Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Das Pinguin Weibchen

von Angel1999
GeschichteAbenteuer, Liebesgeschichte / P6 / Gen
15.06.2018
19.09.2018
19
38.945
2
Alle Kapitel
17 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
05.08.2018 1.969
 
Kowalski, Rico,und Private beeilteten sich etwas um schnell zu Marlene zu gelangen. Als die drei dan im Gehege von Marlene ankamen, rufte Kowalski nach Marlene.
,,Hey Marlene bist du da?, wir brauchen deine hilfe, es geht um Skipper er benimmt sich so  komisch, und wir wollen wissen ob du
vielleicht irgendwas weis über Skippers
komiches verhalten". Rufte Kowalski in Marlene Gehege rein aber es kam keine Antwort. Jetzt versuchte es Private noch mal und rufte nach Marlene,aber auch da kam keine Antwort. Langsam machten sich die drei Pinguine etwas sorgen,ob vielleicht Marlene in Gefahr schweben könnte.
,,Warum Antwortet den Marlene nicht?, sonst antwortete sie doch immer wenn man sie rufte,also mir gefällt das nicht". Meinte Private und bekam es etwas mit der Angst zu tun,ob Marlene vielleicht in Schwierigkeiten stecken könnte. Aber Kowalski versuchte Private etwas zu beruhigen.
,,Ach Private, denk doch nicht immer sofort an das schlimmste,vielleicht ist Marlene auch nur eingeschlafen und antwortet deshalb nicht". Versuchte Kowalski Private zu beruhigen.
,,Na gut wenn du meinst Kowalski, aber lasst und drotzdem mal rein gehen und nach schauen ob Marlene wirklich nur eingeschlafen ist oder nicht doch was schlimmeres passiert ist,ich hab da kein gutes  Gefühl dabei". Meinte Private mit etwas zittrieger Stimme.
,,Ja du hast recht,last uns mal nach sehen nicht das Marlene doch in Schwierigkeiten steckt". Meinte Kowalski,und alle drei machten sich in die Höhle von Marlene rein,als sie in der Höhle von Marlene drinn waren,bekamen jetzt alle etwas Panik, Marlene war nämlich gar nicht da, sie wahr einfach verschwunden und alles lag Kreutz und quer in der Höhle verteilt.
,,Was ist den hier Passiert?, und wo ist Marlene?". Bekam jetzt Private Panik.
,,Mhmm sieht so aus als wäre irgendjemand,bei Marlene gewesen und dieser jemand war nicht freundlich zu Marlene". Analysierte Kowalski die und Ordnung und guckten sich das Chaos genauer an.
,,Oh Nein!, wie müssen Marlene finden und zwar schnell,wer weis was der armen Marlene noch alles Passieren wird!". Sagte Private in Panik.
,,Ja du hast recht wir müssen Marlene finden, am besten wir fangen im Park an und gehen dan weiter in Richtu..". Wollte Kowalski gerade erklären als Private in mitten im satze dazwischen ging. * Klopf Klopf*.
,,Hey Kowalski, Hörst du das auch?, hier Klopft doch irgendwas an einer Wand,oder bilde ich es mir nur ein?". Meinte Private auf einmal und alle wurden leise und hörten sich um.

*Klopf Klopf*, kam das Geräusch wieder

,,Hört ihr?, da war es schon wieder dieses Klopf Geräusch". Meinte Private.
,,Ja du hast recht,jetzt hab ich es auch gehört". Meinten Kowalski und Rico stimmte ihm zu.
,,Woher kommt das den nur, das hört sich an als ob jemand gegen eine Wand Klopft". Meinte Private.
,,Das werden wir gleich herausfinden, Rico gieb mir mal mein Geräuschescener raus". Meinte Kowalski zu Rico,und kurz darauf würgte Rico sein Erfindung heraus.
,,Dann wollen wir mal sehen woher das geräuch kommt". Meinte Kowalski und untersuchte die ganze Höhle ab sogar den Boden hörte er ab,und kurze Zeit später fand  Kowalski schon die stelle woher das Klopfen kam.
,,Ah ha, ich weis woher das geräuch kommt, es kommt hier unter diesem Tepisch her, das heißt hier drunter muss was sein".
Meinte Kowalski und legte den Tepisch bei Seite.
,,Was zum Geier ist den das?, das sieht aus als wäre das so ein Geheimgang der irgendwo hin führte nach dem Muster zufolge". Meinte Private als er die eigenartige Stein platte auf den Boden sah.
,,Mhmm du könntest recht haben, aber wie bekommt man die auf?," meinte Kowalski und stellte sich auf die platte.
,,Vielleicht ist da ja irgendwo eine Art Knopf oder so wo du daraf drücken musst". Meinte Private, und Kowalski analysiert direkt mal die Platte nach einem Knopf.
,,Mhmm Nein,scheind nicht so der Fall zu sein,Privat ". Meinte Kowalski,und Private wusste auch nicht mehr weiter,wie sie es schaffen sollte die Platte zu öffnen.
,,Man so ein Mist aber auch es muss doch möglich sein diese Platte zu öffnen?". Meinte Kowalski etwas ärgerlich.
,,Geh doch auf!". Sagte Kowalski und fing jetzt an auf die Platte zu hüpfen.
,,Kowalski es hat doch keinen Sinn,wir müssen einen anderen weg finden um diese Platte auf zu bekommen". Meinte Private.
,,Sie Muss doch auch so irgendwie auf gehen man, Geh doch auf!". Und auf einmal nach dem Kowalski noch stärker drauf gesprungen ist ging die Platte wie von Zauber Hand auf und Kowalski fiel herunter in die Öffnung.
,,AHHHH!". Schrie er.
,,Kowalski!!" sagte Private und gingen zur der Platte und ruften nach ihm.
,,Kowalski alles in Ordnung?". Fragte Privat besorgt.
,,Ja alles in Ordnung, ich habe nach meinen berechnungen,nur ein paar blaue Flecken aber sonst geht es mir gut". Sagte Kowalski der die Treppen herunter gefallen wahr und etwas unweich auf seinen würzel gelandet ist.
,,Warte wir kommen Kowalski". und  so gingen Private und Rico auch runter. Als sie unten ankamen wunderten sie sich wo Kowalski steckte.
,,Hey Kowalski wo bist du?". Ruften Private.
,,Kowalski". Rufte Rico hinter her.
,,Ich bin hier, kommt schnell!, ich habe Marlene gefunden sie sitzt hier und ist gefesselt!". Rufte Kowalski Rico und Private kammen sofort angerannt.
,,Omg Marlene!". Sagte Private nur und alle drei rannten zu ihrer Freundin die da gefesselt am Boden lag und sich kaum rürte.
Die Pinguine befreiten sofort ihre Freundin und nahmen ihr das Tuch aus dem Mund.
,,Marlene hörst du mich?, Marlene". Versuchte Private sie wach zu rütteln. Langsam öffnete Marlene ihre Augen.
,,Skipper?, bis du das?".Sagte Marlene verwirrt.
,,Nein Marlene,wir sind Rico,Kowalski und Private, wir sind hier um dir zur helfen". Sagte Private und half Marlene hoch.
,,Private?,PRIVATE! ,Jungs ihr..ihr seit es,ich bin ja so glücklich endlich seit ihr da". Sagte Marlene und freute sich richtig und umarmte die Jungs.
,,Ja Marlene wir sind da um dir zu helfen,wir holen dich hier raus". Meinte Kowalski und so machten die 4 sich zurück zur Oberfläche. Als sie dan wieder an der Oberfläche waren alle  erleichtert. Besonders Marlene war erleichtert endlich wieder in ihre zuhause zu sein,und setzte sich auf ihr Bett.
,,Marlene, wer hat dich den bloß gefesselt?, und wie kammst du überhaupt darunter?" wollte Kowalski wissen.
,,Eure komische Pinguin Kameradin war das!, sie hat mich gefesselt und in dem Keller da eingesperrt!". Sagte Marlene mit Wut.
,,Was?, du meinst Lea hat dir das angetan?, das..das glaube ich jetzt nicht, aber sie war doch so nett und freundlich ". Meinte Private und man sah die entäuschung  in Privates aber auch bei den anderen im Gesicht. Marlene sah die Jungs an und sie merkte das sie fassungslos waren das Lea so was machen würde.
,,Also hat Lea uns die ganze Zeit an der Nase herum geführt, sie hat uns ihre Nettigkeit nur vorgetäuscht, das glaube ich einfach nicht". Meinte Kowalski dem es anscheinend am meisten traf von allen.
,,Es tut mir leid Kowalski, aber das ist leider die Wahrheit, sie hat euch alle hinters Licht geführt, tut mir leid das ihr das so erfahren musstet Jungs". Entschuldigte sich Marlene und legte eine Pfote auf Kowalskis Schulter.
,,Ist schon gut Marlene,wir wahren einfach blind was Lea angeht, wir mochten sie nämlich alle sehr gern". Sagte Kowalski.
,,Aber wieso hat sie dich den eigentlich so gefesselt und wahr so gegen dich Marlene?".
Fragte Private verwundert.
,,Nun ja weil ich ihr im weg stand deshalb". Meinte Marlene nur.
,,Wieso im Weg was wollte sie den von dir?".
Fragte Kowalski.
,,Sie wollte das ich mich von Skipper trenne". Erklärte Marlene.
,,Was?, aber wieso den das?". Meinte Private.
,,Ich erkläre es euch also...
Sie  kam in meine Höhle das war ungefähr nach der aus einander setzung zwischen mir und Lea, sie kam zu mir und ich wahr komplett überrascht als sie auf einmal vor meiner Höhle stand, weil ich nicht gedacht hätte das sie nach unserer auseinander setzungen nochmal zu mir kommen würde, aber sie Stand vor meiner Höhle mit einem freundlichem lächeln, und fragte mich ob sie vielleicht mal rein kommen könnte, weil sie was mit mir besprechen wollte. Und so wie ich halt bin habe ich mir weiterl nichts darüber gedacht und habe sie rein gebeten. Ich wollte ihr dan was anbiten aber das wollte sie nicht, na ist ja auch nicht schlimm. Und dan fragte ich sie was den so wichtiges wäre was sie mit mir besprechen wollte, und dann fing sie an und sagte sie wollte mit mir über Skipper reden .Ich habe mich gewundern darüber warum sie den mit mir über Skipper reden wollte. Ich fragte sie auch warum, aber dan fing sie an und fragte mich wie man am besten Skipper für sich gewinnen kann,ich guckten sie nur an und wusste gar nicht was ich darauf Antworten soll. Und dan fing sie an und meinte warum Skipper mich immer anschaute und sie nicht so, und was ich an mir  habe was sie nicht hatte und da habe ich erstmals sie versucht zu beruhigen,aber es ging nicht. Und dan wurde sie richtig sauer und sagte das ich mich von Skipper Fern halten soll,weil ein Otter und ein Pinguin nicht zsm passen können, und da hab ich ihr gesagt wenn man verliebt ist ist es doch egal was für ein Tier man ist und das hat sie nur noch zorniger gemacht, dan drohte sie mir, das sie Skipper für sich gewinnen wollte egal was kommen mag, dan wurde ich sauer und sagte das Skipper so eine wie Lea ist nie nehmen würde, weil er es mir selber gesagt hatte,und daraufhin fesselte sie mich und  sperrte mich in den Keller ein".
Erzählte Marlene,und die Pinguine waren schockiert als sie das hörten.
,,Das glaube ich einfach nicht, wie kann man nur so böse sein,und ich mochte sie noch". Meinte Private entsätzt".
,,Ja Private das ist wahr das hätten wir alle nicht erwartet das sie so böse ist". Meinte Kowalski.
,,Nur das es sowie es Aussieht Lea es Geschaft hat ihm um den Finger zu wickeln". Meinte Kowalski.
,,Diese Miese kleine Hexe!,". Wurde Marlene sauer.
,,Sag mal weist du vielleicht was,warum Skipper so komisch drauf ist?, denn seit wir leztens Fisch hatten, ist Skipper wie ausgewechselt, er schwärmt von Lea richtig und er redet auch nur noch von Lea, er hat dich irgendwie vergessen für wehn sein Herz  eigentlich schlägt". Sagte Kowalski zu Marlene.
,,Ja ich weis...Lea hat mir ein recorder vor gehalten und aufgenommen wie Skipper sagt das...Er zu Lea Ich Liebe dich sagt". Erklärte Marlene und fing an zu weinen.
,,Ich..ich glaub es einfach nicht und ich verstehe es nicht, wir waren doch glücklich zsm, warum..warum lässt er mich dan so alleine". Sagte Marlene und weinte von ganzen Herzen raus.
,,Marlene alles wird gut glaub mir,es gibt bestimmt einen Grund dafür warum er so ein Gefühl Wechsel hat, und wir werden den heraus finden versprochen". Meinte Private und legte Marlene eine Flosse auf die Schulter.
,,Private hat recht,irgendwas muss Lea mit Skipper angestellt haben, und wir werden es herausfinden, glaub uns,ich wette das er tief im Herzen Skipper weis das du seine Herzendame bist und nicht Lea". Meinte Kowalski aufmuntert.
,,Wirklich?". Fragte Marlene und lächelte leicht.
,,Ja ganz bestimmt versprochen,wir werden es herausfinden was Lea mit Skipper angestellt hat". Sagte Kowalski mit stolz. Und hofften das Skipper bald endlich wieder zu  Vernunft kommt und merckt was für ein Fehler Lea doch ist...
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast