Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Once And For All

von Ririchiyo
KurzgeschichteDrama, Tragödie / P12
Hank Anderson RK800-51-59 Connor
28.06.2018
28.06.2018
1
341
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
28.06.2018 341
 
Warnung: Spoiler (falls das irgendwer in der KB überlesen haben sollte) und (canonical) Character-Death.
Eigentlich wollte ich ja mit was netterem zu DBH anfangen, aber irgendwie … traurig liegt mir wohl einfach. Sorry.




Once And For All


„Verschwinde von hier!“, schreit Hank ihn an, und schließlich hört er darauf, was der Mann ihm sagt, und geht.
Er hört, wie hinter ihm die Tür ins Schloss fällt, und den dumpfen Knall. Das darauf folgende laute Hundebellen. Und für einen Moment kann er nicht anders, als zu zögern. Für einen Moment kommt ihm der Gedanke, einen Fehler gemacht zu haben. Für einen Moment kann er nicht anders, als stehen zu bleiben, und zu warten. Für einen Moment kann er nicht anders, als zu hoffen, dass Hank doch noch lebt. Für einen Moment kann er das Bedürfnis, sich umzudrehen, und Hilfe zu holen, kaum unterdrücken. Für einen Moment möchte er umkehren, und sich Sumo annehmen. Möchte den Hund in Sicherheit bringen. Möchte sich selbst beweisen, dass es ihm nicht egal ist, was mit seinem Partner passiert.
Doch dann kommt ihm der Gedanke, dass es ohnehin egal ist. Und dass Hank nicht mehr sein Partner ist. Morgen hat er vermutlich schon einen Neuen.
Für einen Moment steht er da, als einziger auf der menschenleeren Straßen, und außer dem Hundebellen im Haus hinter ihm ist nichts zu hören. Für einen Moment hat er das Gefühl, hier der absolut einzig zu sein, und selbst das Hundebellen scheint seltsam weit weg, auch wenn es das eigentlich nicht sollte.
Dann spürt er, wie eine Nachricht eingeht, ein neuer Auftrag, ein neues Ziel, und er wendet sich ab. Um Reue zu zeigen, ist es längst zu spät, und außerdem ist er dafür ohnehin nicht programmiert. Alles, was ihn kümmern sollte, ist seine nächste Aufgabe, und um das, was er hier hinter sich zurücklässt, wird sich jemand anderes kümmern. Und wenn nicht, dann ist es auch egal. Sein Problem ist es nicht mehr. Die Zeit, in der Hank sein Partner war, ist vorbei. Endgültig, und ein für alle Mal.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast