Geschichte: Freie Arbeiten / Poesie / Zeit / Sanduhr

Sanduhr

von Adrian
GedichtSchmerz/Trost / P12
06.06.2018
06.06.2018
1
48
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
 
voran im Takt, wie eine Uhr,
die graue Lunge lang erfror'n,
ein Haufen Knochen, wo sie war,
verwittert stet. der Atem reißt
aus Stahl ein Loch ins alte Jahr
und Knochenmehl rinnt fort wie Zeit--
ich werd' nicht älter, blutleer nur
und trage ziellos mich nach vorn.