Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

"To us!" - Malec Songfic Challenge

von sweetpea
Kurzbeschreibung
SongficLiebesgeschichte / P12 / MaleSlash
Alexander "Alec" Lightwood Magnus Bane
15.05.2018
20.05.2018
6
2.266
3
Alle Kapitel
30 Reviews
Dieses Kapitel
6 Reviews
 
 
15.05.2018 517
 
Soderle, willkommen zu meinem Beitrag zur Songfic Challenge!

Ich hab mir Magnus und Alec mal kurzerhand geschnappt und mich mit ihnen auf eine Reise durch zehn verschiedene Songs begeben. Dass dieser Trip überhaupt zustande kam, habt ihr und ich ladyfangirl zu verdanken, die mich nominiert hat. (Tja, manchmal muss man eben zu seinem Glück gezwungen werden! *grins*)

Für alle, die mit der Challenge noch nichts anfangen können, hier nochmal die Regeln:

1. Wähle einen Charakter, ein Paar oder Fandom, den/das du magst.
2. Schalte deinen Musikplayer im Zufallmodus ein und lasse dich von deiner Musik inspirieren. (alternativ geht natürlich auch Radio oder Musikfernsehen, da wird die Auswahl aber sehr zufällig!)
3. Schreibe einen Shortcut in Bezug auf jeden Song, den du hörst. Du hast dafür nur die Zeit zur Verfügung, die der Song bietet. Heißt du beginnst, wenn der Song beginnt und du endest, wenn der Song zu Ende ist. Einfach schreiben, das Nachdenken lässt sich nicht gänzlich ausblenden, aber grübel nicht zu sehr.
4. Nimm die ersten 10 besten, schönsten, traurigsten oder auch dämlichsten Shortcuts und poste sie im auserwählten Fandom. Nominiere anschließend deine beste Freundin oder deinen Kumpel, die sich nun auch dieser Challenge stellen sollen. Strafen gibt es nicht!

Viel Spaß!




Song No. 1

***„Lush Life“ – Zara Larsson***

Selbst in Magnus Ohren klang sein Lachen viel zu schrill und aufgesetzt, doch das kümmerte den Hexenmeister wenig. Sein Leben war eine einzige Party und die wollte er gefälligst genießen. Ungezwungen nahm er noch einen weiteren tiefen Schluck von seinem mittlerweile fünften Drink und ließ den Blick über seine Umgebung schweifen.

I live my day as if it was the last
Live my day as if there was no past
The lush life's given me a rush


Dröhnende Bässe hallten durch seinen Loft, der von lautstark feiernden Schattenwesen bevölkert wurde. Fast hätte er darüber das sonst durchdringende Schrillen der Klingel überhört. Mit einem entschuldigenden Lächeln wandte er sich von der Seelie ab, mit welcher er eben noch geflirtet hatte, und verschwand Richtung Tür. Leicht genervt drückte er den Öffner, eigentlich erwartete er keine neuen Gäste.
Das nächste, was der Oberste Hexenmeister von Brooklyn sah, war ein Paar blauer Augen, das ihm den Boden unter den Füßen weg zog.

Now I've found another crush




Song No. 2

***„Heut hab ich Zeit“ – Gentleman***

Das Zwitschern der Vögel war das erste, was Alec wahrnahm. Verschlafen öffnete er ein Auge nach dem anderen und blinzelte in das helle Sonnenlicht, das durch den Spalt in den Vorhängen fiel. Neben sich spürte er, wie Magnus ebenfalls gerade erwachte.

Und ich atme nur ein
Man könnte fast meinen
Das Leben wär leicht


„Morgen“, begrüßte er seinen Freund und gab ihm einen Kuss auf dessen Kopf, der an seiner Schulter lag.
„Guten Morgen.“ Alec hörte das Lächeln in seiner Stimme. Zufrieden kuschelte sich der Shadowhunter wieder in die Kissen. Es gab nichts, was heute seine Aufmerksamkeit erforderte. Nichts, außer dem Mann an seiner Seite, denjenigen, den er liebte.

Heute fädel ich nichts ein
Heute igel ich mich ein
Ich hab Zeit


„Was hältst du von Frühstück im Bett?“
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast