Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Legendariums Rückkehr

GeschichteAllgemein / P16
Darkar Hexer des schwarzen Kreises OC (Own Character) Trix Valtor Winx Club
06.06.2018
21.11.2020
30
34.461
6
Alle Kapitel
9 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
04.07.2018 895
 
„Ich hab kein Interesse daran, Rache zu nehmen. Die Trix hier scheinen der beste Beweis zu sein, dass die Winx es immer wieder schaffen, ihre Feinde zu besiegen. Das wievielte mal wäre es, dass ihr nun gegen sie antretet?“, verkündete der Magier seine Meinung und sah dabei jedoch Yasmin direkt in die Augen. Dieser erwiderte den Blick überrascht und versuchte nicht sich ihre Erleichterung zu sehr ansehen zu lassen. Es freute sie nämlich wirklich, dass der Magier keine Rache nehmen wollte und sie somit bei ihm eine Chance hatte, ihm die Idee einer zweiten Chance nahe zubringen „Das ist doch vollkommen egal! Dieses mal können wir es schaffen!“, kam es wütend von Stormy, während Icy und Dracy schwiegen und wohl noch mal über die ganze Sache nachdachten. Während diese das taten, fragte nun Selina neugierig: „Wie oft haben sie verloren?“ Ohne weiter darüber nachzudenken antwortete Yasmin: „Fünf mal. Nach diesem mal wäre es das sechste mal.“ Überrascht sah die Grünhaarige sie an, während Valtor eine Augenbraue hochzog und zu den Trix sah. Doch Yasmin bemerkte, dass er nicht der einzige war, der nun verwundert zu den Trix sah. Es schien so, dass alle sich fragten, warum diese es überhaupt noch mal versuchen wollten, gegen die Winx anzutreten.

„Ich denke, wir verzichten auch auf Rache. Wie es scheint bringt uns das nichts wirklich.“, kam es nun von Ogron, welcher sich an eine Wand gelehnt hatte. Auf die Worte des Rothaarigen nickten die restlichen drei Hexer des schwarzen Kreises nur zustimmen und zeigten somit, dass sie die Entscheidung ihres Anführers akzeptierten. Interessiert sah Yasmin nun zu Darkar und fragte sich, wofür er sich entscheiden würde. Denn im Gegensatz zu den anderen gab es im Legendarium keinen Hinweis darauf, dass er kein Interesse haben würde Rache zu nehmen. Bei den Hexern und Valtor stand da nämlich etwas, was Yasmin schon vorher Hoffnungen gemacht hatte, dass sie sich gegen die Rache entscheiden würden und sich ihren Vorschlag zumindest anhören würde. Das tiefe Seufzen von Darcy, lies Yasmin wieder zu der Hexe sehen, welche sich nun von ihren Schwestern entfernte und auf sie zukam. „Darcy?“, sprach Stormy verwirrt den Namen ihrer Schwester aus, welche daraufhin meinte: „Sie haben recht. Wir haben schon so oft gegen die Winx verloren und auch jetzt werden sie sicher eine neue Verwandlung kriegen und sie werden uns wieder besiegen. Ich hab darauf keine Lust mehr.“ Leicht überrascht zog Yasmin ihre Augenbrauen hoch, sie hatte nicht erwartete, dass eine der Trix sich so schnell davon überzeugen lassen würde, ihre Rache aufzugeben.

„Ich bin auch gegen Rache. Ich hab keine Lust nochmal vernichtete zu werden.“, meinte nun auch Darkar. Es überraschte Yasmin nun doch ziemlich, dass es so einfach zu sein schien, die alten Feinde ihrer Schwester davon abzuhalten, wieder gegen diese zu kämpfen. „Gott, dann lassen wir das halt mit der Rache. Nur könnt ihr mir dann auch erklären, was wir jetzt machen sollen? Ich meine in der magischen Dimension könne wir wohl kaum bleiben, vor allem da die Winx inzwischen durchaus wissen, dass wir wieder da sind.“, gab Icy nun auch nach, womit es auch für Stormy keinen Grund mehr gab, sich noch dagegen zu stellen, ihre Rache aufzugeben. „Ich denke mal, dass ‚Flämmchen‘ da sicherlich eine Idee hat, sonst hätte sie uns wohl kaum hierher geholt.“, kam es nun von Gantlos. Somit legten sich nun alle Blick wieder auf die Braunhaarige, die immer noch im Eis gefangen war und der auch langsam wirklich kalt wurde. Dieses schienen nun auch alle zu merken und ehe Yasmin sich versah, hatte Valtor das Eis um sie herum auch schon geschmolzen. „Danke.“ Der Magier nickte daraufhin nur und sah sie dann abwartend an.

Kurz überlegte Yasmin, wie sie ihnen nun die Idee von einem Leben auf der Erde gut verkaufen sollte, als sie etwas anderes aufschrecken lies. „Bloom….“, hauchte sie, während sie spürte wie die Drachenflamme ihrer Schwester immer näher kam. Ohne weiter zu überlegen, öffnete sie ein Portal und sah zu den anderen Anwesenden. „Wenn ihr nicht wieder hinter Gittern landen wollt oder sonst wo, geht ihr jetzt schnell dadurch. Denn Bloom wird sicher nicht begeistert über diese Wiedersehensfeier sein, genauso wenig wie die restlichen Winx.“ Kurz schienen die anderen zu zögern, als Valtor meinte: „Bloom ist wirklich im Anmarsch und mit ihr sicherlich auch der Rest der Bande.“ Nun doch überzeugt gingen alle durchs Portal, da keiner von ihnen wirklich Lust darauf hatte, sich jetzt mit den Winx anzulegen. Wobei Selina jedoch einfach im Raum stehen blieb und verwirrt dem Rest hinterher sah. „Du auch Selina. Ich erkläre dir alles am anderen Ende des Portals.“, sprach Yasmin die Grünhaarige an, während sie deutlich spürte das sie das Portal nicht mehr lange offen halten konnte.  Als die Angesprochene jedoch immer noch zögerte, packte Yasmin sie auch schon am Handgelenk und zog sie mit durchs Portal. Kaum das sie durch dieses durch waren, schloss es sich hinter ihnen auch schon. Kurz atmete die Braunhaarige tief durch und fuhr sich durchs Haar. Das war ziemlich knapp gewesen und hätten sie nur etwas länger gebraucht, hätten die Winx sie erwischt und ihre ganze Aktion wäre für die Tonne gewesen. „Wo sind wir und wem gehört das Haus?“, fragte Ogron leicht misstrauisch. Doch seine Frage wurde keine Minute später beantwortete, als jemand die Haustür öffnete und zu ihnen gelaufen kam, nur um Yasmin um den Hals zu fallen.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast