Eigentlich war er ja ganz süß

OneshotRomanze / P12
02.06.2018
02.06.2018
1
474
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
02.06.2018 474
 
Wie schon in der Kurzbeschreibung erwähnt, das war eine Schulaufgabe und ich dachte, dass ich sie mal hier hochladen könnte. Ich hoffe sie gefällt euch.
Über Reviews würde ich mich übrigens auch sehr freuen.

---------------------------------------------------------------------------------------

Eigentlich war er ja ganz süß. Maik. Schade, dass ich schon wieder los musste. Aber es war so nett von ihm, dass er mir das Geld für den Bus gegeben hat. Dieser Tschick hätte das nie gemacht. Dieses Arschloch hätte mich auf der Müllhalde auch elendig verhungern lassen. Und das nachdem ich ihnen geholfen hatte diesen Schlauch zu finden. Aber Maik war ja da. Er hat auch nichts gegen mich gesagt. Nicht, als ich gesungen hab oder Tschick mich nicht mitfahren lassen wollte. Ich glaube, er mochte mich auch ein bisschen. Spätestens am See. Und die Haare hat er mir auch kurz geschnitten. Nur küssen wollte er mich nicht. Oder vielleicht wollte er es auch. Aber dann kam ja Tschick. Im Nachhinein gar nicht so übel der Kerl, aber in diesem Moment hätte ich ihn umbringen können. Zerstört einfach so den Moment. Hätte der nicht mal ne Minute länger im Dorf bleiben können, anstatt uns zu stören.
Aber dann wäre Tschick ja bestimmt eifersüchtig gewesen, wenn er uns so gesehen hätte. Hatt ja jeder gemerkt, dass dieser Schwuchtel in Maik verliebt gewesen war. Außer Maik natürlich. So ein Trottel.
Aber meinen Kuss hab ich ja dann doch noch bekommen. Und Tschick wahrscheinlich gehörig eifersüchtig gemacht.
Und vielleicht…in fünfzig Jahren…wer weiß was noch wird. Und vielleicht kann ich Maik ja auch noch eher wiedersehen. Ich weiß ja jetzt wo er wohnt. Und wie er heißt. Vielleicht schick ich ihm auch eine Nachricht an seine Schule. Ich glaube das Hagecius-Gymnasium wars. Oder irgendsowas jedenfalls. Irgendwo in Berlin. Da kanns ja nicht so viele Hagecius-Gymnasien geben. Oder? Bestimmt nicht. Und vielleicht kann ich ihn dann wiedersehen. Vielleicht knack ich auch ein Auto und dann fahren wir wieder durch die Gegend. Aber diesmal nehmen wir uns gleich einen Schlauch mit. Und ich zeig den Beiden, wie man richtig einen Tank anzapft und noch so andere Dinge, weil die hatten ja wirklich gar keine Ahnung von nichts. Warn ja sogar zu blöd zum Ansaugen. Aber wenn wir dann so durch die Landschaft fahren, dann bring ich denen das bei. Vielleicht küss ich da Maik wieder. Und das wird bestimmt wieder toll. Und wenn wir nicht durch die Gegend fahren, dann bleib ich vielleicht in Berlin oder komm immermal wieder zu Besuch. Aber auf jeden Fall komm ich in fünfzig auf den Berg. Und dann ritzen wir wieder unsere Initialen in die Hütte. Genau 50 Jahre später, genau neben die jetzt. Oder auch nicht. Aber auf jeden Fall werden wir uns da treffen. Ganz sicher. Und es wird bestimmt toll. Ganz sicher. Das ist etwas, da bin ich mir ganz sicher.
Review schreiben