Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Dr Rolf Kaminski und Dr Elena Eichhorn

Kurzbeschreibung
GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P16 / Het
Dr. Elena Eichhorn Dr. Rolf Kaminski
14.08.2018
25.03.2019
43
29.681
 
Alle Kapitel
19 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
14.08.2018 442
 
Das ist meine erste Geschichte, Kritik ist immer erwünscht!

Kaminski ist die ganze Zeit schon schlecht gelaunt, was zwar nichts ungewöhnlich ist, aber gegenüber Dr Eichhorn ist er sonst immer etwas freundlicher. Doch auch in ihrer Gegenwart ist er nicht gut drauf.
Außerdem hatte er vergessen Dr Eichhorn von dem Termin mit Sahra Marquardt zu erzählen.
Und dann kam er  auch noch zu spät zu diesem Termin.

Bei dem Termin sagte Frau Marquardt, dass die urologische Abteilung stark gefördert werden könnte. Kaminski erkannte sofort, dass Frau Marquardt, das alles auch den anderen Kollegen erzählt hatte. Er sagte, dass er keiner lei interesse hatte, wärend er den Kaffe trank.
Frau Marquardt schaute ihn dann entpört an und bemerkte dann, dass die Milch, die in dem Kaffe war, sauer ist.
,,Also, da hätten sie uns ja vorwarnen können, dass die Milch sauer ist!"
Kaminski schaute etwas verwirrt und trank noch ein zweites mal den Kaffe. Er verließ danach ein wenig verwirrt das Zimmer.
,,Was ist den mit dem los?": fragte Marquardt, als kaminski das Zimmer verlassen hatte.
,,Ich weiß es nicht.": sagte Eichhorn: ,,Seit ein paar Tagen ist er voll neben der Spur."
,,Aber sie sind schon interessiert?": fragte Frau Marquardt dann.
,,Ja, natürlich": antwortete Elena.
,,Aber ich kann sie da nicht alleine durchsetzen, sie müssen Kaminski umstimmen.": sagte Marquardt darauf.

Während dessen saß Kaminski in der Kantine und aß einen ganzen Teelöffel Salz. Seine Geschmacksnerven ließen nach.
Dies war ein Symptom vom Hirntumor.
In diesem Moment kam Frau Dr Eichhorn um die Ecke.
,,Wir bekommen ein riesen Angebot und sie laufen einfach weg?"
,,Das ist kein riesen Angebot, sie spielt doch nur mit uns.": sagte Kaminski genervt.
,,Hören sie jetzt mal mit den Unsinn auf!": sagte Dr Eichhorn.
,,Nein, jetzt hören sie einmal auf! Mich interessiert es nicht mehr, was Frau Marquardt für tolle Ideen hat! Ich werde auf jedenfall kein Konzept erarbeiten und mich in meinem Alter noch einmal anstrengen!": sagte Kaminski wütend: ,,Und jetzt lassen sie mich in Ruhe!"
Schließlich ging Elena etwas enttäuscht davon.
Als sie weg war, schlang Kaminski weiteres Salz herrunter. Er konnte einfach nicht glauben, dass er nichts mehr schmeckte.

Später trafen sich beide im Ärztezimmer und spachen nur über die Arbeit.
Plötzlich bekam Kaminski sehr starke Kopfschmerzen. Da Elena gerade weg wollte, versteckte er seine Schmerzen.
Kurz nachdem sie weg ist, bricht Kaminski zusammen.
Zum Glück kommt Dr Eichhorn nochmal zurück, da sie etwas vergessen hatte.
Sie fand Kaminski bewusstlos auf dem Boden.

So, das war das erste Kapitel. Ich schreibe gleich noch das nächste.
Ich würde mich über jegliche Resonanz freuen.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast