Oakwood (Pretty Little Liars FF)

GeschichteDrama, Tragödie / P12
Alison DiLaurentis OC (Own Character)
23.08.2018
23.08.2018
1
337
1
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
23.08.2018 337
 
Langsam lenke ich den schwarzen Geländewagen über den steinigen Waldweg. Mein Fuß ruht locker auf dem Gaspedal und meine Hände, die mit schwarzen Handschuhen bedeckt sind, umfassen das Lenkrad. Die Scheinwerfer hatte ich ausgeschaltet. Wieso genau ich das getan hat, weiß ich nicht. Schon den ganzen Abend lang fühle ich mich nicht gut und all meine Erinnerungen vermischen sich. Fast so als stände ich unter Drogeneinfluss. Die blonden Haare des Mädchens vor mir leuchten im Licht des Mondes, das durch die Blätter der großen Eichen ringsum scheint. Es blickt sich nervös um und beschleunigt sein Tempo, woraufhin ich auch beschleunigen will, doch irgendwas stimmt nicht und der Motor erstirbt. Was ist denn jetzt los?

Plötzlich ist ein lauter Angstschrei zu hören, der mir durch Mark und Bein geht. Schnell hebe ich den Blick wieder, um nach der Quelle des Lautes zu suchen. Dabei lasse ich meinen Fuß auf dem Gas und die Bremse nicht angezogen. Mein Atem geht schneller und die Angst sitzt mir tief im Nacken, als ich das Mädchen erblicke, was nun auf das Auto zu rennt. Es wirkt als könnte sie den Wagen vor ihr gar nicht sehen. Aus Angst? Ihr Gesicht ist kreide bleich und als das Licht des Mondes sich darauf senkt, kann ich das Mädchen ganz klar identifizieren.

Es ist Madison Evens, eines der bekanntesten und gleichzeitig auch  gefürchtetsten Mädchen in Oakwood. Einige trauen sich sogar sie mit Alison DiLaurentis zu vergleichen.

In dieser klaren Nacht wirkt sie jedoch nicht so selbstsicher und arrogant wie sonst, sondern zu tiefst verängstigt. Ihre Pupillen sind geweitet und ihre Füße rasen über den Boden.

In diesem Moment startet der Motor wieder und mein Wagen braust auf das blonde Mädchen zu. Ich bin nicht fähig zu handeln. Zu geschockt bin ich.

Als das Mädchen und das Auto aufeinander prallen, schaffe ich es jedoch nach wenigen Sekunden die Bremse anzuziehen, sodass das Mädchen nicht überrollt wird.

Tränen laufen mir über die Wangen und ich stehe kurz vor einer Panikattacke. Hab ich Madison Evens getötet?
Review schreiben