Nova X OC

GeschichteRomanze / P16
Nova OC (Own Character)
23.05.2018
02.06.2018
3
2.520
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
23.05.2018 834
 
- Prolog -

Marie lief gerade zu ihrer Wohnung als
sie die rufe von ihren aller besten Freund.
,, Liverta was ist denn passiert?" fragte sie
und holte ihr Taschentuch rauß. ,, Ach wir
haben gerade ein paar Gauner gefangen genomm!
Und da bin ich in ruß rein gelaufen u- HEY!"
sagte er und sah wie Marie lachen musste.
,, Es tut mir leid Liverta aber das echt nur
dir passieren!" sagte sie lachend und nahm
wieder ihr Taschentuch. ,, LIVERTA! Wo bi- oh
bist du bei deiner Freundin?" fragte Pache und
sah Marie an. ,, WAS? OH! N-Nein ich bin nur die
aller beste Freundin von ihn! Marie Farena!" sagte
Marie und gab ihn die Hand. ,, Pache! S - Sind das
Zutaten für Lasangea?" fragte er aufgeregt. ,, PACHE!
Wir sehen uns heut abend!" sagte Liverta und schob
Pache weg. Marie musste lachen und lief zu ihrer
Wohnung. Doch als sie in der nähe einer Gasse war
wurde sie da rein gezogen. ,, Na du?" sagte ein 30 Jähriger
Mann.Marie schrie um sich und zerrte sich aus seinen
Armen. Jetzt reichte es ihm und gab ihr eine Ohrfeige.
Marie sah ihn beängstigt an.

- Wärenddessen bei Nova -

Er lief gerade seine Patroulie als er Schreie eines Mädchens
hörte. ,, LASSEN SIE MICH LOS! ODER... " sagte es und er lief zur
einer Gasse. Er erkannte Marie und aufeinmal loderten von
den Mann die Hände. Marie konzentrierte sich auf den Mann.
,, Lass das!" rief er. Marie ließ von ihn ab und seufzte und rannte aus
der Gasse und lief in Nova rein. ,, Komm mit Marie!" sagte er
ernst und nahm ihren Arm und zerrte sie zum Herrenhaus der
Arcana Famiglia.

- Bei Pápá -

Nova lief gerade in sein Arbeitszimmer. ,, Nova was ist los und
wieso hast du dieses Mädchen da- sie hat die Kraft des Feuers..."
sagte er und Nova nickte. Marie reichte es und trat Nova auf
den Fuß. ,, LASS MICH JETZT ENDLICH LOS NOVA!" sagte sie sauer.
Nova rieb sich den Fuß und ließ sie los. ,, Wieso hast du nichts gesagt?
Wie heißen sie überhaupt?" fragte Pápá. ,, Forena Marie! Und sie könn
mich Duzen!" sagte sie Freundlich. ,, Marie hiermit bist du ein Teil unserer
Familgia!" sagte er. Marie sah ihn unglaubend an. ,, Ich muss oder?" fragte
sie und beide nickten. ,, Nagut! Mit der Bedingung Nova lässt mich in ruhe!"
sagte sie und sah Nova sauer an. ,, Nagut! Nova hol Jolly und sag ihn das er die
Elementar Karte mitnehmen soll!" sagte Papa. Nach einer halben Stunde kam
ein so um 40 Jähriger Mann rein. Er hatte eine leuchtende Karte die auf Marie
zu flog. ,, Hier mit stelle ich dir die Elementar Karte vor? Gehst du mit ihr den
Pakt ein?" fragte Jolly. ,, Ich stimme zu!" sagte Marie und an ihrer Hand war
ein Zeichen zusehen das nicht Dunkelrot war wie jedes andere sondern Orange.

- Prolog ende -

Und das war vor 3 Jahren und es hatsich viel verändert. Das erste war das sie in einer
Spezial einheit arbeitet. ,, WO IST MARIE?" hörte sie Liverta rufen. Sie sah auf einen
Liverta der aus der Puste war. Marie sah ihn fragend an und sah wie Felicitas sie
mit hohen Augenbrauen ansah. ,, Was denn Liverta?" fragte sie. ,, Mámá will
mit dir reden man hat... was wegen einer Lucia Forena rausgefunden!" sagte
er. Marie lief sofort zu ihr und sah eine traurige Mámá. ,, Es tut uns leid aber...
Marie deine Mutter wurde... ermordet..." sagte sie und legte ihre Hand auf
Marie´s Schulter. Marie rannte weinend rauß und rannte zu einer Brücke.
,, Was willst du?" fragte sie und sah Nova an. ,, Es... tut mir leid! Ich weiß wie
es ist allein zu sein!" sagte er und setzte sich neben sie. Marie sah weiter auf
das Meer. ,, Wie waren deine Eltern?" fragte sie und sah ihn tränenverschmiert
an. ,, Sie waren... manchmal nett aber eigentlich wollten sie an die Spitze der
Familgia... aber sie waren immer für mich da..." sagte Nova. ,, Sicher... jede
Eltern lieben ihre Kinder... bis auf meine... Nova du hast doch mal gefragt
wie ich Liverta kenngelernt hab? Ich war genauso alt wie er und war im
Heim immer für ihn da... bis Danté kam und uns da rauß brachte.
Ab da wusste ich dass ich diese Kraft hatte..." sagte Marie und tat
ihren Kopf auf seine Schulter. Nova sah sie an. Sie sah ihn auch an und
irgendwie kamen sie sich näher. Und nun lagen ihre Lippen aufeinander.
Als sie sich lösten sahen sie sich mit roten Wangen an. ,, Ich liebe dich
Nova/Marie!" sagten sie gleichzeitig und sahen sich nun lächelnd an.
,, Wollen wir es erst für uns behalten Marie?" fragte Nova. ,, Ja erstmal!
Aber kann ich Feli einweihen? Sie ist meine und deine aller beste Freundin!"
sagte Marie und Nova nickte. ,, Komm lass uns nach Hause gehen Marie!"
sagte Nova und die 2 gingen ins HauptQuartier

So das war Kapitel 1
Review schreiben