Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die Enstehung von sarada <3

Kurzbeschreibung
GeschichteDrama, Familie / P16 / Gen
Sakura Haruno Sarada Uchiha Sasuke Uchiha
23.07.2018
23.07.2018
1
1.084
1
Alle Kapitel
13 Reviews
Dieses Kapitel
10 Reviews
 
 
 
23.07.2018 1.084
 
heyyy leute!      ich hab letztens Boruto gelesen (Sasuke is immer noch voll heiß *sabba*) und hab überleg wie Sarada entstanden sein könne (warum soll Sasuke die olle knallen? Die is voll hässlich und dumm *kotz*)
Hier meine Idee! :D

                                                                          ++++++++++++++++++++++++++++

Sasuke is mal wieder von eine Mision zurück in Konoha. Er hat länger keine mision und muss deshalb wo unterkommen. Ins Uchihahaus will er nicht wegen den Flaschbacks, die er dann hat weil Itachi seine Eltern entführt hat und er kommt halt immer noch nicht drauf klar und so. Zu Naruto geht nicht weil der ja jetzt mit Hintan zusamen in einem goßen Haus wohnt (Gästzimmer wird gerade renowiert *lol*) und sie voll stressig ist weil sie schon schwanger ist.

Mit den anderen kommt er nicht so klar deswegen will er nicht bei den wohnen auch nicht fürn par Tage. Hotel is auch voll teuer in Konoha und er brauch ne Anlternativ.

Er hat Idee. „ Hey Sakra, hast Platz daheim? “ schreibt er ihr über whasapp.
Sofort antwortete sie (die dumme…) ihm. „ Ja klar, für dich immer :* “
Er rollt mit den äugen weil er ihr fangirlgähabe voll nervig findet aber für eine kostenlos unterkunf ist sie gut genug. „ dann komm ich jetz vorbei “ und er telepotiert sich in ihr haus.
Sakura freut sich voll deutlich darüber das er für nächsten tage bei ihr wohnen wird und macht im sofort ein sandwitch.

Sasuke weis es nicht aber sie wird jetz ihren plan den sie schon seid J´jahren hat in die tat umsetzen ein kind von Sasuke bekommen um ihn für immer an sie zu binden (hätet ihr was anderes von der erwartet?… nee)

Sasuke ging in das zimmer das für ihn bestimt war und legte sich aufs Bett.
„ saskue dein sandwitchs ist fertig “ rief sie aus der küche und  brachte es ihm ins zimmer und stellt es auf den Nachtisch ab. „ dein lieblings sandwitch, Hühnchen und salami mit chicknen “
„ danke “ mit unbewegter mine griff er nach dem sandwitch und biss hinein. Es schmeckte gut musst e er zugeben. Sakura war eine gute hausfrau. Er ignorierte das sie ihn die ganze zeit anschmachtet währnd er isst immerhin gab es essen unsonst.

„ kanns du mich in ruhe lassen ich bin müde und will mich ausruhe “ befahl er ihr und sie machte es natürlich auch.
Er isst in ruhe fertig und macht sich fertig, denn es ist schon spät und er ist müde von der weiten anreise aus kirigakure (der hatte irgendne mision, kein plan) und braucht noch seine „enstpannungsphase“ (*grins*).
Nachdem er sich die zähne geputzt und eine halbe Stunde gepuscht hat, kommt er zurück in das zimmer zieht sich um und guckt noch mal ins whatsapp.
„ gute nacht sasuke-chan <3 :* “ wünscht ihm sakura , sasuke seufzt und schaltet sein internet aus.

Jetzt braucht er seine ruhe.
sasuke zieht die vorhänge zu , legt sich aufs Bett und beginnt sich einen runterzuholen (will sehen! *-*) weil er nicht weis an wen er denken soll denkt er an *** (könnt euch ausdeknen wer ;)) nach fünf Minuten ist er fertig, da kommt sakura ins zimmer gerant und stellt sich so vor das Bett das seine W****e an sie fliegt. Ihr plan ist aufgeganen, sie kann es dazu nutzne um sich ein kind von im mache zu lassen.

„ was machst du? “ er ist genervt das sie ihn gestört hat.
„ nichts ich wollte nur nach dir gucken “ behauptet sie „aber dir gehts ja gut“ sie lacht und geht wieder raus. Im Flur beendet sie ihren evil plan, sie gibt die W****e insich und hofft das sie davon schwanger wird. Sie will unbedingt das kind den sie weis das sasuke nicht einfach so eins mit ihr bekommen wird.


4 ontae später ist klar das es nihct funktioniert hat, sie hat keinen Bauch und ihr ist nich schlecht. Sie ist sauer den so eine Chanse wird sich ir so schnell wider bieten.
sie überlegt was sie tun kann um ihren willen durchsetzen.
Eifersüchtig kann sie ssuke mit wem anderes eh nicht machen, er ist da mega unemotional und kalt. Legale Wege fallen ihr nicht ein. Sie könnte ihn natürlich in eine fallen locken und so, aber sasuke mit seinem scharingan würde es merken und entkommen. Also fiel das weg.
Sie geht in die Konoha-Bib um sich zu informieren ob es mittel gibt von jemandem schwanger zu werden ohne wirklich sex zu haben. Shisune will sie nicht fragen die würde sie veruhrteilen, weil das nicht ganz okay ist.

Sie sucht stundenlang durch Bücher und schriftrollen und findet nach stunden doch etwas was für sie interesant sein könnte: das S****a-Teleprotations-Jutsu.
Das ist genau das was sie braucht! So kann sie Sasukes W***E direkt aus seinem *** in ihre *** teleportieren.

Sie ließt die Anleitung durch kopiert sie und geht nach Hause um es vorzubreiten.
Sie braucht nur ein Haar von Sasuke was sie natürlich aufbewahrt weil sie voll das übel Fangirl ist und genügend Schakra.
Dann legt sie los sie legte sie haarsträhne in ihre hand und sagte die Formel.
Sie spürte nichts aber sie wusste das es funktioniert hatte. Sie würde mutter werden und sasuke Vater ohne es zu wissen.

„ naruto hat erzählt das du changer bist “ sasuke schrieb ihr eine whatsapp.
„ ja ich bin schwanger! <3 “ sie war überglücklich das es geklappt hatte. „und zwar von dir, schätz :* “
„ hä wi geht das wir hatten nie sex “ sasuke glaub ihr nicht
„S***a-Teleportations-Jutsu regelt! :D “
„ ich zhl dir keinen unterhakt! “
„ okay “
„ das ist voll illegal was du getan hast ich könnte dich anzeigen “
„ aber jetzt hast du eine nachvollger für die Uschiha-lilne und du kannst auch schwul werden ohne dir deswegen gendaken machen zu müsen ^_^ “ (leg deine Bruder flach! :D)
„ das stimmt. Okay danke für den nachkommen sakura. Ich werde euch manchmal besuchen kommen wen ich keine mision hab“

Das freute sakura das sasuke es akzeptiert und nun auch öfter vorbeikomen würde. Das kind war die beste entsheidung gewesen. Stolz srtreicht sie über ihrn Bauch.
Besser hätte es nicht sein könn.



                                                                      ++++++++++++++++++++++++++++++

büdööö hinterlasst einen kommi <3
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast