Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

This Is Me (ACoTaR)

SongficFreundschaft, Schmerz/Trost / P16 / Gen
27.06.2018
27.06.2018
1
1.008
2
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
 
27.06.2018 1.008
 
Ich würde mich über Reviews freuen.

Mir gehört nichts. Die Szene, die Personen und einige Textstellen gehören Sarah J Maas und das Lied ist This is Me aus The Greatest Showman.
Das Lied findet ihr hier:
https://www.youtube.com/watch?v=CjxugyZCfuw


___________________________________________

I am not a stranger to the dark
Hide away, they say
'Cause we don't want your broken parts

Ich funkelte Lucien wütend an. Die ganze aufgestaute Wut, der Schmerz, die Einsamkeit aus meiner Zeit am Frühlingshof brachen mit einem Schlag über mich herein. Tamlin war es egal gewesen wie es um mich stand. Er hatte nicht sehen wollen wie ich langsam aber sicher dahinsiechte, Hauptsache ich verhielt mich nach außen hin als zuvorkommende und folgsame Lady des Frühlingshofes. Und Lucien hatte einfach zugesehen. Er hatte nicht den Mut besessen Tamlin die Stirn zu bieten. Ich hatte ihn für meinen Freund gehalten und er hatte nicht den Mut besessen sich für mich einzusetzen und nun stand er hier, um mich an den Frühlingshof zurückzuzwingen.
„Wenn man so lange In Dunkelheit gefangen ist, Lucien, dann wird die Dunkelheit irgendwann dein bester Freund.“, ich fühlte wie gewaltige elyrianische Schwingen aus meinen Schultern hervorbrachen und sah mit tiefer Befriedigung wie Lucien erbleichte und einen Schritt zurückwich.
„Was hast du mit ihr gemacht?“, fuhr er plötzlich Rhys an. Das sah ihm ähnlich, er traute mir nicht zu selbst Entscheidungen zu treffen, natürlich musste es Rhys sein der die Macht über mich hatte, so wie es einst Tamlin gewesen war.

I've learned to be ashamed of all my scars
Run away, they say
No one'll love you as you are

Ich gab Rhys keine Gelegenheit zu antworten.
„Das Menschenmädchen, das du kanntest, ist unter dem Berg gestorben.“, fuhr ich meinen ehemaligen Freund an, „Ich habe keine Lust mein unsterbliches Leben als Schoßhund eines High Lords zu verbringen. Ihr habt mir beigebracht, dass ich niemanden sehen lassen darf, wie es mir geht, dass es nur wichtig ist die Fassade aufrecht zu erhalten.“

But I won't let them break me down to dust
I know that there's a place for us
For we are glorious

„Aber weißt du was, Lucien, das ist vorbei! Ich gehöre nur noch mir selbst!“
Er sah nun aus als wäre ihm etwas schlecht.

When the sharpest words wanna cut me down
I'm gonna send a flood, gonna drown them out

„“sag Tamlin“, fuhr ich fort und erstickte fast an dem Namen, bei dem Gedanken daran, was er Rhys angetan hatte, „Dass ich auf jeden Jagd machen werde, den er in Zukunft in dieses Reich entsendet. Egal um wen es sich handelt. Und ich werde beweisen, was die Dunkelheit mir beigebracht hat.“
Luciens Gesicht war eine Maske aus Schmerz und Trauer, doch es kümmerte mich nicht.
„Das wirst du bereuen.“, zischte er Rhys zu - noch immer schien er nicht zu glauben, dass es meine eigene Entscheidung gewesen war - und verschwand mit seinen Wachen.

I am brave, I am bruised
I am who I'm meant to be, this is me

Ich sah zu Rhys, der meinen Blick mit leuchtenden Augen erwiderte und in diesem Moment wurde mir erst wirklich klar, dass stimmte, was ich zu Lucien gesagt hatte.
Ich war über den Frühlingshof hinausgewachsen. Ich hatte meine eigene Kraft gefunden.

Look out 'cause here I come
And I'm marching on to the beat I drum
I'm not scared to be seen
I make no apologies, this is me

Die Zeit des Entschuldigens und Versteckens war vorbei. Ich hatte akzeptiert was aus mir geworden war.

Another round of bullets hits my skin
Well, fire away 'cause today, I won't let the shame sink in

Und ganz egal was Lucien oder Tamlin oder wer auch immer sagen würden, ich hatte mich selbst wieder gefunden. Mit der Hilfe von Rhys und meinen anderen Freunden am Hof der Nacht.

We are bursting through the barricades and
Reaching for the sun (we are warriors)
Yeah, that's what we've become (yeah, that's what we've become)

Und wir würden Hybern bekämpfen. Wir würden unser Land verteidigen und wenn es das letzte war, was wir taten.

I won't let them break me down to dust
I know that there's a place for us
For we are glorious

Ich würde niemandem erlauben mich erneut einzusperren.

Ich konnte nicht ahnen, wie recht ich gehabt hatte. Seit der Begegnung mit Lucien war fast eine Woche vergangen. Eine Woche in der sich alles verändert hatte. Rhys war beinahe gestorben und ich hatte erfahren, dass er mein Seelengefährte war. Ich war genau dort, wo ich hingehörte.

When the sharpest words wanna cut me down
I'm gonna send a flood, gonna drown them out
I am brave, I am bruised
I am who I'm meant to be, this is me

Es war mir gleich, was die Leute sagen würden, ich war keine Lügnerin, ich hatte niemanden verraten. Endlich konnte ich mir eingestehen wie sehr ich Rhys’s Nähe begehrte, ihn brauchte.

Look out 'cause here I come
And I'm marching on to the beat I drum
I'm not scared to be seen
I make no apologies, this is me

Gemeinsam würden wir alles schaffen können. Er und seine, unsere, Freunde erwarteten nicht von mir, dass ich mich veränderte. Sie nahmen mich an wie ich war. Mit allen Narben und Eigenarten.

This is me
and I know that I deserve your love
(Oh-oh-oh-oh) 'cause there's nothing I'm not worthy of

Endlich konnte ich glauben, dass ich Rhys’s Liebe und die Freiheit die er mir gab verdiente. Und erst jetzt wurde mir so richtig klar, wie tief meine Standards in der Zeit, die ich am Frühlingshof verbracht hatte gesunken sein mussten, wenn mir die Freiheit, meine eigene Meinung zu äußern wie ein Entgegenkommen seinerseits erschienen war anstatt als mein natürliches, angeborenes Recht.
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast