Hoard of the Dragonqueen

von Leshava
GeschichteAbenteuer, Freundschaft / P12
OC (Own Character)
29.05.2018
29.05.2018
2
8.641
3
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
29.05.2018 595
 


DnD Hoard of the Dragonqueen

Story of Leshava





Vorwort

Eigentlich, ist dies nur eine veränderte Version des offiziellen DnD Buches „Hoard of the Dragonqueen) doch wird sie hier von unserem DM, der dies zum ersten Mal tut, geleitet. Im Endeffekt ist es seine Geschichte, aus den Augen meines Charakters, Leshava Oakenheel, erzählt. Zu dem jetzigen Zeitpunkt haben wir gerade die zweite Runde beendet und können es kaum erwarten weiter zu reisen.

Also, wie läuft das?
Zu aller erst möchte ich die vergangenen Sessionen hier festhalten, so wie sie mir in Erinnerung geblieben sind. Danach, sollten wir die Zeit finden weiterzuspielen, werde ich darauf aufbauend auch hier weiterschreiben und vertiefen. Das ganze wird also dem Prinzip eines Tagebuchs folgen, welches in unregelmäßigen Abständen erweitert wird.
Im Moment besteht unsere kleine Truppe aus fünf Spielern mit je unterschiedlichen Klassen und Backstorys. Noch sind längst nicht alle Geschichten bekannt und ich bin mir sicher, jeder hat sich das ein oder andere Schmankerl herausgesucht, welches uns überraschen wird. Hin und wieder wechselt auch einmal ein Spieler, das werde ich natürlich hier auch festhalten. Unsere Gruppe besteht aus einer Elfe (Schurke), einer Halbelfe (Sorcerer), zwei Zwergen (Krieger, Kleriker) und einem Menschen (Barde).

Für diejenigen die nicht wissen was Dungeons and Dragons ist: Es ist wie ein Brettspiel, welches durch die Interaktionen des DM (Dungeon Masters) und der Spieler gestaltet wird. Die Aufgabe das DM‘s ist es, seine Geschichte um die vorgegebene Kampagne zu gestalten sodass sich die Spieler wie ein einer anderen Welt befinden. Im Laufe der Geschichte versteht ihr sicherlich was ich meine.
Der Reiz an diesem Spiel ist, das erstellen des eigenen Charakters, ihn zu leben und zu spielen. Das bedeutet im Endeffekt, dass die Geschichte eines jeden Charakters unendlich sein kann oder sehr kurz. Das wiederum hängt von dem jeweiligen Spieler ab. Für jeden von uns ist der eigene Char der Protagonist, der Hauptcharakter. Jeder möchte das volle Spielerlebnis auskosten und dementsprechend seine vollsten Schauspielerischen Leistungen erbringen.

Wie sehen solche Sessionen aus?
Im Normalfall endet und beginnt sie gleich nämlich auf der Couch einer Freundin und Mitspielerin. Zwischen uns befindet sich ein Tisch welcher provisorisch erweitert wird damit unser stets gut vorbereiteter DM genügend Platz hat um sich auszutoben. Die Mitte des großen Tisches ist frei und wartet darauf mit unterschiedlichen Karten gefüllt zu werden auf welchen unsere ,eigens bemalten, 3D gedruckten Figuren stehen. Zwischen den Spielern selbst stehen Schüsseln voll mit Chips, Tomaten, Gurken und anderem Zeug.

Der DM packt seine Sachen aus. Normalerweise besteht sein Repertoire aus einem oder zwei Sets bunter Würfel, einen kleinen Sichtschutz mit einem fliegenden Drachen darauf, seinem Laptop, einem Lautsprecher (Ja, wir haben Soundtracks nebenher laufen), einem Block, tausenden Seiten ausgedruckter Maps, den Figuren für die verschiedenen Mobs und dem offiziellen Buch. Spannend nicht?

Und während der er noch gemütlich auspackt, in Ruhe etwas isst, seine Freundin küsst oder Witze reißt, untersuchen die Spieler noch kurz ihre ausgedruckten Charaktersheets nach der Menge an Gold und Ressourcen die sie dabei haben um auch ja nichts zu vergessen was später nützlich sein könnte. Ein Charaktersheet ist kaum mehr als eine Auflistung aller Fähigkeiten, Besonderheiten und Charakterzüge einer Figur.

Entsprechend ist es immer spannend bevor es losgeht. Natürlich wurde sich schon davor per WhatsApp beraten wie wir am besten was benutzen können. Spannend ist und bleibt es auf jeden Fall und wir genießen jede Runde. Der DM und ich sind das erste Mal dabei, entsprechend bitte ich um Verständnis sollten kleinere Logikfehler auftauchen.

Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß bei der Story um Lesh, Shay, Bendrak, Ragnar, Nanaki und Wit.
Review schreiben