Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Unter den Sternen

GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P18 / MaleSlash
Boris Saalfeld
05.08.2018
26.08.2018
62
50.249
15
Alle Kapitel
174 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
08.08.2018 717
 
Gemeinsam stolperten die beiden die Treppe nach oben und Boris musste ein bisschen kichern. Tobi grinste und bugsierte ihn dann in seine Wohnung.
"Du weckst ja noch das ganze Haus auf.", grinste er und ging vor in die kleine Küche.
Boris lachte und ging ihm nach. "Du hattest es doch so eilig, dass ich fast hingefallen wäre."
Tobi öffnete den Kühlschrank und holte zwei Bier raus. Er drückte eine Flasche Boris in die Hand und dirigierte ihn auf seine Couch. Boris drehte sich leicht zu Tobi.
"Wenn ich die Flasche trinke, brauch ich das Auto heute aber nicht mehr anfassen.", sagte er und legte den Kopf leicht schief. Tobi öffnete mit einer kurzen Bewegung die Flasche in seinen Händen.
"Das war der Plan.", zwinkerte er und hielt seine Flasche Boris hin damit sie anstoßen können. Der schüttelte nur den Kopf, aber stieß dann mit ihm an.

Kaum später zog Boris Tobias am Kragen zu sich rüber und fing an ihn zu küssen. Tobi seufzte und rutschte bereitwillig ein bisschen näher. Boris schob langsam die Zunge in den Mund von Tobias und küsste ihn noch intensiver. Die Hand von Tobi wollte sich relativ schnell unter es Hemd von Boris verirren, aber er bekam es einfach nicht aus dem Hosenbund. Lachend löste sich Boris aus dem Kuss und fuhr Tobi mit der Hand über den Hinterkopf.
"Komm, wir gehen ins Schlafzimmer.", grinste er und stand auf. Tobi schaute ihn einen Moment von unten an, aber ließ sich dann nach oben ziehen. Er drückte Boris noch einen Kuss auf die Lippen und nahm ihn dann an der Hand mit in sein Schlafzimmer.
Boris schielte beim gehen kurz auf den Hintern von Tobi und biss sich leicht auf die Lippen. Dieser Mann war so unfassbar attraktiv.

Im Schlafzimmer war es diesmal Tobi, der Boris begann zu küssen und knöpfte gleichzeitg sein Hemd auf. Boris erwiderte die Küsse mit sehr viel Leidenschaft und packte ihn dabei am Hintern. Tobi keuchte in den Kuss. Als er das Hemd endlich offen hatte streifte er es über die Schultern nach unten und gab Boris einen Schubs, dass dieser auf das Bett hinter ihm fiel.
"Wow.", lachte er und schaute Tobi dabei zu wie er sein Hemd abstreifte. Tobi zwinkerte ihm zu und kam dann zu ihm nach unten. Mit geschickten Fingern öffnete er die Hose von Boris und zog sie ihm nach unten. Die Boxer von Boris wölbte sich schon deutlich sichtbar nach oben. Tobi grinste breit und packte sie auch am Bund. Boris seufzte und drückte den Hintern ein bisschen  nach oben damit er auxh diese verlieren konnte. Völlig nackt lag er jetzt vor Tobi, der sich jetzt selber aus der Jeans schälte und dann Boris wieder näher kam.
"Du bist so heiß.", hauchte er leise und küsste ihn dann nochmal sehr intensiv bevor er vor ihm auf die Knie ging. Boris keuchte auf als er verstand was Tobi tun wollte. Er ließ den Kopf nach hinten aufs Bett fallen und schloss die Augen. Tobi zögerte nicht lange. Er ließ das Glied von Boris ein paar Mal durch seine Hand gleiten bevor er den Mund über die Spitze stülpte und im gleichen Rythmus auf und ab fuhr. Boris krallte sich mit einer Hand ins Bett und biss sich keuchend auf die Lippe. Tobi war sehr geschickt in dem was er tat und  Boris merkte schnell, dass er nicht lange bis zum Höhepunkt brauchen würde. Er stöhnte und hob den Kopf ein wenig um Tobi zu sehen. Dieser beschleunigte seinen Rythmus noch und Boris bog die Hüfte nach oben und stöhnte laut. Er biss sich noch ein wenig fester auf die Lippe und ließ en Kopf wieder nach hinten fallen. Tobi schaffte es nochmal ihn tief in den Mund zu nehmen bis Boris laut stöhend kam.

Tobi grinste und kletterte dann zu Boris aufs Bett und küsste ihn zärtlich. Boris war völlig außer Atem und schmiegte sich an Tobias. Der streichelte ihm durch die Haare und küsste ihn auf die Stirn. Boris kam langsam wieder zu Atem und verwickelte Tobi in einen langsamen und zärtlichen Kuss. Er streichelte dabei seinen Bauch und fuhr langsam mit der Hand nach unten. Tobi grinste in den Kuss. Diesmal würden beide ihren Spaß haben.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast