Please don’t leave me

GeschichteRomanze, Schmerz/Trost / P18
Angela Montenegro Dr. Camille Saroyan Dr. Jack Hodgins Dr. Temperance Brennan Special Agent Seeley Booth Zack Addy
30.07.2018
29.08.2018
6
5.672
1
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
30.07.2018 985
 
Booth kam gerade zur Tür herein und zog sein jacket aus . Als er sich gerade auf die Couch niederlassen wollte klingelte sein Handy. Er lief zu dem Jacket und nahm sein Handy “was gibts?”
“Booth du musst schnell kommen Brennan wurde angeschossen heute Mittag sie ist aber nicht im Krankenhaus ich fahre jetzt auch los um nach zu sehen ob sie in Ihrem Büro ist “, er war geschockt und wahnsinnig besorgt als ihm die aufgewühlte  Angela das verkündete “okey Angela ich beeile mich “, sagte er und legte auf ,schnappte seine Jacke und seinen Autoschlüssel. Er fuhr schnell los zum Institut er konnte Glück haben wenn er nicht angehalten wurde da er nicht gerade anständig fuhr doch er hatte Angst um sie , etwa 20 Minuten später kam er an ,Angela schickte ihm eine Mail das sie sich verspätet da sie im Stau stand . Er stieg rasch aus seinem Wagen und rannte in das Gebäude, lief direkt Richtung Bones Büro er öffnete die Tür und war ein wenig erleichtert sie an ihrem Schreibtisch sitzen zu sehen sie stützte ihren Kopf mit ihren Händen , sie schien ihn nicht bemerkt zu haben , er beschloss sie nicht zu erschrecken und sagte nur leise “bones ?”
Sie sagte genauso leise “Booth was machst du hier ?...du.. um... du warst doch im Aussendienst...bis vorraussichtlich Samstag.....o.d..er? “ sagte sie mit ein paar Aussetzern , es schien ihr nicht sehr gut zu gehen stellte Booth fest er lief zu ihr “ich konnte früher gehen da wir den Fall abgeschlossen hatten , aber bones ich habe gehört du wurdest angeschossen....bones wie ...fühlst du dich?”
Sie hob langsam ihren Kopf an und sah ihn an “ja.. ja Booth alles gut “
Sie stand langsam auf und wollte zu ihm gehen als sie Schmerz verzerrt sich den Bauch hielt , Booth eilte schnell an ihre Seite und Stütze sie er schaute besorgt zu ihr “bones es ist nicht alles gut du hast starke Schmerzen und ich glaube nicht das du entlassen wurdest” sie sah ihn an mit Tränen in den Augen vor schmerzen und nickte nur , “bones warum bist du nicht im Krankenhaus geblieben und warum hast du mich nicht angerufen ?”
Sie sah unter sich und sagte “ ach Booth ...d..u ...du warst nicht da und dann bist du doch mit Hannah zusammen  ...i..ch wollte euch nicht stören ...”
Geschockt darüber schüttelte er den Kopf “ bones wie kannst du nur denken das du mich störst ich hatte Angst um dich sogar wahnsinnige Angst als Angela mich anrief und mir sagte das du angeschossen wurdest , und dann auch noch verschwunden warst weist du was für eine Panik ich hatte, du bist mein Partner verdammt !“ sie sah ihn nicht an , einige Tränen liefen ihre Wangen herunter doch Booth wollte das sie ihn an sieht , er nahm ein Finger unter ihr Kinn und zog sie hoch so dass sie ihn ansah doch bevor sie irgend etwas sagen konnte bekam die erneut einen Schmerz Krampf und hielt ihre Hand an der Wunde und beugte sich leicht sie wollte ein Stück gehen als sie plötzlich zusammen sackte Booth kniete sofort neben ihr “bones oh Gott ich ruf ein Krankenwagen “, bones lag bewusstlos auf dem Boden er tastete ihren Puls der nur ganz schwach war und rief im Krankenhaus an . Nach kurzer Zeit traf der Krankenwagen und der Notarzt ein und transportierten sie ins Krankenhaus, Booth fuhr mit seinem Wagen hinter her.
Im Krankenhaus angekommen musste Booth vor der Notfall ambulance warten es kam im vor wie Stunden obwohl sie noch nicht ein mal eine Stunde hier waren . Nach einer Zeit kam der Arzt zu ihm „sie sind Agent Booth nehme ich an ?“
„Ja das bin ich wie geht es ihr?“
„Sie war bereits schon mal hier wegen einer Schuss Verletzung die bereits schon schwerwiegend war doch durch die Bewegung und das , dass sie abgehauen war verursachte dies innere Blutungen sie wird gerade operiert, sie hat viel Blut verloren sie kann von Glück reden das die Infektion der Kugel nicht zur blut Vergiftung geführt hat „
Booth war nur geschockt und fragte „ wird sie wieder doctor??“
Der Arzt nickte „ mit viel Ruhe wird sie sich erholen „
„Danke , kann ich nach der op zu ihr ?“
„Ja sicher „
Booth teilte alles Angela mit welch zu einem Fall gerufen wurde und nicht wegkonnte nach fast zwei Stunden wurde er von der Schwester zu temperance geführt , sie lag im Bett und hatte ein paar Infusionen anhängen sie sah so blass aus dachte sich booth „wie geht es ihr ?“ fragte er die Schwester
„Sie ist sehr schwach sie benötigt viel Ruhe wir haben ihr noch etwas Blut abgenommen zur Untersuchung da in ihrer Akte vermerkt war das sie öfters bei ihrem Hausarzt war wegen Beschwerden dieser aber kein Blut abgenommen hatte“
„Beschwerden was für Beschwerden?“ fragte Booth verwirrt die Schwester
„ das weis ich nicht genaueres finden wir heraus , setzen Sie sich bis sich aufwacht „
Er nickte und setzt sich neben ihr Bett und streichelte vorsichtig über ihre Hand , Stunden vergingen er blieb bei ihr und hielt ihre Hand , er nickte fast ein als er plötzlich spürte das sich ihre Hand bewegte er sah sie an , sie öffnete langsam ihre Augen und blickte direkt in seine , ein schwaches Lächeln lief über ihre Lippen als sie Booth entdeckte der ihre Hand hielt „b..b.o..oth..“ wollte sie sagen doch war zu schwach „ sshh bones alles gut ich bin bei dir , alles wird wieder gut „
Sie lächelte ihm dankend und sah ihn in die Augen , Booth streichelte weiter zärtlich ihre Hand , sie schloss ihre Augen und schlief ein mit einem Lächeln , er hielt ihre Hand und passte auf sie auf . Stunden vergingen bis er von der Schwester gesagt bekam das die Besuchszeit vorbei wäre und er gehen müsste er wäre am liebsten nicht gegangen er wollte bei ihr sein er gab ihr ein Kuss auf die Stirn und sagte „gute Nacht bones ich muss gehen „ und Verlies das Krankenhaus......
Review schreiben