Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Eine Zeit voller Kampf, Krieg und ...... Liebe?

von Sugerbell
GeschichteAbenteuer, Liebesgeschichte / P16 / Gen
Aki Yusei Fudo
13.05.2018
24.11.2018
12
10.163
1
Alle Kapitel
25 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
17.05.2018 1.082
 
Mein Name ist Akiza Izinski, ich bin 16 Jahre alt und eine einzelgängerin, ich bin gerade auf den weg durch einen Wald wo der Wind meine Langen Weinroten Haare fliegen lässt, ich genieße die frische Luft und Strecke mich ausgiebig, alles scheint ruhig zu sein aber der Schein trügt denn man muss immer auf der Hut vor Banditen und vergewaltigern sein, durch den tot von Diablo, dem ersten Sohn von König Domino, ist alles sehr gefährlich geworden aber mehr dazu später.

Jetzt gerade bin ich auf den weg zu meinen Auftraggeber für den ich etwas 'Hohlen' sollte wenn ich das mal so sagen darf, ich wurde beauftragt da dieser Auftrag kein zuckerschlecken war und es sonst keiner machen wollte, aber mit meinen Feuerkräften und meinen Bogen muss ich keine Angst haben, in meinen Bogen ist ein magischer Kristall eingebaut der Pfeile erscheinen lässt sobald man an der sehne zieht und meine Feuerkräfte erklären sich wohl von allein.

Ich setzte mich wieder in Bewegung in Richtung vom Haus meines Auftraggebers und bin dort auch bald angekommen, als ich meinen Lohn geholt habe wollte ich gehen doch in diesen Moment ging die Tür auf und es kam ein Braunhaariger Mann mit einer leicht aussehenden Rüstung in das Haus "Oh was für eine Schönheit, kann ich ihnen behilflich seien" fragte er vornehm was mir ehrlich gesagt vollkommen gegen den Strich ging " Nein, ich wollte gerade eigentlich gehen" antwortete ich kalt und wollte mich an ihm vorbeidrängen was er jedoch nicht zuließ "ich lass dich erst gehen wenn du mir deinen Namen verrätst" "ach so, nur blöd das sie mein Name nichts angeht werter Herr, könnte ich jetzt bitte ?" Sagte ich leicht säuerlich und  deutete auf die Tür hinter ihm.

Er erwiderte nicht und so standen wir uns ein paar Sekunden schweigend gegenüber, dies wurde mir dann aber auch zu bunt, ein weiteres mal versuchte ich mich durch zu drängen aber es gelang mir wieder nicht und diesmal hatte er sogar die Frechheit mich am arm zu packen "Lass mich los und such dir ein anderes Weib mit dem du deinen Spaß haben kannst!"
Schrie ich ihn an, er wollte mich einfach nicht gehen lassen und ich meine ich sah nicht grade so aus als ob ich auf Jungen suche wäre mit einem langärmligen weißen Oberteil, langen schwarzen Lederhosen, meinen Bogen, einem Gurt um die Hüfte mit Dolch und Geldbeutel und meinen schwarzen langen umhang, nicht zu vergessen der rot-schwarze Schal um meinen Hals.

Allgemein war ich für jungen eher abstoßend, doch dann erkannte ich wo er mir wirklich hinschaut, und zwar auf meine 'Kurven' er sabberte schon fast und ihr könnt mir glauben es war ein wiederlicher Anblick. "Was dauert den da so lange sayer ?" Kam eine leicht genervte Männerstimme von drausen "nichts ich komm gleich !" Rief er zurück, mein Auftraggeber reagierte nicht da man schnell erkannte das dieser Mann ein Krieger ist und mit denen legt sich kein  Bürger an.

"Jetzt lass mich um Gottes Willen endlich gehen !!" Schrie ich so laut ich könnte und das schien auch der Mann draußen zu bemerken "Slayer was geht da drin vor sich ?!" "Nichts yusei du kannst schon mal vor ich komm gleich nach !" Rief er ihn zurück und drückte meinen arm fester, höchstwahrscheinlich um mich dazu bringen still zu sein aber er soll aufhören zu träumen ! " Sayer oder ?!, lass mich endlich gehen" schrie ich noch lauter als vorher, musste aber erkennen das mein arm den Sayer noch fester hält dafür ganz schön leiden muss.

Endlich hörte ich die Schritte vom anderen man, die Tür öffnete sich und sayer wurde, samt meiner Wenigkeit vor die Tür gezogen. Schneller als ich denken könnte standen wir einem wütenden Mann gegenüber er hatte ein schwarzes ärmelloses Hemd an dazu schwarz-blaue Hosen die ihm etwas weiter als unter die Knie gingen, so wie ich schwarze Stiefel, an seinen Gurt war nur eine kleine Tasche und auf seinen rücken zwei überkreuz liegende, silbern glänzende, langschwerter und zur Krönung einen schwarzen Mantel, seine Haare wahren schwarz mit gelben stränen und seine Frisur ähnelte ehrlichgesagt der Form einer Krabbe, und diese Augen... so ein klares ozeanblaue hab ich schon lang nicht mehr gesehen.

"So Sayer, jetzt sag mir mal bitte was hier vor sich geht" sagte er gefährlich ruhig während er seine Hände in die Hüfte stemmte "Er hat mich festgehalten und wollte mich nicht gehen lassen" antwortete ich da ich wusste das er eine lügengeschichte erfinden würde "ich wusste es MAN KANN DCH NICHT EINE SEKUNDE ALLEIN LASSEN !!" schrie er ihn an "a-aber yusei" stammelte er "nichts da, geh zurück zum Hauptquartier und zwar etwas plötzlich ja ?!" Auch ich zuckte bei seiner lautschtärke etwas zusammen "ja yusei" er warf mir noch einen giftigen Blick zu befor er verschwand.

"Es tut mir leid, er tut einfach nicht das was man ihm sagt, geht es ihnen gut ?" Fragte er mich in einem eher leisen Ton, man konnte die Enttäuschung in seinen Augen sehen "ja schon gut, ich geh dann" antwortete ich neutral und drehte mich um zu gehen "warte mal, hast du hier eine verdächtige Person gesehen ?" Ich drehte meinen Kopf zu ihm und antwortete "in wie fern verdächtig ?" "weil wir... sag Einfach, bitte" das er stockt zeigt eindeutig das er was ferbergt "Nein hab ich nicht" antworte ich und Dreh mich wieder um, um zu gehen " ich bin übrigens yusei, und du ?" Rief er mir noch hinterher, ich antwortete so das er mich gerade noch so versteht "das findest du irgendwann noch heraus, hab Geduld oder folge mir ich war eigentlich kein fän von Begleitung, aber ich wollte, auch wen ich es mir nicht erklären kann, weiterhin Zeit mit ihm verbringen also hoffte ich einfach dass er mir folgt.

-

So hier ist das erste Kapitel, ich hoffe es hat euch gefallen ^^

MB yusei: ich bin ja ein richtiger badass *.*
Akiza: ich würde dich gerne mal so erleben ;)
MB yusei: ach ja
Akiza: ja *zwinkert*
Ich: ääääähm Bruderherz, ich will nicht das die Leute denken das hier ist ab 18 sucht euch bitte einen Raum ja ?
Aki & yusei: bis dann Leute!^^

Ok ich würd mich unglaublich auf Reviews freuen
Bis dann eure Sugerbell ♡
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast