Wo die Liebe auch hinfällt

von Lillilea
OneshotAllgemein / P12
13.06.2018
18.07.2018
2
1173
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
Das hier ist ein Oneshot über einen aussergewöhnlichen Weg, zu einem Freund zu kommen.

Also, unsere Geschichte:

Ich kenne meinen Freund aus einer Whatsapp Gruppe. Wie es dazu gekommen ist lasse ich mal aus, weil das zu kompliziert wäre.
Jedenfalls war ich letztes Jahr bei einer Freundin zu besuch, die ich auch aus dieser Gruppe kenne. Da ich wusste, dass sie für meinen Freund schwärmt, habe ich hinter ihrem Rücken mit ihm zusammen ein Treffen organisiert.
Lange rede, kurzer Sinn: Überraschung gelungen, zwei Freunde von mir happy gemacht. Mich hat das nicht gross gestört, ausser dass ich es als dauersingel anscheinend im Griff habe, Leute zu verkuppeln. XD

Jedenfalls wurde aus den zwei nichts. Ich hatte den Kontakt zu den beiden auf das nötigste beschränkt, damit es später nicht heisst, ich sei Schuld.

Hab mich nach einiger Zeit dann wieder bei ihm gemeldet und ein gutes Verhältnis zu ihm aufgebaut. Mein hintergedanke war: Schau, ob du eine Chance bei ihm hast.

Es kam dann zwischen einer Abmachung: Wenn ich die theoretische Prüfung für den Roller bestehe, komme ich am nächsten Tag zu ihm. (Je nach Route 300-320 Kilometer, mit dem Zug 4 Stunden)
Soweit so gut. Einige Tage vor der Prüfung bekam ich von ihm einen Screenshot, auf dem er meiner Freundin "ich liebe dich" geschrieben hat. Das hat mich ziemlich verletzt, hab ihm dann auch zu spüren gegeben.
Aus unerfindlichen Gründen habe ich dann behauptet, ich hätte das Zugticket schon gekauft und könne das nicht mehr stornieren.

Schlussendlich bin ich dann an einem Feiertag um 5 Uhr auf den Zug und habe ihn nochmal getroffen. Nachdem die ersten Paar Minuten von einem unangenehmen Schweigen gefüllt waren, hat sich innerhalb kürzester Zeit alles geändert.

Jetzt sind wir trotz der Distanz und vorallem einem ungleichen Wochenende seit über einem Jahr zusammen und ein ziemlich unschlagbares Team.
Review schreiben