Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Verluste

von Lea2020
SongficSchmerz/Trost / P12 / Gen
Janine Hathaway
10.06.2018
10.06.2018
1
988
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
10.06.2018 988
 
Ich bin ein Träumer, ein Scheingläubiger
Mir wurde gesagt, du warst auch einer
Ich liebe die Stille und den klaren Horizont
und das alles habe ich von dir.

Stille nicht als vollkommene und absolute Stille. Ich genieße diesen kurzen Moment, weil ich genau weiß wie selten und kostbar solche Augenblicke sind und wie schnell sie enden können. Diese Augenblicke erinnern mich an dich, ich weiß wie sehr du sie geliebt hast, wie sehr du sie genossen hast.
Alle sehen in mir die kalte und harthertzige Wächterin, aber nur die wenigsten wissen das ich nicht wirklich so bin.
Du hättest es gewusst, weil du mich kanntest, weil du genau so warst wie ich es jetzt bin.

Hin und wieder bin ich zu Orten hingezogen
wo ich deine Stimme höre oder dein Gesicht sehe und
jeder kleine Gedanke bringt mich direkt zurück zu dir.


Auch nach all den Jahren, vermisse ich dich mehr als ich es jemals in Worte fassen könnte.
Du bist nicht mehr hier, aber ich spüre deine Anwesenheit, bei jedem Schritt den ich gehe.
Du stehst mir in jeder einzelnen Schlacht zur Seite, wie ein Geist der mich lenkt, ein Schutzengel der auf mich acht gibt.
Egal was geschehen ist du warst immer an meiner Seite um auf mich acht zu geben, ich verdanke dir alles.
Und die Gewissheit das nicht mehr bei mir bist um mit mir die wichtigsten Augenblicke meines Lebens zu teilen macht mich traurig,

Ich wurde geboren aus einer Liebe von zwei Herzen
Wir waren drei Kinder und eine liebende Mutter
Du hast diesen Ort zu einem Zuhause gemacht
Ein Schutz vor dem Sturm
Du hast gesagt, ich habe ein Leben und ein wahres Herz
Ich habe mein Bestes gegeben und bin so weit gekommen
aber du wirst es niemals wissen
weil du mich diesen Weg hast alleine gehen lassen

Du hast sie geliebt mehr als alles andere, sie war neben Michael, John und mir das wichtigste in deinem Leben.
Du hast Mom und uns mit allem beschütz was du hattest. Den Unfall hättest selbst du nicht aufhalten können, egal wie sehr du es versucht hättest.
Ihr Tod hat dich am zerstört, du hättest keine weiteren Verluste mehr ertragen. Du hast niemanden mehr verloren, aber wir haben dich verloren. Du bist im Dienst gestorben, dort wo du hingehört hast zwischen das Böse und deinem Moroi.
An dieser Stelle sind auch John und Mike gefallen. Zusammen, ich war in jener Nacht bei Ihnen, sie waren Idioten aber sie waren meine Brüder. Wir werden sie wieder sehen haben sie gesagt, unsere Zeit ist gekommen haben sie gesagt. Ihre Herzen haben aufgehört zu schlagen, während meines in viele einzelne Teile brach. Und ihre Augen haben sich für immer geschlossen, während sich meine mit Tränen füllten. Ich spürte den Schmerz, so also musste sich allein sein anfühlen.

Mein Held der Kindheit wirst immer du sein
und niemand kann je deinen Platz einnehmen
Ich dachte du würdest mich führen, wenn das Leben mich irreführt
Dann vermisse ich dich am meisten

Ich wollte immer wie du sein, wollte das du stolz auf mich bist.
Ich weiß das du dir für mich ein anderes Leben gewünscht hättest, fernab von Tod, Leid und Zerstörung.
Aber dies ist das Leben welches ich gewählt habe, du hast mir den Beginn gezeigt und ich bin diesen Weg gegangen ungeachtet aller Konsequenzen. Ich dachte immer wir würden ihn gemeinsam gehen.


Hin und wieder bin ich zu Orten hingezogen
wo ich deine Stimme höre oder dein Gesicht sehe und
jeder kleine Gedanke bringt mich direkt zurück zu dir.

Schottland ist meine Heimat, aber deine Mom ist mein zu Hause.
Ich habe diesen Satz damals nicht verstanden, heute tue ich es. Ich habe mich verliebt und ich weiß das er mich auch liebt. Wir sind glücklich und erwarten unser erstes Kind.
Ich habe etwas gefunden von dem ich lange Zeit geglaubt hatte es würde nicht existieren.
Mit Abe habe ich meinen Morgenstern gefunden,  er ist für mich wie das Ende einer langen Nacht. Der erste Sonnenstrahm am Horizont, der mich wissen lässt das auch die schlimmsten Situationen überstanden werden können.

Ich wurde geboren aus einer Liebe von zwei Herzen
Wir waren drei Kinder und eine liebende Mutter
Du hast diesen Ort zu einem Zuhause gemacht
Ein Schutz vor dem Sturm
Du hast gesagt, ich habe ein Leben und ein wahres Herz
Ich habe mein Bestes gegeben und bin so weit gekommen
aber du wirst es niemals wissen
weil du mich diesen Weg hast alleine gehen lassen

Wenn du Kinder hast wirst du es verstehen, dann scheint alles andere bedeutungslos,dann zählt nur dieses winzige Wesen das dich braucht und welches du beschützen musst.
Du wirst es verstehen, wenn du selbst Kinder hast, wen du selbst Mutter bist, ich verspreche es.
Du hattest recht, ich weiß jetzt erst was es heißt gebraucht zu werden, was es bedeutet eine Mutter zu sein.
Ich bin Mutter geworden, ich habe eine kleine wunderschöne Tochter namens Rosemarie.
Sie trägt Moms Namen und ich wünschte mir ihr könntet hier sein um sie kennenzulernen, ich weiß ihr würdet sie genau so lieben wie Abe und ich es tuen.
Dad du würdest sie wen sie alt genug ist auf deine Schultern setzen und mit ihr spazieren gehen so wie du es mit mir immer getan hast.
Mlm würde ihr ihre Lieblings Kekse backen und ihr Geschichten vorlesen und Joh und Mike würden sue durch den Garten jagen und mit ihr spielen.
Ihr würdet hier sein, bei uns und sie kennenlernen.

Ich wurde geboren aus einer Liebe von zwei Herzen
Wir waren drei Kinder und eine liebende Mutter
Du hast diesen Ort zu einem Zuhause gemacht
Ein Schutz vor dem Sturm
Du hast gesagt, ich habe ein Leben und ein wahres Herz
Ich habe mein Bestes gegeben und bin so weit gekommen
aber du wirst es niemals wissen
weil du mich diesen Weg hast alleine gehen lassen

Ich hatte alles.
Und ich habe alles verloren.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast