Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Only you can heal me

von sunrise82
GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P18 / Het
OC (Own Character) Samu Haber
25.05.2018
20.02.2019
245
148.893
32
Alle Kapitel
500 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
08.02.2019 603
 
Samu hat sich die Tage darauf von seinem Albtraum erholt. Jetzt kann er die Tour richtig geniessen. Onni scheint das auch zu tun. Da schlägt er wohl seinem Papa nach. Klar quengelt er manchmal, das ist in seinem Alter normal. Aber im Grossen und Ganzen ist er sehr zufrieden. Lächelt alle immer an. Es ist schon eine Umstellung, dass jetzt ein kleiner Passagier im Tourbus mitfährt. Doch niemand fühlt sich gestört dadurch. Im Gegenteil sie haben Freude an dem kleinen Knopf.

Die Tage ziehen dahin, wie die gerade vorbeifahrende Landschaft. Sie sind auf der Autobahn zur nächsten Lokation. Diese wird auch vor ihrer kleinen Pause, die letzte sein. Dann geht es erst wieder in 1 ½ Wochen weiter. Was sie genau machen werden, wissen Julia wie auch Samu noch nicht. Extra nach Hause fliegen wollen sie eigentlich nicht, selbst wenn es schön wäre. Auch wenn Onni ein ganz Lieber ist beim Reisen. Zuviel mit ihm fliegen, möchten sie dann auch nicht. Weil das für die Kleinen, Aufgrund des Druckunterschiedes, nicht gerade angenehm ist.

Vielleicht machen sie sich in der Schweiz ein paar ruhige Tage. Dort werden sie von den Fans sicher auch erkannt, aber ihnen scheinen die Fans dort, nicht so aufdringlich zu sein, wie hier in Deutschland. Julia und Samu sind am kuscheln. Haben jetzt Zeit dafür, denn Riku gibt Onni die Flasche. Osmo der direkt neben ihm sitzt faselt ihn dabei an „Also so ein Baby würde dir auch gut stehen Riks.“ Der braune Lockenkopf sieht den Blonden Keyboarder an „Das hat noch Zeit. Im Moment reicht mir mein Patenkind hier. Ich mache das zwar sehr gerne, aber die Nächte möchte ich mir dann doch nicht um die Ohren hauen. Ausser wenn es natürlich auf freiwilliger Basis ist und ich es nicht muss.“

Den letzten Satz sagt er verschmitzt grinsend. Osmo versteht was er damit sagen möchte. Früher haben sie das nach den Konzerten öfters getan. Sich die Nächte um die Ohren geschlagen. Nur sie werden auch nicht jünger. Heute leben sie gesünder, trinken nicht mehr so viel und versuchen genügend zu schlafen. Das neue Rockstarleben. Jetzt reisen sie sogar mit einem Baby von Konzert zu Konzert. Der Bus wird langsamer. Sie fahren auf das abgesperrte Gelände. Leider hat es hier in der Nähe kein Hotel mehr frei. Daher werden sie im Bus schlafen, was ihnen nichts ausmacht. Während die Jungs sich im Backstagebereich umsehen, gehen Eve und Julia spazieren. Das Milchpulver neigt sich dem Ende zu und sie machen sich auf die Suche, wo sie neues kaufen können.

Die Beiden Frauen verlassen das Gelände. Nach einer halben Stunde finden sie eine Apotheke und zum Glück auch gleich das richtige Pulver. Nehme gleich mehrere Packungen davon. Gemütlich schlendern sie zurück. Plaudern ein wenig. Hi und da sehen sie Fans, welche nicht schwer durch ihre Fanshirts zu erkennen sind. Manchmal kommt ein komischer Blick und sie sehen wie sie tuscheln. Aber sie lassen Julia wie auch Eve in Ruhe. Worüber sie sehr froh sind. Daran das man sie hier auch erkennt, haben sie gar nicht lange nachgedacht. Ja die meisten kennen auch Samus Mom.

Am Eingang zum Gelände zeigen sie ihren Pass, denn sie mitgenommen haben. Der Security winkt sie darauf, mit grimmigem Blick hinein. Die Jungs sind gerade beim Soundcheck, welcher bis hin zum Bus zu hören ist. Eve lächelt Julia an „Ich werde mit Onni hierbleiben, du kannst gerne zu den Jungs.“ Mit einem „Danke.“, verabschiedet sie sich. Läuft vor die Bühne, woher Samu sie strahlend ansieht. Julia sieht sich um. Kann kaum glauben, dass dieser Platz in wenigen Stunden komplett gefüllt sein wird. Denn das Konzert ist ausverkauft.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast