Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Liebe mit Hindernissen

Kurzbeschreibung
GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P18 / MaleSlash
Marco Diaz Star Butterfly
03.06.2018
19.06.2018
2
906
2
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
03.06.2018 587
 
Marco starrt aus dem Fenster.  Seit er mit Tom dieses 3 Stunden treffen hatte. An diesen Tag hat sich was verändert in Marco. Zwar wurde er an diesen benutzt, denoch hatte er Spaß mit ihn gehabt. Mit kein andere mit wenn man dies vergleichen könnte.
Aber was soll's. Er wird ihn wahrscheinlich eh nicht mehr sehen.  Da er sich gegen das Angebot von Star gewendet hat. Er konnte nicht mit ihr gehen. Er hatte Familie.
Zum Glück hatte er seine Dimension Schere noch.  Mit dieser konnte er Star besuchen, wenn diese Zeit hatte.  Dies war leider auch ein Problem.  Sie hatte viel zu tun und daher hatten beide einen Plan aufgestellt. Wann wer zu Besuch kommt.
Er vermisste denoch die Abenteuer  die schon ein Jahr zurück liegen, sie haben ihn verändert. Er liebt zwar noch Sicherheit doch macht er nun einige Sachen, die für sein altes sich nie getraut hätte.

Heute war Marcos Geburstag, was toll war da Star kommen wird.
Er konnte es nicht erwarten von der Schule nach Hause zu kommen.
Den seine Eltern hatten das ganze Haus dekoriert.
"Mom, Dad ich bin daheim" rufte  er fröhlich. Da sah er nur ein blonden Schatten vor er angesprungen wird.
"Marco"quieckte Star auf und drückte den braun Haarigen fest.
"Star du bist ja schon da." Freute sich Marco und befreite sich aus dem festen griff der Prinzessin.
"Aber nicht allein" kam eine bekannte Stimme aus der Küche.  Sofort geht ein heiß kälter Schauer Marcos Rücken runter.
Er starrte mit seinen Schoko braunen Augen zu Küchen Tür.
"Tom"hauchte er nur.
Der Prinz lehnt sich an die Tür.
"Ja du und Tom seit ja irgendwie ja auch befreundet daher hab ich ihn mit genommen. Alles gute Marco " meinte Star Happy. Sie zieht Marco in die Küche. Wo eine riesige Torte wartet.
"Du Marco wo sind deine Eltern " meinte Star und lehnt sich über den Tisch.
"Sie wollte in ein Hotel gehen für mein Geburstag. Da sie nicht in weg sein wollten. Oder so. Sie wollten es so. Ich hätte lieber mit den zwei gefeiert "

Tom zog seine Augenbrauen hoch. Irgendwie wirkte Marco anderes auf ihn. Auch er hat die Meinung über diesen Dummen Mensch geändert. Seit er weiß das Star vom anderen Ufer ist. Sie ist mit der Prinzessin Luna aus dem Volk der Katzenmenschen zusammen. Seit dem hat er sich geändert. Er ist ruhiger geworden. Für Star wird er wohl immer ein guter Freund sein. Wohl das stört ihn nicht mehr.
"Na Marco Wieso braucht ihr Menschlinge  eine Torte zu eueren Jahres Tag" meinte er mit einen grinsend und zieht seine Sonnenbrille ab.
"Mh keine Ahnung das macht man halt so " murmelte er leise.
Er biss sich auf die Lippen.
"Star ihr seit ziemlich früh da, die anderen Gäste kommen erst in 2 Stunden. Ich wollte mich da noch fertig machen" versuchte Marco das zu erklären.
"Kein Problem aber hier Marco" sie reichte Marco ein Geschenk. Es ist ziemlich groß und voller rosa Glitzer.
"Von mir " meinte Star.
Marco starrte es an und lächelt. Er stellt es auf ein Tisch.
"Ich öffne es mit den anderen Geschenken " so geht er hoch.


Tom sieht zu Star.
"Star kannst du mir helfen ein Geschenk für Marco zu finden " Star kicherte und zieht Tom in die Stadt.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast