Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

[9] I/ME/MINE

GeschichteDrama, Familie / P18 / Gen
Elijah Kamski Gavin Reed Hank Anderson OC (Own Charakter) RK800-51-59 Connor RT600 Chloe
06.07.2018
21.07.2018
25
28.298
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
06.07.2018 676
 
Der Schlüssel knackte leicht als er das Schloss der Haustür entriegelte und Eintritt in das ältere Haus gewährte. Julis Hand drehte langsam den Türknauf herum und verschaffte ihr und Elijah Zutritt zum Haus. Die beiden waren seit einen knappen Monat zusammen und man konnte sie fast als Paar durchgehen lassen.
Meistens  trafen sie sich in der Stadt oder bei Elijah weil es dort keine Leute gab die störten oder allgemein wegen dem besseren Ambiente, aber schließlich wollte Juli auch ab und zu nachhause. Die Beiden traten ein und ganz lässig hängte Juli die DPD Jacke von Hank an den Kleiderständer. An diesem hing neben Hanks zwei Jacken noch eine dritte was sie leicht verwirrte.

Die junge Frau zog ihre Schuhe aus und wartete noch auf Elijah welcher sich kurz in dem Spiegel an der Garderobe ansah.
"Du siehst wie immer gut aus. Komm jetzt, ich hab Hunger." murrte Juli und zog den CEO von Cyberlife mit ins Wohnzimmer und anschließend in die Küche. Hank und Connor kannten die kurzen und wenigen Besuche von Elijah Kamski. Er redete eher selten mit ihnen und die beiden Partner waren auch nicht begeistert ihn im Haus zu haben. Jedoch hielten sie lieber ihre Klappe um nicht Juli zu verärgern.

Als die beiden in der Küche ankamen öffnete Juli ihren Mund um etwas zu sagen, da sie eigentlich Hank und den Androiden Connor erwartete, jedoch jemand anderen neben den Lieutenant am Tisch sitzen sah.
Für ein paar Sekunden starrte sie die beiden Männer stumm an und schluckte dann kurz.
Elijah verstand auch nicht so richtig wer der Fremde war aber anscheinend interessierte es ihn eher wenig denn er ging an den Beiden vorbei um zwei Teller aus dem Schrank zu holen.
Typisch Kamski.

"Setz dich doch, Juli." sprach Hank nach einiger Zeit und zeigte auf den Stuhl neben den Neuen.

Die junge Frau blieb jedoch stehen und schüttelte den Kopf.
"Hank, ich war drei Tage bei Elijah, wieso ist er plötzlich hier?!" Julis Stimme war laut, ja fast brüllte sie schon vor Wut und auch Elijahs blaue Augen blickten kurz über die Schultern zu den drei Personen.
"Er ist fertig mit der Akademie und wird nun im DPD als Sergeant eingestellt." Der Stolz in Hanks Stimme konnte man nicht überhören doch Julis Reaktion war ein Kopfschütteln.

Elijah stellte in der Zeit die Teller auf den Tisch und neigte es ab ihm oder Hank Guten Tag zu sagen. Erst als er sich gesetzt hatte, setzte sich auch Juli neben Elijah und legte zur Sicherheit ihre Hand auf sein Bein. Ihre blauen Augen wanderten zu Elijah welcher sie dadurch kurz ansah ehe er anfing zu Essen. Natürlich hielt er sich raus. Er hielt sich immer aus solchen Situationen raus weil er der Meinung war es ginge ihn nichts an.

"Ganz toll. Ist er jetzt dein kleiner Schoßhund? Schließlich bist du trotzdem noch höher gestellt als er."murmelte Juli nachdem sie angefangen hatte zu essen.
"Ich werde eine komplette Schicht als Sergeant übernehmen. Hank wird in anderen Dingen zugeteilt." seine Stimme ließ Juli kurz erschaudern. Sie hatte ihn so lange nicht mehr gesehen und hatte ihn verdrängt doch nie vergessen. Seine Haare waren an den Seiten kurz rasiert jedoch auf dem Kopf waren immernoch seine typischen schwarzen Locken zu erkennen.

Außerde scheint er an Muskeln zugelegt zu haben, kein Wunder. Die Augen waren fast die selben wie die von Elijah bloß dass seine noch ein Funken mehr Leben hatten.
"Wieso ist er hier?"fragte Juli nurnoch und hörte auf zu Essen ehe sie den Kopf auf ihre Hand stützte.
"Er hat noch keine Wohnung gefunden und deswegen wird er erstmal hier bleiben."
Hanks gelassene Worte ließen Juli aufblicken.
"Das istn Witz, oder?" fragte sie nach, doch der Lieutenant schüttelte nur seinen Kopf.
Daraufhin erhob sie Juli wieder und unterdrückte ihre Wut indem sie die Hände zu Fäusten ballte.
"Womit hab ich das verdient...” murmelte die Frau nur genervt und versuchte sich zu beruhigen.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast