlassen sie sofort , die Hengst besuche und den intensiv Sport .
bei mir bebt die decke täglich ab 8:00 bis 12: 00 .
Wen sie das nicht unterlassen, werde ich das sofort dem Vermieter melde .!!!*

Natürlich waren jeder Zettels ,in knall rot geschrieben und ich habe diese ausschnitt noch freundlicherweise verbessert .
Ihre Beleidigungen waren etwas zu heftig .Das andere Problem war sie , warf den Zettel nicht in den Briefkasten sondern klebte ihn direkt in Sicht höhe auf die Tür .Und man ist Einhorn klebe Zauber schwer zu lösen .
Nur war das erst der Anfang , eine Woche später kam der nächste vor fall .
Meine Küche stand da schon und irgend wie hatte Toffi , es geschafft einen Wasserschaden zu verursachen , der meine und ihre Wohnung betraf .Der zweite übrigens in eine Jahr .
Das hatte leider zur folge das , meine Küche wieder raus musste und das zweite einen Hufball großes loch ,in der Wand war ,durch das man nach unten sehen konnte .Ich dachte mir Erst sie nähe dann Rücksicht , aber nö nix is , diese kennt das Wort Rücksicht nicht .
Entschuldiget  , aber so wie sie da drauf war suchte sie den Streit .
Nein sie lud extra ihre Kompanien  eine und begann förmlich , so laut zu sprechen das man sie nicht überhören könnte .
Das dumme daran war das ich alles mit bekam ,Zitat;  Das ich ja so ein lautes Miststück von Hure sei , die jeden Nacht einen anderen hätte .
Und nichts besseres zutun hätte als Hengste rein zu schleifen, ob die wollte oder nicht  .*
Grob gesagt ich bin seit Jahren Single , aus gewissen gründen , vertrau ich auch schwer .Ist halt so ein Psychosomatisches Problem , was ich im Alltag gut verbergen kann .Bei meine Job weiß keiner davon , aber was ist schon normal .
Nur ärgerte mich das so sehr , das ich durch das loch durch reif : Wen sie so laut krakelten wolle,  das ich eine , ihr wisst schon was  bin .Solle sie doch die Canterlot Stimme nutzen und gleich die ganze Stadt ,davon in Kenntnis setzten .
Worauf ich Herr und Frau Karotte rüber holte ,die sich das an hören sollte und selbst, die waren mehr als irritiert .
Wir saßen fast ne stunde da und starten uns mit offen Schnuten an , was  Es da fabrizierte .
Das ging fast 2 Tage lang , sie kreischte entweder laut und beschwerte sich über Sachen die sie machte ,aber mir zuschob .Meine erste Reaktion auf Es. Nun ja selbst meine Mitbewohnern , einen großer Husky , ca 7 Jahre alt , war danach das nächste Opfer. Angeblich heulte dieser die ganze nachtdurch und kratzte am Boden wie ein irrer .Ich ignorierte das , was sich als Fehler heraus stellte , es gab eine Sache die sie mehr haste als Nachbarn über sich und das war ignoriert zu werden .
Ab jetzt kam sie täglich , mit verboten was ich nicht mehr darf weil ich sie mit Lärm belästige .
Das waren die strafen und Verbote:

* Lärm den sie verursachte hatte , auf mich geschoben : Ich darf vier tage die wasch Küche nicht benutzen .
Lautes Musik hören ( Ich hab nicht mal ne Musik Anlage nur den Kristall schirm ): Strafe von 10 Bitz sofort zu zahlen an sein weil sie älteres mit recht habe .
Den Flur verunreinigen ( hatte sie selbst angestellt in dem sie den Dreck aus ihre Wohnung gefegt ,hatte im Erdgeschoss ) : 2 Tage Wohnung Arrest und Flur verbot.
Nach 22 Uhr nach hause kommen : 30 Bitz
Lautes sprechen auf dem Flur ( Was sie mal wieder selbst war ) : Ne Woche wasch Keller verbot .
Türknalle in der Nacht : 5 Bitz *

Ihr könnt euch ja denken ,wie ernst ich sie noch genommen habe . Als sie mir die Liste vor hielt und den Huf ,hin hielt und meinet: Zahl oder ich melde es dem Vermieter .Ich hab ihr einfach die Tür vor der Nase zu gemacht , ich hatte keinen Nerv auf sie .Danach folgten ein paar Tage ruhe, dachte ich zumindest aber nö .Sie legte am nächsten Tag er neunt nachts los ,Sie feierte eine Party , genau von 22 Uhr bis 4 ihr Morgens was mir die Nacht raubte .Was von Nacht ruhe war egal , zu meine glück habe ich eine Kamera installiert und alles was im Flur war auf genommen , so das die Stute am nächsten Morgen zwar mit dem Vermieter kam .
Sie hatte sich nur geschnitten , als ich dem Hengst zeigt was da wirklich lief .
Er konnte nur den Kopf schüttele , aber als er sie drauf hinweisen wollte knallte sie auch ihm die Tür vor die Nase zu .
So das waren mein. Erstes Jahr in der neune Wohnung , ich update es wen sie wieder Unsinn treibt .
Wird sicherlich , nicht lange dauern .
Das war aber erst mal die zusammen Fassung der erste Monate