Aus dem Licht ins Feuer - Vanejas Geschichte

von CreaTarik
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P16
15.05.2018
02.07.2019
189
105881
1
Alle Kapitel
116 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
Vaneja lebt ein behütetes Leben in der Mädchenschule an derren Schwelle sie abgegeben worden war, ohne Wissen über ihre Vergangenheit oder ihre Zukunft. Der Frieden ist in dem Moment vorbei in dem äußere Kräfte versuchen ihr eine Zukunft aufzudrücken.
Unzufrieden mit ihrem Schicksal lehnt sie sich gegen die Kräfte auf, vertraut lieber auf das wenige, was sie aus ihrer Vergangenheit in Erfahrung bringen konnte und beginnt ihren eigenen Weg zu gehen.
Zusammen mit den Erlebnissen von Vaneja lernen wir mehr über die fantastische Welt , dessen was nur unter dem Namen Menschenreich bekannt ist. Dort wo Menschen ihrem Kaiser folgen, ihre Rituale mit den Magiern begehen und Diebe und Assassinen, die zwischen ihnen umherstreichen. Ein Land, das nach Jahren des Friedens erste Spuren der Unzufriedenheit zeigt.


Die Welt in dem diese Geschichte spielt, besteht aus einem Menschenreich, unseren mittelalterlichen Reichen in Europa nicht unähnlich. Ein Kasier regiert in der zentralen Hauptstadt, mehrere Fürsten und Herzoge kontrollieren stellvertretend kleinere Teile des Reiches.
Magier nutzen ihre Kräfte, um die Welt zu erforschen und zu verbessern. Ihre Lehre der acht Elemente wird jedem Anhänger beigebracht und die zugehörigen Rituale vollzogen. Die Zahl Acht dominiert das Leben: Acht Tage hat die Woche, acht Monate das Jahr, acht Ränge trennen den Bürger vom Kaiser und acht Stufen des Wissens durchläuft jeder Magier.

Diese Geschichte beinhaltet Fantasy Gewalt und sexuelle Anspielungen und Szenen.
Diese Geschichte ist 100.000 Wörter lang (etwa 230 Seiten) und bereits fertiggestellt.
Review schreiben